Home » Testbericht White Swan Gin
Gin London Dry Gin

Testbericht White Swan Gin

White Swan Gin aus Österreich

Heute möchte ich euch einen weiteren Gin aus Österreich vorstellen – den White Swan Gin. Natürlich kann man sich jetzt fragen wie viele Gins ich eigentlich noch auf Lager habe um tagtäglich ein neues Tasting vorstellen zu können – aber es sind noch einige neue Gins die darauf warten getestet zu werden. Was ich gleich zu beginn des Tastings bemerken möchte und was mir auch sehr positiv auffällt ist das tolle und einzigartige Design der Flasche. Der White Swan Gin ist in einer ewig hohen Flasche verpackt – erinnert doch irgendwie an einen Schwanenhals.

Hergestellt wird der White Swan Gin von Peter Affenzeller. Neben dem Gin stellt Peter Affenzeller auch noch andere hochwertige Spirituosen in seiner Manufaktur her. Whiskey, Vodka, Sloe Gin, aber auch Ketchup, Parfum und andere Leckereien sind im Online Shop erhältlich. Geboren wurde Peter 1986 in einem kleinen Ort namens Albendorf in der Riedmark. Der Bauernhof seiner Eltern hatte bereits das Brennrecht und so war es nur ein Katzensprung zur Herstellung von hochwertigen Spirituosen. Bereits im Jahr 2005 begann Peter mit der Produktion von Whiskey.

Die Verbindung zur Heimat und Natur war und ist Peter immer besonders wichtig um sich von der Ruhe und Schönheit der Natur inspirieren zu lassen sowie einen Ausgleich vom Alltag mit vielen Inputs zu bekommen.

Bekannt sind 4 verschiedene Botanicals die im White Swan Gin verarbeitet werden. Dazu zählen Wacholder, Zitrus, Iriswurzel und Cassiarinde. Die anderen Botanicals sind leider nicht bekannt.

Gekauft werden kann die Flasche White Swan Gin direkt im Online Shop. Hier gibt es 4 unterschiedliche Größen die dem Gin-Fan zu Auswahl stehen. 0,35 Liter, 0,7 Liter, 1,5 Liter und die Familienflasche mit 3 Liter. Für die 0,7 Liter Gin Flasche werden online 44 Euro fällig – dafür bekommt man einen klassischen London Dry Gin mit 44,7% Alkoholgehalt.

Wie riecht der White Swan Gin?

Endlich komm ich zum Nosing des White Swan Gins. Ich freue mich auf den österreichischen London Dry Gin und bin gespannt was in der Flasche steckt. Hierzu öffne ich den Verschluss des Gins. Der Verschluss ist eine Verbindung aus Holz und Kunststoff. Als ich den Korken aus der Flasche ziehe macht es leise „plopp“. Ich ziehe den Gin zu mir her und halte meine Nase über den Flaschenhals. Ein sehr schönes Zitrus-Aroma strömt aus der Flasche, sehr deutlich merkt man auch den Wacholder – auch die Cassiarinde meine ich hinter dem Zitrusaroma erkennen zu können. Dafür das es sich aber um einen Zimt handelt ist die Cassiarinde sehr dezent und spielt nur eine untergeordnete Rolle. Der Gin wirkt trotz seiner 44,7% Alkoholgehalt sehr mild und aromatisch.

Wie schmeckt der Gin aus Österreicht?

Nun kommen wir zur eigentlichen Verkostung des Gins – ich bin gespannt was der Österreicher im Gaumen so zu bieten hat. Ich erwähne es immer, wie immer ohne Tonic Water und ohne Eis – nur Gin, das Glas und mein Gaumen. So kann man alle Nuancen und Aromen deutlicher herausschmecken. Als der Swan Gin meine Zungespitze berührt merkt man gleich die schönen Zitrus-Noten, die nicht nur in der Nase eine wichtige Rollen spielen. Nachdem diese Aromen weiter gezogen sind kommt der Übergang zum Körper des Gins – eine leichte Schärfe läutet den Körper ein – ich denke das hier auf Ingwer oder Pfeffer gesetzt wurde, der Körper des Gins ist geprägt von maskulinen und holzigen Aromen die den Gin sehr mächtig erscheinen lassen. Das Aroma des Swan Gins bleibt sehr lange im Gaumen erhalten – nachdem man den Gin verschluckt hat merkt man auch das Aroma der Cassiarinde sehr deutlich – ein holziger Abgang.

Tastingzusammenfassung White Swan Gin

Der White Swan Gin von Peter Affenzeller ist ein sehr klassischer London Dry Gin. Besonders schön finde ich das super Zitrus-Aroma das sehr ausgeprägt bei diesem Gin wahrzunehmen ist. Besonders gefällt mir auch noch das außergewöhnliche Design das im Gin Schrank definitiv heraus sticht.

  • klassischer London Dry Gin mit Zitrus-Dominanz
  • sehr edle und hohe Flasche
  • 44,7% Alkoholgehalt
  • Hergestellt in einer österreichischen Manufaktur

Tasting
Review Date
Reviewed Item
White Swan Gin
Author Rating
41star1star1star1stargray

Disclaimer & Kennzeichungspflicht

Aufgrund der Kennzeichnungspflicht bin ich dazu verpflichtet diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. (Telemediengesetz §6)

Bei den Amazon Produkt-Links handelt es sich um Affiliate Links.

Bei den Produkttest handelt sich um um PR Produkt Samples die mir vom jeweiligen Hersteller kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt werden.

Die Bewertung der Produkte erfolgt nach eigenem ermessen - die Produkt Samples haben keine Auswirkung auf meine persönliche Bewertung!

Name:

White Swan Gin

Botanicals:

Wacholder, Zitrus, Iriswurzel, Cassiarinde

Geschmack:

Der White Swan Gin aus Österreicht ist ein ganz klassischer London Dry Gin. In der Nase wirkt er etwas stärker als er sich im Gaumen dann doch tatsächlich gibt - die Frische von Zitrus ist dominierend der Wacholder ergänzt dieses Aroma hervorragend.

Preis:

44 Euro

Land:

Österreich

Alkoholgehalt:

44,7 %

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar hinzufügen

Hinterlasse hier ein Kommentar

zwei × vier =

Umfrage

Welche Gin Sorte magst du am liebsten?

Maximilian Mende
GinKarteDeutschland

Platz 8 (weltweit)

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar