Maximilian Mende

Über den Autor des Gin Blogs Ginnatic

Über Maximilian Mende, GinMaster oder einfach nur den Autor!

Auf dieser Seite möchte ich mich einmal vorstellen. Zugegeben ist Ginnatic aus einer wirklichen Schnapsidee entstanden. Die liebe zum Gin habe ich im Jahr 2012 für mich entdeckt. Anfangs war Bombay und Monkey 47 ein fester Bestandteil eines jeden Party-Abends dann hat man langsam begonnen die große weite Welt des Gins zu erforschen. Ich trinke nun seit etwa 8 Jahren sehr gerne Gin – habe verschiedene Sorten Gin und Tonic Wasser ausprobiert und habe dann im November 2015 beschlossen über meine Gin Erfahrungen zu bloggen.

Ich bin im Jahre 1988 in der bayerischen Provinz Landshut geboren. Landshut liegt etwa 60 km nordöstlich von München. In Landshut bin ich auch aufgewachsen und hab hier meine tolle Kindheit verbracht. Ich habe relativ früh das Internet für mich entdeckt und auch gelernt dieses Können zu kapitalisieren. Mittlerweile führe ich eine mittelständische Online-Marketing Agentur im schönen Landshut und helfe Unternehmen ihre Ziele im Internet zu verfolgen.

Dieses Wissen hilft mir natürlich den Blog bei Google relativ weit vorne mitlaufen zu lassen. Kurz gesagt – ein guter Wissenstransfer von dem nicht nur Ginnatic profitiert sondern auch die Testberichte die wir hier in regelmässigen abständen veröffentlichen.

In meiner Freizeit bin ich gerne unterwegs und mache relativ viel Sport – ein guter Ausgleich zu meinem Beruf. Bei meinen Freunden bin ich mittlerweile auch als „Gin Freak“ bekannt – habe ich Freunde zu Gast höre ich oft den Satz zu hören „mach du mir mal ein Gin Tonic – du weißt eh was gut ist“ – meistens treffe ich dann auch noch den Geschmack.

Zusammengefasst ist dieser Maximilian Mende also weder ein Feinschmecker noch ein Kritiker sondern vielmehr eine Person die gute Dinge liebt und tolle Momente erleben will.

Warum ein Gin Blog?

Mittlerweile kann ich mich glaube ich als Ginfluencer betiteln – mit mehr als 450 Gins Zuhause und mehr als 700 probierten Gins habe ich in den letzten Jahren eine gute Übersicht des Gin Markts bekommen. In meinem Gin Blog Ginnatic möchte ich euch meine Erfahrungen und mein Wissen mit euch teilen.