Start Gin Testbericht Original Curry Wurst Gin

Testbericht Original Curry Wurst Gin

Zwischen “Cheers” und “Guten Appetit”

Die Auswahl in der Gin Welt wird immer breiter und immer verrückter, das beweist nicht zuletzt der Gin, den wir euch Heute vorstellen wollen. Mehr und mehr Gin Hersteller destillieren mittlerweile auch Fleisch und Wurst, eine Berliner Bar, die Gin Chilla Bar, hat jetzt sogar einen deutschen Klassiker destilliert – die Currywurst. In einem kleinen, internen Wettbewerb durften alle Mitarbeiter der Bar ihren eigenen Gin herstellen, der Currywurst Gin war dabei der klare Sieger. Da er bei den Kunden sehr gut ankam, dauerte es deshalb nicht lange, bis größere Mengen hergestellt und verkauft wurden. Gelauncht wurde der Gin am 4. September – dem internationalen Tag der Currywurst. 

Die Botanical- oder vielleicht besser Zutatenliste des Gins ist wenig überraschend – neben Wacholder werden Currypulver, Tomate, Pfeffer und Wurst für die Herstellung verwendet. Für Vegetarier ist der Gin nicht geeignet und so langsam bekommen wir das Gefühl, dass wir vegetarische und nicht vegetarische Gins vielleicht entsprechend labeln sollten. Den 44%igen Gin gibt es nur in der 0,2l Flasche, der Preis liegt bei knapp 19 €. Das Design ist simpel, auf der Vorderseite der Flasche prangert ein Gin Tonic Glas, vor welchem eine Currywurst mit Soße liegt, der klassische Holz Piekser darf dabei natürlich nicht fehlen. Ein einfaches Design welches alles sagt und zugleich cool und modern wirkt.

Getreu dem Motto des Gins “Statt Pommes rot weiß, nimms mit Tonic und Eis!” starten wir jetzt mit einem ungewöhnlichen Tasting. 

Wie riecht der Currywurst Gin?

Wir ziehen den Korken aus der Flasche – so gespannt waren wir lange nicht mehr auf ein Tasting, einfach weil es schwer vorstellbar ist, wie der Gin riecht und schmeckt. Wir schnuppern – und müssen zunächst erst einmal wirklich lachen, es ist einfach verrückt. Der Gin erinnert wirklich an einen Teller Currywurst, das Currypulver dominiert hier ganz klar! Der Wacholder ist nur dezent wahrnehmbar, einen ganz feinen Hauch Pfeffer vernehmen wir auch. Dennoch wirkt der Geruch irgendwie frisch – erinnert zugleich aber an eine Portion Currywurst, wenn auch diese schon abgekühlt ist. 

Wie schmeckt der Gin aus der Gin Chilla Bar?

Tastingtime! Bei Raumtemperatur, versteht sich natürlich. Wir probieren den ersten Schluck, der Currygeschmack ist noch immer stark vorhanden, aber nicht ganz so dominant wie in der Nase. Der Pfeffer gibt dem Gin eine angenehme Schärfe, die Tomaten bringen eine leichte frische, sind Geschmacklich aber dezent im Hintergrund. Im Abgang wird der Currygeschmack noch einmal kräftiger und bleibt, zusammen mit dem Wacholder, auch noch am Gaumen erhalten. Ein feiner Hauch Zitrus lässt sich ebenfalls vernehmen. Die Wurst an sich ist weder im Geruch noch im Geschmack zu erkennen, bildet aber vermutlich dennoch die Grundbasis des Geschmacks. So kurios die Idee des Currywurst Gins auch ist – die Qualität stimmt eindeutig und der Geschmack ist besser als erwartet. Wir können uns den Gin als Gin Tonic gerade im Moment noch nicht so recht vorstellen, werden es aber definitiv mal testen, der Hersteller empfiehlt als Perfect Serve (neben dem puren Genuss) die Kombination mit Aqua Monaco oder Franklin & Sons Rosmarin & Olive Tonic Water.

Tastingzusammenfassung Original Currywurst Gin

Im Nosing erinnert der Gin wie total an eine frisch servierte Portion Currywurst. Im Geschmack ist die Currydominanz noch immer vorhanden, allerdings nicht mehr so extrem. Es kommen noch verschiedene Geschmacksnuancen hinzu. Im Abgang wird der Curry, noch einmal etwas kräftiger, die anderen Botanicals spielen schön um den Hauptbestandteil. Ein Gin, der vielleicht nicht ganz klassisch ist, aber eine sehr interessant abwechslung im Gin Regal ist! 

  • “Statt Pommes rot weiß, nimms mit Tonic und Eis!”
  • Kommt wie die Currywurst aus Berlin
  • 44% Alkoholgehalt

Gin Streckbrief

Gin Name: Original CurryWurst Gin

Gin Sorte: Dry Gin

Gin Hersteller: Gin Chilla Bar e.K.

Land: Deutschland

Farbe: Klar

Alkoholgehalt: 44,00%

Homepage: https://gin4you.de/

Preis: 18,90 €

Hinweis:

Ginnatic ist seit dem Inkrafttreten des Telemediengesetz §6 übrigens dazu verpflichtet, diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. Den genannten Gin aus dem Testbericht haben wir als Produkt Sample vom Hersteller kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen oder wir haben den Artikel selbst erworben. Etwaige Bewertungen werden von der kostenlosen Bereitstellung des Herstellers nicht beeinflusst und erfolgen mitunter nach persönlichem Ermessen.

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Wir verwenden Cookies. Einige davon sind technisch notwendig, andere helfen uns, unser Angebot zu verbessern und Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Zu unseren Datenschutzbestimmungen. Folgende Cookies akzeptieren Sie mit einem Klick auf Alle akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie in den Privatsphäre-Einstellungen, dort können Sie Ihre Auswahl auch jederzeit ändern. Rufen Sie dazu einfach die Seite mit der Datenschutzerklärung auf.

Cookie Einstellungen

Hier haben Sie die Möglichkeit individuelle Cookie Einstellungen vorzunehmen.

FunctionalFunktionale Cookies ermöglichen es einer Webseite, bereits getätigte Angaben (wie zum Beispiel Benutzernamen, Sprachauswahl oder der Ort, an dem Sie sich befinden) zu speichern und dem Nutzer verbesserte, persönlichere Funktionen anzubieten.

AnalyticalUnsere Website verwendet analytische Cookies, die es ermöglichen, unsere Website zu analysieren und u.a. im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren.

Social MediaUnsere Website platziert Social-Media-Cookies, um Ihnen Inhalte von Drittanbietern wie YouTube und FaceBook anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

WerbungUnsere Website platziert Werbe-Cookies, um Ihnen auf der Grundlage Ihrer Interessen Werbung von Drittanbietern anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

AndereAlle anderen Cookies