Gin New Western Dry Gin

Testbericht Larios Rosé Gin

Premium Rose Gin Mediterránea

Die Gin Flasche, die ich heute für euch testen darf, schreit für mich 2 Dinge sehr laut. Zum einen ist das ein kräftiges, Sommer, bleib da! und zum anderen sagt der Gin, oberflächlich betrachtet, Hey, ich bin ein richtiger Mädchen Gin. Den Larios 12 Gin kennen sehr viele aus diversen Supermärkten, im Gin Regal kann man diesen fast als Klassiker bezeichnen. So war der Larios 12 auch einer der ersten Gins, die ich 2015 überhaupt auf dem Blog getestet habe. Der Larios Rosé bekommt seinen Namen, wie könnte es auch anders sein, durch die zart rosane Färbung. Das Destillat wird hergestellt, indem Wacholder, Erdbeeren und Zitrusfrüchte 4fach destilliert werden. Das Endergebnis hat milder 37,5 % Alkoholgehalt, die 700 ml Flasche kostet je nach Händler und Geschäft ca 13-15 Euro.

Wie riecht der Gin?

Optisch ist die Flasche feminin und sehr verspielt. Goldene Schnörkeleien und pinke sowie weiße Schriftarten runden den Gin ab. Die Flasche fällt dadurch auf ihre Art ganz klar auf, ob sie nun gefällt ist aber ganz klar geschmackssache, bei diesen Farben finde ich oft mehr, als bei anderen. Verschlossen ist die Flasche mit einem eher billig wirkenden Schraubverschluss. Oben auf diesem Verschluss ist sogar eine Erdbeere gedruckt, ein süßes Detail. Schnell nach dem Aufdrehen steigen mir Erdbeeraromen in die Nase, Erdbeeren, Erdbeeren, und nichts als Erdbeeren. Riecht man genauer am Gin erkennt man eine Schärfe, die nicht angenehm ist. Ein wenig erinnert mich der Gin an den Erdbeer Limes, den meine Mama im Sommer immer aus frischen Erdbeeren macht,

Wie schmeckt der Gin?

Ich brauche weder Eis noch Tonic Water, zunächst möchte ich den Gin natürlich pur verköstigen. Ich nehme den ersten Schluck, und der Gin ist im ersten Moment wirklich zuckersüß, noch süßer, als ich erwartet hatte. Leider überdeckt die Süße zunächst so gut wie alle anderen Aromen. Nach einigen Augenblicken erkennt man die Erdbeeren leicht, im Abgang erkennt man sie etwas deutlicher. Bei dem Erdbeer Limes von meiner Mama erkennt man die Erdbeeren auch im Geschmack weiterhin! Leider merkt man im Abgang auch wieder die Schärfe, die wohl am Anfang von der Süße übertüncht wurde. Zitrone ist nur als minimale Randnotiz vorhanden, Wacholder erkenne ich bei diesem Gin kaum.

Tastingzusammenfassung Larios Rosé

Der Hersteller selbst empfiehlt den Gin als Sommercocktail oder zusammen mit einer spritzigen Zitronenlimonade. In einem Cocktail kann ich ihn mir eventuell vorstellen, in Kombination mit Limo hat man glaube ich nur eine süße Geschmacksexplosion. Eine Schärfe ist leider vorhanden, pur würde ich diesen Gin eher nicht empfehlen, auch wenn er in der Nase besser war als erwartet ist. Grundsätzlich hat dieser Gin wenig mit einem klassischen Gin zu tun!

  • milder Alkoholgehalt von nur 37,5 %
  • In der Nase erdbeerig, im Geschmack vor allem süß
  • Gin für Sommercocktails
  • Spanischer Gin

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Testbericht Larios Rosé Gin
Author Rating
31star1star1stargraygray

Ähnliche Artikel

Testbericht G’Vine Nouaison Gin

GinMaster

Testbericht La Republica Ginebra Andina Artesanal

GinMaster

Testbericht Gin Nigra Treveris Dry Gin

GinMaster

Hinterlasse ein Kommentar

5 × 2 =