Home » Testbericht Kimerud Wild Grade Gin
Distilled Gin Gin

Testbericht Kimerud Wild Grade Gin

Ein Gin mit einer langen Tradition

Heute möchte ich euch den Kimerud Wild Grade Gin vorstellen. Bei diesen Gin handelt es sich um einen klassischen Destillied Gin aus Norwegen. Etwas genauer gesagt wird dieser Gin mit den Botanicals aus dem Norden Norwegens produziert. Diese Kräuter und Botanicals wachsen in der norwegischen Wildnis und geben diesen Gin sein einzigartiges florales Aroma.

Neben dem Kimerud Wild Gin mit 47% gibt es auch noch den normalen Kimerud Gin mit 40%. Einer der größten Unterschiede ist die Zugabe der Wassermenge nach dem Destillieren des Gins. Bei dem stärken Gin wird auch eine gewisse Menge an Wasser verzichtet.

Der Destillier-Meister Ståle Håvaldsen Johnsen arbeitet bereits seit vielen Jahren in dem Familienunternehmen in Ler Tal in Norwegen. Mich freut es immer wieder sehr wenn tolle internationale Gins auf den deutschen Markt versuchen Fuß zu fassen. Da es mittlerweile ja echt sehr viele Deutsche Gins gibt ist es fast schon zu einer Besonderheit geworden wenn man einmal keinen Gin aus Deutschland vor sich hat. Auch varrieren natürlich die Aromen etwas stärker da die Kräuter eine andere Qualität bzw. einen anderen Geschmack haben und somit das ganze Aroma im Grunde auf verändern.

Der Kimerud Wild Grade Gin wird in einem Small Batch verfahren produziert und ganze 5 mal destilliert bis er fertig für den Verkauf ist. 22 verschiedene Kräuter und Botanicals geben dem Gin sein feines und florales Aroma. Wacholder, Walnuss, Orange- und Zitronen-Schale, Ingwer, Minze und Koriander geben dem Gin sein Aroma.

Der Gin hat 47% und ist mit einer Flaschengröße von 700 ml größer als der Deutsche Standard. Den Gin gibt es bereits für 30,99 Euro im Kölner Rum Kontor zu kaufen. Zu diesem Preis fallen noch einmal 6,50 Euro für den Versand an. Ab 85 Euro ist der Versand dann kostenlos.

Wie riecht der Gin aus Norwegen?

Wie bei jedem meiner Gin-Testberichte teste ich Anfangs immer einmal den Geruch des Gins. Um zu verstehen welche feinen Nuancen er bereits im Duft mitgibt und welche sich dann wirklich nur im Geschmack bemerkbar machen. Die Flasche ist sehr hochwertig versiegelt und mit einem Holz-Plastik Verschluss verschlossen. Was mir sehr gut gefällt ist – das auf dem Dunkelbraunen Verschluss noch ein Siegel eingeprägt ist. Wirkt sehr hochwertig und nordisch.

Als ich endlich den Gin öffne strömt ein sehr sanfter Duft in meine Nase – sehr sanft für einen 47% Gin. Sehr deutlich sind die ganzen Kräuter in der Nase zu merken. Auch der nussige florale Geruch der durch die Kräuter bzw. Botanicals entsteht kitzelt meine Nase. Auch die Frische der Orangen und Zitronenschalen ist deutlich zu erkennen.

Wie schmeckt der Kimerud Wild Grade Gin

Den Gin verkoste ich natürlich wieder pur. So wie es sich für einen gutes Gin-Tasting gehört. Auf Eis in einem schönen Tumbler. Also gieße ich etwas von den Gin mit Zimmertemperatur über meine Eiswürfe, die leise knistern anfangen. Der Duft von Wacholder wird intensiver auch Zitrone und Minze sind nun deutlich zu erkennen. Der erste Schluck läuft über meine Zunge. Nun merkt man sehr deutlich den leicht nussigen bzw. holzigen Geschmack der Walnuss – auch das Aroma der Zitrusfrüchte wird deutlicher. Was vorher nicht in der Nase zu merken war – ist die Minze und der Koriander die jetzt etwas besser wahrgenommen werden. Der Gin harmoniert sehr gut und ist am Ende ein sehr solider Destilled Gin mit feinen Aromen und einer Dominanz an Kräutern und Walnuss.

Zusammenfassung Tasting Kimerud Gin

Der Kimerud Gin ist ein toller norwegischer Gin mit tollen Aromen. Hierbei dominieren Wacholder, Walnuss und die Zitrusfrüchte im Geschmack. In der Nase merkt man das es sich um ein sehr hochwertiges Produkt handelt mit tollen Nuancen.

  • Tolle Duft
  • Gin aus Norwegen
  • Norwegische Wild Botanicals
  • Sehr gutes Preis Leistungsverhältnis
  • Toller Verschluss mit Siegel

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Kimerud Wild Grade Gin
Author Rating
41star1star1star1stargray

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic – aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar hinzufügen

Hinterlasse hier eine Kommentar

vier × eins =

GinKarteDeutschland

Platz 12 (weltweit)

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

Amazon

SaleBestseller Nr. 3 Gin Mare (1 x 0.7 l)