Start Gin Testbericht Sipsmith Zesty Orange Gin

Testbericht Sipsmith Zesty Orange Gin

Ein weiterer Gin der englischen Marke

Sipsmith ist in der Gin Welt längst kein unbekannter Name mehr, auch den Lesern und Leserinnen hier ist bestimmt schon der ein oder andere Sipsmith Testbericht untergekommen. Bisher wurden wir von Sipsmith nicht enttäuscht, deshalb freuen wir uns auf dieses Tasting besonders.

Die Basis des Zesty Orange Gin ist wieder der London Dry Gin von Sipsmith, welcher unter anderem Mandeln, Wacholder, Zitronenschale, Koriander, Süßholz und Angelikawurzel beinhaltet. Zudem kamen noch Orangenschalen sowie Orangen Zesten und Bergamotten Zesten (sonst wäre der Name auch nicht ganz so passend) in den Gin. So soll der Gin einem laut Hersteller den Tag versüßen. 

Auf der Internetseite finden sich einige Rezeptideen für Gin Cocktails aber auch für eine heiße Schokolade mit Orange – zugegeben, letzteres passt nicht gerade zur aktuellen Zeit, aber sollte im Winter noch etwas vom Zesty Orange Gin da sein, werden wir das probieren.

Wir haben euch noch gar nicht die Fakten rund um den Gin erzählt, der Alkoholgehalt liegt bei angenehmen 40%, der Preis für die 700ml Flasche liegt bei Amazon bei rund 33 Euro, was ein fairere Preis ist. Optisch bleibt sich Sipsmith treu – nur das Farbthema wurde passend zu den Orangen abgestimmt, weshalb der Gin, natürlich, Orange ist.

Sipsmith Zesty Orange Gin NV (1 x 0.7 l) 

Wie riecht der Zesty Orange Gin von Sipsmith?

Kommen wir aber zum wesentlichen – wie schmeckt der Gin nun? Denn das tollste (Gin Cocktail) Rezept wird nicht gelingen, wenn die Grundzutaten nicht passen. Wir entfernen die Wachsschicht um den Verschluss. Was uns auf dem Flaschenhals auffällt ist etwas wie ein QR Code, kleine Löcher sind in die Flasche gestanzt, allerdings schaffen unsere Handys es nicht, den Code zu lesen, da der Farbkontrast fehlt. Falls von euch jemand diesen entschlüssen kann, gerne her mit den Infos, was sich dahinter verbirgt, wir vermuten mal vielleicht der Batch der Flasche oder ein Direktlink zum Hersteller?

Nun aber wirklich zum Geruchstest! Das süßlich sauere Aroma der Orangen dominiert den Gin, lässt aber auch dem typischen London Dry Gin Aroma Spielraum. Wir erkennen auch den Wacholder, Süßholz und Koriander. Insgesamt wirkt der Gin in der Nase sehr ausbalanciert und harmonisch, gefällt uns!

Wie schmeckt der Gin mit Orange?

Ohne Eis und Tonic probieren wir nun endlich den ersten Schluck. Die ersten Aromen, die wir erkennen sind floral süß und sehr lieblich. Auch den Wacholder schmecken wir heraus, der Gin ist am Gaumen ebenso stimmig wie in der Nase. Im Abgang kommt das volle Aroma der Orangen gut zum Vorschein. Der Gin ist dabei nicht zu süß, sondern sehr ausgewogen. Es soll wohl auch etwas Zimt im Gin sein, den schmecken wir jetzt aber nicht heraus.

Wie gewohnt überzeugt und Sipsmith, und auch wenn es bis zum Winter noch etwas dauert, auch die heiße Schokolade mit Orange werden wir probieren, sofern wir den Orange Zesty bis dahin nicht in Cocktails und Gin Tonics aufgebraucht haben.

Tastingzusammenfassung Sipsmith Zesty Orange Gin

Eine ausgewogene und sehr stimmige Kombination aus London Dry Gin und süßlich-saurer Orange, so lässt sich der Sipsmith Zest Orange Gin am besten beschreiben. Uns gefällt, dass er nicht zu süß und nicht zu herb ist, sondern einfach stimmig. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ebenfalls total angemessen. 

  • Auf Basis des Sipsmith London Dry Gin
  • Mit Orangen- und Bergamottenzesten
  • 40% Alkoholgehalt
  • Frisch, fruchtig und nicht zu süß

Gin Streckbrief

Gin Name: Sipsmith Zesty Orange Gin

Gin Sorte: London Dry Gin

Gin Hersteller: Sipsmith Distillery

Land: England

Farbe: Geld

Alkoholgehalt: 40,00%

Homepage: https://sipsmith.com/

Preis: 32,99 Euro

Hinweis:

Ginnatic ist seit dem Inkrafttreten des Telemediengesetz §6 übrigens dazu verpflichtet, diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. Den genannten Gin aus dem Testbericht haben wir als Produkt Sample vom Hersteller kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen oder wir haben den Artikel selbst erworben. Etwaige Bewertungen werden von der kostenlosen Bereitstellung des Herstellers nicht beeinflusst und erfolgen mitunter nach persönlichem Ermessen.

*Allgemeine Hinweis zu Links: Einige Links die auf dieser Seite verwendet werden sind Affiliate Links, wenn ihr darüber einen Kauf bei einem meiner Partner tätigt, bekomme ich eine kleine Provision die mir hilft den Blog weiter zu betreiben.

Keine Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Wir verwenden Cookies. Einige davon sind technisch notwendig, andere helfen uns, unser Angebot zu verbessern und Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Zu unseren Datenschutzbestimmungen. Folgende Cookies akzeptieren Sie mit einem Klick auf Alle akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie in den Privatsphäre-Einstellungen, dort können Sie Ihre Auswahl auch jederzeit ändern. Rufen Sie dazu einfach die Seite mit der Datenschutzerklärung auf.

Cookie Einstellungen

Hier haben Sie die Möglichkeit individuelle Cookie Einstellungen vorzunehmen.

FunctionalFunktionale Cookies ermöglichen es einer Webseite, bereits getätigte Angaben (wie zum Beispiel Benutzernamen, Sprachauswahl oder der Ort, an dem Sie sich befinden) zu speichern und dem Nutzer verbesserte, persönlichere Funktionen anzubieten.

AnalyticalUnsere Website verwendet analytische Cookies, die es ermöglichen, unsere Website zu analysieren und u.a. im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren.

Social MediaUnsere Website platziert Social-Media-Cookies, um Ihnen Inhalte von Drittanbietern wie YouTube und FaceBook anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

WerbungUnsere Website platziert Werbe-Cookies, um Ihnen auf der Grundlage Ihrer Interessen Werbung von Drittanbietern anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

AndereAlle anderen Cookies