Home » Testbericht Win-Gin Premium Gin
Dry Gin Gin

Testbericht Win-Gin Premium Gin

Win-Gin ein vielversprechender Name

Win-Gin klingt im ersten Moment wie ein Gin der schon gewonnen hat. Im zweiten Moment und nach wenigsten Sekunden Recherche wird klar wie der Win-Gin zu seinen Namen kommt. Die Windecker Dorfbrennerei aus Windeck stellt diesen Gin her. Die nächste größere Stadt in dieser Region ist Siegburg / Bonn / Sankt Augustin – ich muss zugeben ich musste auch erst einmal gucken wo Windeck liegt. Aber ich will ja nicht zu weit vom eigentlich Thema abschweifen. Es geht ja immerhin um den Windecker Gin oder in kurzer Version um den Win-Gin.

Dieser Gin wird in der Dorfbrennerei von Frank Ginsberg produziert und wurde im Jahr 2016 vom IWSC mit silber ausgezeichnet. Schon einmal ein sehr guter Hinweis auf ein hochwertiges Produkt. Aber dazu dann im Tasting mehr. Auf der Seite des Herstellers findet man einige Informationen wie der Windecker Gin das Licht der Welt erblickt hat. Selbst stellt sich der Gin als ein sehr klares und angenehmes Destillat vor. Orangen, Mandarinen und Zitrus-Noten geben den Gin sein ausgewogenes Aroma kombiniert mit einem sehr dezenter Wacholdergeschmack.

Von Außen macht die Flasche einen sehr schlichten und einfachen Eindruck. Ein Beige mit Schwarzer und weißer Schrift – das einzige was wirklich hervor sticht ist wohl das IWSC Silver Siegel das sehr deutlich auf der Flasche thront. Die Flasche liegt bei 27,50 Euro für einen halben Liter – somit also voll im Preis-Mittelfeld und definitiv keine überteuerte Anschaffung.

Was mich auch sehr freut ist – das dieser Gin beziehbar ist. Leider ist er kein Amazon Prime Artikel aber man kann auf Jedenfall auf Amazon vertrauen. Für den Versand des Gins werden noch 5,40 fällig – auch wenn man Prime Kunde ist.

Der Gin hat einen angenehmen Alkoholgehalt von 41%.

Win-Gin
  • WIN-GIN - Eye-Catcher in der eigenen Hausbar
  • WIN-GIN - eine echte Entdeckung
  • WIN-GIN - sensationell hochwertiges Destillat
  • Weitere Spezialitäten erhältlich bei GUTE FREUNDE
  • *** Inverkehrbringer: WINDECKER DORFBRENNEREI, Bergstrasse 10, 51570 Windeck

Wie riecht der Gin

Wie bei jedem Gin-Testbericht auf Ginnatic folgt vor dem Tasting das Nosing. Hier versuche ich einzelne Aromen und Nuancen bereits mit der Nase zu erkennen um hier ein ganzheitliches Bild des Gins zu bekommen. Beim Win-Gin gefällt mir der Verschluss sehr gut. Der Hersteller hat sich für einen hochwertigen Holz-Verschluss entschieden und wertet somit das Gesamtpaket nochmal ab.

Nun aber endlich öffne ich meine Flasche und halte meine Nase in den Gin. Ein sehr tief Atmenzug und ich merke die ersten Aromen in der Nase. Sehr deutlich sind alle Nuancen der Zitrusfrüchte zu erkennen. Auch erkennt man noch einen sehr herbalen Hintergrund. Der deutlich von Anis dominiert wird. Auch Rosenblätter sollen hier im Gin verarbeitet worden sein. Kann ich aber im ersten Moment noch nicht so deutlich erkennen. Abgerundet werden alle Aromen vom typischen Aroma eines Dry Gins und dem Botanical Wacholder.

Das Tasting

Wie ihr es auch schon von Ginnatic von meinen anderen Testberichten gewohnt seit nehme ich das Tasting wieder pur auf Eis vor. Ich gieße also etwas vom Win-Gin auf meine Eiswürfel und warte einen kurzen Moment. Und halte hier noch einmal meine Nase über den Gin. Das Zitrusaroma dominiert nun noch stärker in der Nase. Wird aber dann sehr schnell vom typischen Wacholderaroma abgelöst- auch eine leichte Süße kann man nun in der Nase wahr nehmen. Das müssen die Rosenblüten sein, denk ich mir. Der erste Schluck ist sehr fruchtig und fast schon blumig. Nach diesen Aromen merkt man sehr deutlich die Zitrusfrüchte die mit Anis unterlegt sind. Dann schließt der Wacholder das Gesamtbild ab und macht den Gin zu einem tollen Geschmackserlebnis.

Ein sehr guter Dry Gin mit harmonischen Aromen die wirklich ein gutes Zusammenspiel darstellen.

Tasting Zusammenfassung Win-Gin

Ich habe den Win-Gin als sehr fruchtigen und aromatischen Dry Gin kennengelernt. Die Aromen sind sehr gut aufeinander abgestimmt. Anis, Wacholder, Zitrusfrüchte und auch die Rosenblätter harmonieren super zusammen.

  • Dry Gin aus Winbeck
  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Kein kostenloser Versand bei Amazon
  • Klare und deutliche Aromen
  • Feiner Dry Gin mit Zitrus und Anisdominanz

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Win-Gin Premium Gin
Author Rating
41star1star1star1stargray

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic – aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar hinzufügen

Hinterlasse hier eine Kommentar

achtzehn + sechs =

GinKarteDeutschland

Platz 12 (weltweit)

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

Amazon

SaleBestseller Nr. 3 Gin Mare (1 x 0.7 l)