Home » Wie viele Kalorien hat Gin bzw. Gin Tonic?
Informationen

Wie viele Kalorien hat Gin bzw. Gin Tonic?

Overweight Couple Lifting Weights

Wie viel Kalorien hat ein Gin Tonic?

Gin bzw. Gin Tonic gilt allgemein als sehr gesund. Gin ist ein Schnaps, der auf Basis von Wacholder destilliert wird und somit auf Basis von Kräutern entsteht. Diesem Getränk wird außerdem nachgesagt, dass es bei der Verdauung hilft und zudem gut für die Haut ist, aufgrund der vielen enthaltenen Antioxidantien. Des Weiteren hilft Gin auch gegen Rheuma, Arthritis und wirkt nebenbei sogar antibakteriell. Auch Tonic Water wurde ursprünglich aus medizinischen Gründen verwendet, insbesondere aufgrund des hohen Chiningehalts. Dadurch war dieses Getränk vor allem zum Schutz gegen Mücken sehr beliebt.

Ist Gin wirklich gesund?

Doch nicht nur die gesundheitlichen Aspekte machen Gin und Gin Tonic zu solch beliebten Getränken. Ein weiterer Grund ist natürlich auch der Geschmack, aber auch die wenigen Kalorien überzeugen viele Gin Trinker. Doch wie viele Kalorien hat Gin eigentlich? Und wie viele Kalorien hat Gin Tonic? Diese beiden Fragen sollen in diesem Artikel nun aufgearbeitet und beantwortet werden.

Kalorien im Alkohol

Bevor es um das Thema Kalorien im Gin bzw. Kalorien im Gin Tonic geht soll es allgemein um Kalorien im Alkohol gehen. Dieser gilt nämlich insgesamt als sehr kalorienreich und dadurch auch als Dick-Macher.

In einem Gramm reinen Alkohol befinden sich 7 Kilokalorien (kcal). Zum Vergleich dazu: Ein Gramm Zucker enthält „nur“ 4 kcal, ein Gramm Fett sogar 9 kcal. Damit man sich vorstellen kann, wie schnell man Kalorien beim Trinken alkoholischer Getränke aufnimmt, hier noch ein Beispiel. 20 Gramm puren Alkohol findet man in einem halben Liter Bier oder in einem viertel Liter Wein oder in 3 Gläsern Schnaps. Wie schnell diese Menge aufgenommen wird ist wohl jedem selbst bewusst. Hinzurechnen muss man zu den Kalorien des Alkohols auch noch, je nach Getränk, andere Zutaten. Diese können unter anderem Zucker, Hefe und viele andere sein.

Aber die Kalorien im Alkohol sind nicht alles. Das Problem ist auch, dass Alkohol gleichzeitig den Fettabbau im Körper hemmt. Die aufgenommenen Kalorien werden also gleichzeitig schlechter abgebaut als sonst. Häufig greift man dann zu kleinen Snacks wie Chips, Nüssen oder Salzstangen, welche den Durst wiederum aber anregen. Dadurch entsteht ein Teufelskreis.

Kalorien in Gin, Gin Tonic und anderen Alkoholischen Getränken im Vergleich

GetränkKalorien pro 100 mlAlkohol in Gramm/PortionGlykämischer Index
Gin (40 Vol.-%)225 kcal6 g (2 cl)Hoch
Gin Tonic73 kcal6,6 g (120 ml)Hoch
Helles43 kcal19 g (500 ml)Hoch
Weißbier185 kcal17,5 g (500 ml)Hoch
Weißwein69 kcal24 g (250 ml)Niedrig
Rotwein78 kcal24 g (250 ml)Niedrig
Sekt78 kcal10 g (100 ml)Niedrig
Vodka225 kcal6 g (2 cl)Niedrig

Gin ist nicht gleich Gin und Gin Tonic ist nicht gleich Gin Tonic

Die oben gezeigte Tabelle gibt einen groben Überblick, welche Alkoholsorte wie viele Kalorien haben. Auch wird gezeigt, wie viele Kalorien Gin hat, und natürlich auch die Gin Tonic Kalorien wurden aufgeführt. Doch es gibt zahlreiche Varianten der beiden Getränke, weshalb auch die Kalorienanzahl sehr unterschiedlich ist.

Aufgrund des hohen Alkoholgehalts ist Gin an sich nicht gerade kalorienarm. Ein Kurzer, also 2 cl eines 40%-igen Gin beinhalten 42 kcal. Also in etwa so viel wie 100 ml Bier oder 100 ml Cola. Wie viele Kalorien Gin hat hängt aber durchaus auch davon ab, wie viel Alkohol die jeweilige Spirituose enthält. Befindet sich in dem Getränk weniger Alkohol, sind auch die Kalorien weniger, dafür aber mehr, wenn auch der Alkoholgehalt höher ist.

Wie viel Kalorien hat Gin Tonic?

Nachdem nun geklärt wurde, viel viele Kalorien Gin hat, soll nun gezeigt werden, wie viele Kalorien Gin Tonic eigentlich hat. Denn Gin wird sehr selten pur getrunken, und die oben genannte Tabelle ist nur ein ungefährer Richtwert was die Kalorien des Gin Tonic betrifft.

Wie auch beim Gin schwankt die Kalorienzahl des Tonic Waters, welches meistens zum Mixen verwendet wird, je nach Sorte. Alkohol zählt allgemein definitiv nicht zu den Getränken, die während einer Diät getrunken werden sollten. Gin Tonic hat meist zwischen 135 und 150 kcal pro 200 ml. Da mit der Zahl wenig anzufangen ist, soll auch an dieser Stelle der Vergleich mit anderen Mixgetränken gezogen werden. Der Kaloriengehalt anderer Long Drinks sieht demnach wie folgt aus: Cola-Rum 168 kcal, Whiskey-Cola 166 kcal, Wodka-Lemon 136 kcal und Caipirinha 214 kcal.

Gin Tonic hat also im Vergleich viel weniger Kalorien als andere Mixgetränke oder Longdrinks, und das ist einer der Vorteil des Getränks. Einen Einfluss auf die Kalorien hat natürlich auch die Verwendung von Eis. Wer in seinen Gin zusätzlich Eis gibt streckt das Getränk dadurch ein wenig und vermindert die Kalorienaufnahme. Doch es gibt weiter Einflüsse darauf, wie viele Kalorien Gin oder Gin Tonic letzten Endes haben oder wie viele Kalorien der Trinkende aufnimmt. Je schneller man trinkt umso mehr Alkohol und Kalorien nimmt man auf, und auch das Mischverhältnis der Getränke ist entscheidend für den Alkoholgehalt. Je mehr Tonic Water verwendet wird, umso weniger Kalorien hat man im Glas.

Glykämischer Index von Gin und Gin Tonic

Nicht nur die Kalorien von Gin und die Kalorien von Gin Tonic nimmt der Gin-Trinker in den meisten Fällen auf. Obwohl das Destillat bzw. vor allem Gin Tonic als Long Drink im Vergleich eher weniger Kalorien hat, ist der Glykämische Index (GI) sehr hoch. Die Bedeutung des GI ist leicht erklärt. Je höher dieser Wert nämlich ist, umso höher ist der Zuckeranteil im Getränk. Wenn der Mensch Zucker aufnimmt steigt der Blutzuckerspiegel erst extrem schnell an und fällt dann aber auch wieder rapide ab, wodurch sehr häufig Heißhungerattacken ausgelöst werden. Obwohl Gin Tonic wenige Kalorien hat, sollte man hierauf aber auch achten.

Im Vergleich zu den meisten anderen Getränken hat Gin Tonic eher wenige Kalorien, Gin hingegen ist wie andere Schnapssorten reich an Kalorien. Das liegt einfach daran, dass der Alkoholgehalt sehr hoch ist. Wer nur gelegentlich ein Gläschen Gin Tonic trinkt brauch sich hierüber also eher weniger Gedanken machen. Man sollte sich nur bewusst machen, dass das Mischverhältnis und vor allem auch die Menge an Alkohol, den man konsumiert die aufgenommenen Kalorien beeinflussen. Getränke, die noch andere Zutaten beinhalten, insbesondere Gin Cocktails können viel mehr Kalorien enthalten, je nachdem, was eben alles beigemischt wird.

Doch Gin und Gin Tonic zählen in jedem Fall zu den Getränken, die noch am wenigsten Kalorien haben.

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar

Hinterlasse hier ein Kommentar

17 − dreizehn =

Umfrage

Welche Gin Sorte magst du am liebsten?

GinKarteDeutschland

Platz 12 (weltweit)

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar