Gin-Adventskalender für die Vorweihnachtszeit

Hallo liebe Ginnatics! Wie Ihr bestimmt schon vor (gefühlt) 2 Monaten im Lebensmittel-Einzelhandel miterleben durftet, wird es langsam Weihnachten! Lebkuchen, Glühwein und vieles weitere ist jetzt schon lange erhältlich. Also machen sich die Leute mittlerweile schon richtig Gedanken, was wohl dieses Jahr im Adventskalender landen soll. Und wir haben heute unsere Entscheidung getroffen: 

Dieses Jahr haben wir den Gin-Adventskalender von Wajos auserkoren. Mit dem Sanddorn Gin und dem Summer Gin, hatten wir bereits 2019 und 2020 zwei Sorten aus dem Hause Wajos im Tasting und fanden beide Gins spitze! Wer die Tastings, bzw. Wajos, nicht kennt, bekommt hier eine kleine Vorstellung, wer und was hinter dem Wajos Gin Adventskalender denn steckt:

Der Name Wajos setzt sich aus den Anfangsbuchstaben des Gründers zusammen: Walter Josef Osters begann vor 14 Generationen bereits, Wein in Ediger-Eller, an der Mosel anzubauen anzubauen. Das traditionsreiche Familienunternehmen hat auf seinem Weingut stets für Qualität gesorgt und sich über die 1980 gegründete Likörmanufaktur Wajos, im nahe gelegenen St. Aldegund, ein zweites Standbein geschaffen. 

Heute ist Wajos ein Unternehmen, das als Feinkostladen mit langer Tradition, stationär und online, nahezu alles rund um den Genuss anbietet: Da darf eine weitreichende Auswahl rund um Gin selbstverständlich nicht fehlen! Und das Portfolio ist immens! Wajos bietet aktuell 19 verschiedene Sorten Gins, sowie Tonic Water und Tonic an. Das ist ein breiteres Sortiment, als die meisten Anbieter vorzuweisen haben. 

Viel hilft nicht immer viel, doch: Die Spirituosen von Wajos wurden bereits 6-fach DLS-Gold ausgezeichnet und Wajos hat bereits neunmal den Bundesehrenpreis, die höchste Auszeichnung der deutschen Ernährungswirtschaft, erhalten. Qualität wird hier also noch richtig groß geschrieben. 

Als erstes nehmen wir uns heute den Gin-Adventskalender von Wajos in die Hand und betrachten die Verpackung. Ein wunderschön gestalteter, petrol-farbener Karton, mit skizzierten Botanicals, ziert die Gin Collection, die Ihr auf https://www.wajos.de/products/wajos-adventskalender-gin für 89,95€ bestellen könnt. 

Wie ein klassischer Adventskalender, den die Kinder sich in ihre Zimmer hängen dürfen, um ein Stückchen Schokolade essen zu dürfen, so ergibt sich eine gewisse „Selbstverständlichkeit: “Kleine Türchen im Karton schenken uns im Dezember jeden Tag ein Stückchen Gin-Genuss. Und hinter jedem Türchen verstecken sich auch Cocktail-Tipps von Nic Shanker, passend zum Produkt des Tages. Ist der QR-Code gescannt, lässt sich jeden Tag ein neues Rezept entdecken. 

Auf der Rückseite können Ungeduldige bereits lesen, was sie erwartet. Wir wollen Euch natürlich nicht zu sehr spoilern, doch könnt Ihr eine Liste der Produkte bereits hier einsehen.

Anbei auch noch der Auszug des Inhalts als JPG.

Neben allen 19 verschiedenen Gin-Sorten in 40ml-Flaschen erwarten uns vier Tonic Sirups, sowie ein Likör, ebenfalls in 40ml Flaschen. 

Wer Tonic-Sirup nicht kennt, wird sich freuen. Man mischt im 1:8 Verhältnis zu Sodawasser und hat somit lange Freude am kleinen Fläschchen. 

Um Euch die Vorfreude an diesem Adventskalender nicht zu nehmen, wäre es nun natürlich nicht gerade produktiv, alle 24 Türchen heute schon zu öffnen – zumal es Unglück bringt und wir mit dem Schwips nicht mehr schreiben könnten. 😉

Dennoch gehen wir noch ein wenig mehr in die Details: Die enthaltenen Gin-Sorten haben einen Alkoholgehalt von 35% mit dem Sloe Gin, bis zu 44% mit dem Botanical Gin. Die restlichen Gins im Wajos Gin Adventskalender bewegen sich stabil auf 42% Alkoholgehalt. Neben einem Christmas Gin, gibt es beispielsweise auch den Gin d´Amour, für den verführerischen Abend zu zweit. 

Zusammenfassung Wajos Gin Adventskalender

Es bleibt nur noch Wajos selbst zu zitieren: GINgle Bells, GINgle Bells, Gin in jeder Tür. Für alle Gin-Liebhaber ist dieser Kalender ein wunderschöner Zeitvertreib in der Adventszeit und ein originelles Geschenk. Wer gerne einmal alle Sorten von Wajos kompakt tasten möchte, ist mit 89,95€ hier ebenfalls an ein günstiges Angebot geraten. Ein großartiger Adventskalender für viel Vorfreude auf Weihnachten. Wir sagen: klare Kaufempfehlung!

  • Gin aus Deutschland
  • Auswahl an London Dry Gin, New Western Dry Gins und Sloe Gin, ergänzt durch Likör und Tonic-Sirup
  • 35%-44% Alkoholgehalt
  • 89,95€ für 24 Türchen

Ginnatic London Dry Gin
Vorheriger ArtikelTestbericht Ursel Heritage Gin (Neuauflage)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein