Für diesen außergewöhnlichen Gin werden Ende Mai aus den Wäldern Südschwedens Fichtensprossen per Hand geerntet und mithilfe eines speziellen Verfahrens getrocknet. Zudem sind auch alle weiteren Zutaten aus rein biologischem Anbau. Hergestellt wird der Scandinavian Spruce Gin von der Dwersteg Destillerie, die mehrfach ausgezeichnet auf eine 130 Jahre alte Familientradition zurückblickt. Diese hat ihren Sitz in Steinfurt, Deutschland. 

Der Scandinavian Spruce Gin verdankt seinen Namen der Beigabe von Fichtentrieben während des Destillationsprozesses. Dies ist für die Gründer von Scandinavian Spruce allerdings nichts Neues. Inspiriert von Überlieferungen aus dem 19. Jahrhundert, in dem Biere aus Fichtentrieben sehr beliebt waren, beschlossen sie den besonderen Geschmack von Fichtensprossen zu verwenden um ihr eigenes Bier zu brauen. Bereits die Wikinger brauten Bier aus Fichtentrieben. Auch die schwedischen Soldaten Karls des 12. erkannten Vorteile der Fichtentriebe, wie ihre gesundheitsvorbeugende Wirkung. Viele Entdecker, wie Captain Cook, verwendeten auf ihren langen Reisen Fichtenbier, um Skorbut und Übelkeit zu verhindern. Die Macher des Scandinavian Spruce Gins gingen den nächsten Schritt und kreierten einen Geist mit dem unverfälschten Geschmack von Fichtentrieben, der nicht durch Zusatzstoffe oder künstliche Aromen getrübt ist. So entstand der einzigartige und unverkennbare Scandinavian Spruce Gin. 

Zur Herstellung des Scandinavian Spruce Gin werden 5 verschiedene Botanicals verwendet. Hierbei spielen neben dem typischen Wacholder vor allem die Fichtensprossen eine übergeordnete Rolle. Die Beigabe von Orange und Lavendelblüten sollen leichte florale Noten erzeugen. Laut Hersteller macht der zugegebene Honig den Scandinavian Spruce Gin ungewöhnlich glatt. 

Gekauft werden kann der Scandinavian Spruce Gin aus Schweden für ca. 36,06 Euro je 0,5 Liter. Mit einem Alkoholgehalt von 43% gehört der Gin weder zu den Schwachen noch zu den Starken seiner Art. 

Das Flaschendesign des Scandinavian Spruce Gin ist im Allgemeinen sehr schlicht gehalten und unaufdringlich. Das Etikett weist auf die besondere Zugabe von Fichtentrieben hin.  

Wie riecht der Scandinavian Spruce Gin? 

Nach dem Öffnen der Flasche stehen wir buchstäblich im Wald. 

Der dominante Duft der Fichte versetzt uns sofort in das Gefühl bei einem Waldspaziergang zu sein. Der zweite Atemzug bringt eine Zitrusnote hervor und lässt den Wacholder dezent in den Hintergrund rücken. Am Geruch ist eine leichte Süße zu erkennen, die auf den Honig schließen lässt. Insgesamt ist der Scandinavian Spruce Gin im Geruch sehr angenehm und lässt uns schon auf ein Geschmackserlebnis hoffen. 

Wie schmeckt der Scandinavian Spruce Gin? 

Nach dem vielversprechenden Nosing des Scandinavian Spruce Gin, wollen wir nun auch noch den Gaumen auf seine Kosten kommen lassen. Hierfür geben wir einen Schluck des Destillats in unser Glas und geben ihm kurze Zeit, um sein Aroma entfalten zu können. Getestet wird der Gin bei uns pur ohne Eis, Tonic Water oder irgendwelche anderen Zugaben.  

Wir nehmen den ersten Schluck und beginnen zu analysieren. Zunächst entwickelt der Gin eine schärfere Note als die Nase vermuten lässt. Sobald dieser im Mund seinen Geschmack entfaltet dringen sofort holzige Aromen gepaart mit leichter Zitrusnote durch. Kurz darauf ist auch der Wacholder deutlich wahrzunehmen. Die Süße des Honigs mildert die anfängliche Schärfe und lässt uns den Geschmack dadurch länger genießen. Auch nach einiger Zeit ist die Fichte immer noch deutlich zu schmecken. 

Tastingzusammenfassung Scandinavian Spruce Gin 

Der Scandinavian Spruce Gin ist ein außergewöhnlicher Gin, der uns eine Reise durch die Wälder Südschwedens machen lässt. Die Fichte, gepaart mit Zitrusaromen, gibt dem Gin eine besondere Frische. Insgesamt ein runder und gut abgeschmeckter Gin, der seinem Namen alle Ehre macht und die Fichte dominieren lässt. 

  • 43 % Alkoholgehalt 
  • Gin aus Schweden, destilliert in Deutschland
  • 5 verschiedene Botanicals 
  • Schlichtes Flaschendesign 

Gin Streckbrief

Gin Name: Scandinavian Spruce Gin

Gin Sorte: Dry Gin

Gin Hersteller: Ludwig Dwersteg jun. GmbH & Co. KG

Land: Schweden

Farbe: Klar

Alkoholgehalt: 43,00%

Homepage: https://www.conalco.de/scandinavian-spruce-gin-0-5l-43-vol

Preis: 36,06 €

Hinweis:

Ginnatic ist seit dem Inkrafttreten des Telemediengesetz §6 übrigens dazu verpflichtet, diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. Den genannten Gin aus dem Testbericht haben wir als Produkt Sample vom Hersteller kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen oder wir haben den Artikel selbst erworben. Etwaige Bewertungen werden von der kostenlosen Bereitstellung des Herstellers nicht beeinflusst und erfolgen mitunter nach persönlichem Ermessen.

*Allgemeine Hinweis zu Links: Einige Links die auf dieser Seite verwendet werden sind Affiliate Links, wenn ihr darüber einen Kauf bei einem meiner Partner tätigt, bekomme ich eine kleine Provision die mir hilft den Blog weiter zu betreiben.

Vorheriger ArtikelTestbericht 1887 Handcrafted Dry Gin – To Huus Edition
Nächster ArtikelTestbericht Brooklyn Gin

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein