Home » Testbericht Thommes 506 London Dry Gin
Gin London Dry Gin

Testbericht Thommes 506 London Dry Gin

Thommes 506 London Dry Gin Tasting

Die Woche ist fast geschafft – an einem Donnerstag Abend darf man sich doch sicher noch einige schöne Gin Tonic gönnen oder? (solang man nicht Auto fahren muss!). In meinem heutigen Tasting möchte ich euch einen klassischen London Dry Gin vorstellen. Genauer gesagt handelt es sich um den Thommes 506 London Dry Gin.

Wenn man die Liste der Botanicals durchgeht fällt einem schnell auf das der Thommes Gin ein wirklich außergewöhnliches Spektrum an Botanicals hat. Der Thommes 506 bekommt sein schönes und mildes Aroma von Botanicals wie Holdunderblüten, Tannenzipfelhonig, Salbei, Walnüsse, Nana-Minze, Kardamom Samen, Ingwer, Cranberries, und natürlich Wacholder.

Beim Thommes 506 London Dry Gin handelt es sich, so wie der Name schon sagt, um einen klassischen London Dry Gin. Mit 44% Alkoholgehalt ist der Gin nicht sonderlich mild aber auch nicht zu stark. Herabgesetzt wird der Gin auf die Trinkstärke durch das Wallbacher Quellwasser. Gekauft werden kann der Thommes 506 Gin direkt im Onlineshop von Schnapskeller.com. Hier wird für eine Flasche 31,40 Euro fällig.

Wie riecht der Thommes 506?

Kommen wir zum ersten Teil des Thommes 506 Gin Tastings – dem Nosing. Aber zuvor muss ich erstmal an das innere der Flasche kommen, was angesichts des Verschlusses nicht so einfach ist (hier empfiehlt sich eine Schere oder Ähnliches), da die Flasche mit einer Kordel verschlossen ist welche direkt mit dem Holz-Kunststoff durch ein schönes Siegel verbunden ist. Um also den Verschluss aus der Flasche zu ziehen muss ich irgendwie die Kordel auf bekommen. Als ich endlich am Objekt der Begierde angekommen bin und die Flasche geöffnet habe empfängt mich ein frisches und fruchtiges Aroma, das neben Wacholder auch noch die anderen Botancials gekonnt zu Schau stellt.

Nun ziehe ich die Flasche Gin unter meine Nase und nehme einen Tiefen Atemzug – die Minze wird so nochmal sehr deutlich – die Frische ist deutlich zu erkennen – dazu kommt noch das Aroma von Ingwer das der Frische eine leichte „Holzigkeit“ gibt. Beim zweiten Atemzug merkt man dann deutlich die Cranberries und aber auch den Salbei und den Karadmom. Ein Gin mit sehr viel Aromen – kein klassischer geradliniger London Dry Gin der nur durch Zitrus und Wacholder überzeugt.

Wie schmeckt der London Dry Gin?

Die Spannung steigt – ich bin nun echt gespannt was der Thommes Gin so zu bieten hat! Natürlich wird auch dieser Gin wieder NUR pur verköstigt. Zuerst schütte ich den Gin in ein schönes Glas und lasse ihn einige Minuten atmen. Nun nehme ich den ersten Schluck – keine spur von Schärfe – sehr mild – an der Spitz des Gins ist sehr deutlich der Salbei und die Minze zu spüren die den Gin kurzzeitig ein Aroma wie einem klassischen Kräuterschnaps geben. Aber diese Täuschung wird nur sehr kurz aufrecht gehalten – dieses Aroma verzieht schnell und macht Platz für den Körper des Gins der dominiert wird von einem holzigen und harzigen Kardamom Aroma, Wacholder, einer schönen Schärfe des Ingwers und nochmal das nussige und leicht bittere Aroma der Walnuss. Das Aroma des Gins bleibt im Gaumen sehr lange bestehen – und hinterlässt auch einige Minuten nach seinem Abgang immer noch einen bleibenden leicht „Salbeilastigen“ Eindruck.

Tastingzusammenfassung Thommes 506 London Dry Gin

Der Thommes 506 London Dry Gin ist ein London Dry Gin, so wie man ihn kein zweites Mal findet. Salbei, Minze, Wacholder, und Kardamom geben bei diesen deutschen Unikat den Ton an und machen den Gin zu einem echten Geschmackserlebnis.

  • London Dry Gin aus Deutschland
  • 17 Botanicals
  • Salbei und Minze spielen im Vordergrund
  • 31,40 Euro je 500 ml Flasche

Gin Top-Seller

Sale
Sipsmith London Dry Gin (1 x 0.7 l)
  • In der Nase erkennt man einen typischen Gin, die Gestaltung der Flasche verspricht also nicht zu viel
  • Dominante Wacholder, die sehr klar zu erkennen ist
  • Dazu gesellen sich Zitrusaromen und etwas Koriander. Nimmt man eine weitere Nase erkennt man eine florale Note, die der Komplexität und Eigenheit des Gins gut tut
Sale
Gin Sul (1 x 0.5 l)
  • Distilled in Hamburg
  • Typisch weiße Tonflasche schützt zarten Aromen und den Gin vor Licht und Temperaturschwankungen
  • Von Hand gefertigt

Disclaimer & Kennzeichungspflicht

Aufgrund der Kennzeichnungspflicht bin ich dazu verpflichtet diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. (Telemediengesetz §6)

Bei den Amazon Produkt-Links handelt es sich um Affiliate Links.

Bei den Produkttest handelt sich um um PR Produkt Samples die mir vom jeweiligen Hersteller kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt werden.

Die Bewertung der Produkte erfolgt nach eigenem ermessen - die Produkt Samples haben keine Auswirkung auf meine persönliche Bewertung!

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Thommes 506 London Dry Gin
Author Rating
41star1star1star1stargray

Name:

Thommes 506 London Dry Gin

Botanicals:

Holdunderblüten, Tannenzipfelhonig, Salbei, Walnüsse, Nana-Minze, Kardamom Samen, Ingwer, Cranberries, Wacholder

Geschmack:

Der Thommes 506 London Dry Gin ist geprägt von Salbei und Minze. Kardamom, Ingwer und Wacholder geben dem Gin eine schöne und aromatische Basis.

Preis:

31,40 Euro

Land:

Deutschland

Alkoholgehalt:

44%

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

2 Comments

Hinterlasse hier ein Kommentar

sieben − 3 =

Umfrage

Welche Gin Sorte magst du am liebsten?

Maximilian Mende
GinKarteDeutschland

Platz 8 (weltweit)

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.