Ein weiterer Dry Gin „Distilled in Germany“

An diesem schönen Frühlings-Sonntag wollen wir euch einen Dry Gin aus Deutschland vorstellen. Genauer gesagt den Ox & Studs Dry Gin. Bei diesem Gin handelt es sich um einen Small Batch Gin aus dem schönen Schwarzwald. Mittlerweile ist man ja fast schon geradezu verwöhnt von den guten Produkten, die aus dem Schwarzwald kommen. Aus dieser Region stammt bekanntlich hohe Qualität und Liebe ins Detail! Das geht natürlich auch nicht spurlos am Ox & Studs Gin vorüber. So erkennt man bereits an der Flasche, an der Homepage also am gesamten Design, das sich hier die Macher viele Gedanken um das Erscheinungsbild des Gins gemacht haben.

In diesem optisch sehr ansprechend wirkenden Gin sind Botanicals wie Orange, Zitrone und Pomelo verarbeitet. Natürlich findet man auch noch Wacholder, Lavendel, Apfel und Süßholz im Gin. Nur Botanicals in Bio-Qualität werden in die Destille als Grundstoff für den Dry Gin gegeben. Die Herstellung passiert, wie bereits erwähnt, im Small Batch verfahren. Mazeration und Destillation sind beim Ox & Studs Gin wichtige Schritte, die mit hoher Sorgfalt erledigt werden.

Wir haben heute im Test eine Flasche aus dem Batch 11 zu Gast. Die Flasche fast 500 ml des Gins und hat 42,5% Alkoholgehalt. Gekauft werden kann der Gin im Online Shop von Ox and Studs. Der Preis für den halben Liter liegt hier bei 36,90 Euro. Neben dem normalen Dry Gin findet man auch noch den Sloe Gin im Online Shop. Hiervon haben wir auch eine Flasche, die wir in den nächsten Wochen natürlich auch noch unter die Lupe nehmen werden.

Wie riecht der Gin?

Das Design der Flasche ist sehr ansprechend und wirkt durch die roten goldenen Töne mit dem Dunkelgrün sehr edel. Auch der Name Ox & Studs klingt vielversprechend – Design und Name stimmen hier definitiv!

Verschlossen ist die Flasche mit einem Kunststoff Holzverschluss.  Darauf ist ein O und ein S eingebrannt. Als wir den Verschluss aus dem Flaschenhals ziehen und die Flasche unter unsere Nasen schieben merken wir schon wie die ersten Aromen aus der Flasche nach Außen drängen.  Der erste Atemzug geht tief und wir beginnen zu analysieren. Man findet Zitrusaromen, Wacholder, eine grüne herbale Note (Kardamom vll?) – Süßholz und Apfel halten sich eher im Hintergrund und sind in der Nase nicht zu deutlich zu spüren. In der Nase wirkt er fast schon wie ein sehr geradliniger und klassischer London Dry Gin.

Wie schmeckt der Ox & Studs Dry Gin?

Kommen wir nun endlich zum eigentlichen Tasting des Gins. Natürlich nur pur ohne Eis und andere Möglichkeiten die einen vom Gin ablenken könnten. Was uns sehr schnell auffällt ist die Milde des Gins. Für seine 42,5% ist er äußert mild, brennt kein bisschen und konzentriert sich wirklich auf die Botanicals die im Gin verarbeitet sind. Die Zitrusfrüchte kommen im Gaumen nicht so stark zu Geltung wie die Nase zuerst vermuten hat lassen. Besonders klar merkt man nun auch den Apfel und das blumige Aroma von Lavendel. Wacholder umrahmt die blumigen und frischen Aromen von Zitrus und Lavendel – der Apfel gibt noch eine weitere Nuance hinzu die sehr passend ist und kein bisschen störend wirkt. Nachdem der Gin den Hals hinabgeflossen ist, bleibt eine leichte Süße und Frische im Gaumen zurück.

Tastingszusammenfassung Ox & Studs Dry Gin

Der Ox and Studs Dry Gin ist ein sehr guter und feiner Dry Gin. Was ihn deutlich von anderen getesteten Dry Gins aus dem Schwarzwald unterscheidet ist diese kleine und feine Apfel Nuance die super umgesetzt wurde. Alle Botanicals sind im Einklang zueinander und machen den Gin zu einem echten Geschmackserlebnis.

  • Gin aus dem Schwarzwald
  • 42,5% Alkoholgehalt
  • Zitrusfrüche im Focus
  • Blumiges Aroma mit leichter Süße

Gin Streckbrief

Gin Name: Ox & Studs Dry Gin

Gin Sorte: Dry Gin

Gin Hersteller: OX & Studs

Land: Deutschland

Farbe: Klar

Alkoholgehalt: 42,5%

Homepage: https://www.oxandstuds.de/

Preis: 36,90 €

Hinweis:

Ginnatic ist seit dem Inkrafttreten des Telemediengesetz §6 übrigens dazu verpflichtet, diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. Den genannten Gin aus dem Testbericht haben wir als Produkt Sample vom Hersteller kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen oder wir haben den Artikel selbst erworben. Etwaige Bewertungen werden von der kostenlosen Bereitstellung des Herstellers nicht beeinflusst und erfolgen mitunter nach persönlichem Ermessen.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein