Dry Gin Gin

Testbericht Adamus Organic Dry Gin

Adamus Gin aus Portugal

Wir wünschen euch einen guten Start in das Wochenende. Die Woche bei uns war stressig, sodass wir diese Woche leider bisher noch gar keinen Gin vorgestellt hatten. Daher haben wir den ruhigen Samstagmorgen genutzt und gemeinsam eine Flasche des Adamus Organic Dry Gins für euch geöffnet und wollen euch natürlich unsere Erfahrungen zu diesem Gin auch gleich in einem umfassenden Gin Tasting näherbringen.

Beim Adamus Dry Gin handelt es sich um einen Premium Gin aus Portugal. Bevor der Gin so wie er sich uns heute präsentiert auf dem Markt gekommen ist wurden insgesamt 86 verschiedene Botanicals getestet – aber nur die besten 18 Botanicals fanden den Weg in die Flasche. Allerdings ist das nicht die eigentliche Besonderheit, die den Gin ausmacht – im Adamus Gin ist eine fruchtige und kräftige Traubensorte aus der Bairrada Region in Portugal verarbeitet die einen wichtigen Bestandteil zum Geschmack darstellt. Normal findet diese Traubensorte nicht im Gin einen festen Platz, sondern vielmehr in guten portugiesischen Weinen.

Also Botanicals haben im Adamus Gin Hibiskus, Wacholder, Orange, Zimt, Zitrone, Salbei, Kardamom, Lavendel, Geißblatt und Grapefruit Platz gefunden. Bereits diese Liste an Botanicals klingen für uns sehr schlüssig und überzeugend.

Der Adamus Bio Dry Gin ist leider nicht ganz günstig. Für 700 ml des Gins muss man stolze 55 Euro zahlen. Dafür bekommt man dann aber einen Bio-zertifizierten Gin mit 44,4% Alkoholgehalt und einer wirklich tollen Verpackung

Bisher hatten wir noch nie solch eine Flasche gesehen. Das Design sticht positiv hervor und wirkt äußerst hochwertig und aber auch kreativ. Die Flasche selbst ist aus weißem Ton – der Verschluss aus einem Stück Korken, in dem auch der Verschluss der Flasche mit eingefasst ist. Auf der Front der Flasche steht nur der Name des Gins sowie die Information das der Gin 44,4% Alkoholgehalt hat. Auf der Rückseite sind einige weitere Informationen zum Gin in Spanisch bzw. Portugiesisch und Englisch zu finden, außerdem stehen hier zwei Siegel, welche die Bio-Qualität des Gins bezeugen.

Wie riecht der Adamus Dry Gin?

Kommen wir nun endlich zum eigentlichen Tastings. Wir sind wirklich gespannt was der Adamus Gin zu bieten hat, Verpackung und Botanicals sind ja schon einmal vielversprechend. Wir öffnen die Flasche und legen das Stück Korken zu Seite und beginnen mit dem Nosing des Gins. Alleine das Gefühl das Stück Korken von der Flasche zu ziehen ist so einzigartig das wir irgendwie davon schon begeistert sind. Haben wir einfach noch nie so gehabt. Nun beginnen wir den Gin mit unseren Nasen zu analysieren.  Der Duft und das damit verbundene Aroma ist so einzigartig wie seine Verpackung. Insgesamt wirkt der Gin fruchtig, klassisch und aber auch exotisch. Das Aroma, das aus der Flasche strömt, ist sehr intensiv und kraftvoll. Deutlich kann man in der Nase Kardamom, Grapefruit und Zitrone wahrnehmen. Diese Botanicals kennt man bereits aus anderen Gin-Sorten – dann kommt allerdings noch ein Aroma hinzu das wir so noch nicht gerochen haben. Die Baga Traube bringt ein schönes kräftiges und fruchtiges Aroma mit sich und wird positiv von Wacholder unterstützt. Ein tolles Erlebnis – wir sind gespannt was der Gin im Gaumen kann.

Jetzt Lesen:  Testbericht Professor Cornelius Ampleforth's Bathtub Gin

Wie schmeckt der Adamus Organic Dry Gin?

Endlich kommen wir zum Tasting. Wir gießen den Gin in unsere Gläser und geben Ihm einige Momente Zeit sein Aroma zu entfalten. Testen tun wir den Gin natürlich pur ohne Tonic Water und Eiswürfel. Wir nehmen den ersten Schluck und beginnen den Gin auf uns wirken zu lassen. Zitrusfrüchte stehen neben der Baga Traube im Fokus des Gins – Wacholder umrahmt dieses Geschmackserlebnis und bringt die einzelnen Botanicals nochmal besser zu Geltung. Der Gin wirkt insgesamt fruchtig, frisch, aromatisch, floral und würzig. In anderen Berichten konnten wir oft von Schärfe lesen, die wir so aber nicht bestätigen können. Der Adamus Dry Gin ist äußerst gut und fein abgestimmt und eine kraftvolle Geschmacksbombe.

Tastingzusammenfassung Adamus Gin

Wir haben den Adamus Gin als sehr tollen Gin kennengelernt. Aus unserer Sicht ist der einzige Wermutstropfen des Gins wohl der stolze Preis von 55 Euro je 700 ml. Natürlich ist der Preis vielleicht aus mancher Sicht gerechtfertigt – aber im Direktvergleich mit anderen Gins liegt dieser Gin schon im oberen Preissegment.

  • Bio Dry Gin
  • Gin aus Portugal
  • Kräftiger und gut abgestimmter Geschmack
  • Baga Traube als wichtiges Botanical.

 

 

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Adamus Organic Dry Gin
Author Rating
51star1star1star1star1star
Product Name
Adamus Organic Dry Gin
Price
EUR 55

Ähnliche Artikel

Testbericht Larios 12 Gin

GinMaster

Testbericht Hortus Citrus Garden Gin

GinMaster

Testbericht Ginmacher Gin-Konfigurator Gin

GinMaster

Hinterlasse ein Kommentar

elf − vier =