Gin London Dry Gin

Testbericht Mascaró Gin

Der Mascaró Gin 9 aus Spanien

Heute habe ich wieder einmal einen spanischen Gin bei mir für euch im Test. Der Mascaró Gin wird in einem spanischen Familienunternehmen hergestellt. Der Betrieb produziert diesen Mascaró Gin bereits seit vielen Jahren. Kopf hinter diesen Gin ist Antonio Mascaró der die Tradition des Gins hoch hält und diesen Gin sein ganz typisches Aroma gibt.

Bei dem Mascaró Gin 9 handelt es sich um einen klassischen London Dry Gin mit einem sehr soliden Wacholderaroma. Die Wacholderbeeren werden aus den Bergen bei Vilafranca geerntet und haben ein ganz typisches und kräftiges Aroma.

Das Design des Mascaró Gin sticht nur doch das außergewöhnlich hohen Flaschendesign heraus. Der Aufdruck der Flasche erinnert fast an Mexiko bzw. an die Inkas oder Mayas und harmoniert sehr gut mit dem Gesamteindruck der Flasche. Für den Gin zahlt man etwa 27 Euro je 0,7 L Flasche – dafür erhält man dann einen London Dry Gin mit 40% Alkoholanteil. Am Besten kauft man den Gin bei Spirituosen Wolf.

Wie riecht der Mascaró Gin 9?

Zu diesem Gin gibt es eigentlich gar nicht soviel zu erzählen. Sodass ich auch nach einer kurzen Einleitung zum wichtigsten Teil meines Testberichtes komme – dem Tasting und dem Nosing. Zuerst muss erstmal meine Nase ran um die Aromen in der Nase zu wirken zu lassen.

Ich öffne den Verschluss und das Aroma des Gins strömt aus der Flasche – sehr deutlich merkt man den feinen Wacholder und aber auch die Zitrone die dem Gin sein Aroma gibt. Der Gin riecht sehr erfrischend und gut abgestimmt – als erstes merkt man die Zitrusfrüchte die dann schnell vom Wacholder ergänzt werden.

Jetzt Lesen:  Testbericht Heussler Dry Gin

Wie schmeckt der Spanier?

Jetzt gieße ich etwas von Mascaró Gin 9 in mein Glas. Die Zitrusfrüchte kommen nun noch deutlicher in der Nase an. Der erste Schluck gribbelt auf der Zunge. Keine Schärfe – nur feine milde Aromen (was bei dem 40% Alkoholanteil auch nicht wirklich ein Wunder ist). Eine leichte Schärfe von Pfeffer macht sich dann noch auf der Zunge breit – welcher aber dann schnell wieder vom Wacholder abgelöst wird. Ein sehr feiner und leckerer London Dry Gin der perfekt ist für einen guten Gin Tonic!

Tasting Zusammenfassung

Der Mascaró Gin hat mich wirklich sehr positiv überrascht. Ein sehr leckerer Gin von dem man leider noch nicht allzu oft etwas gehört hat. Mit seinen schönen frischen Aromen der durch den Wacholder und Zitrus definiert wird bekommt der Mascaró Gin eine Kaufempfehlung von mir. Definitiv ein super Gin für deinen nächsten Gin Tonic!

  • Klassischer London Dry Gin
  • Nur 40% Alkoholgehalt
  • Sehr gut geeignet für einen frischen Gin Tonic
  • Sehr fairer Preis mit etwa 27 Euro je 0,7 l Flasche

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Mascaró Gin
Author Rating
41star1star1star1stargray

Ähnliche Artikel

Testbericht TX Gin

GinMaster

Testbericht Tafelmänner Vin Gin Hans

GinMaster

Testbericht Tinte Gin

GinMaster

1 Kommentar

URL 13. Februar 2018 at 18:11

… [Trackback]

[…] Find More Informations here: ginnatic.com/gin/testbericht-mascaro-gin/ […]

Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

neunzehn + neun =