Home » Testbericht Macaronesian Eternal Spring Gin
Gin New Western Dry Gin

Testbericht Macaronesian Eternal Spring Gin

Erbeeren im Gin? Macaronesian Eternal Spring Gin bringt genau das mit!

Ich muss mich fast schon dafür entschuldigen das ich es gestern nicht geschafft habe, obwohl Samstag war, einen neuen Gin Testbericht herauszubringen. Aber der Gin will ja bei einem Tasting nicht nur getrunken werden sondern man muss ja das Erlebnis in alle Ruhe auch in den Blog bringen um hier meinen Lesern wirklich einen Eindruck über den Gin vermitteln zu können.

Deshalb habe ich mir diesmal den Sonntag Vormittag ausgewählt und will ich nun über den Macaronesian Eternal Spring Gin berichten. Bei diesen Gin handelt es sich um einen Gin der ein schönes Erdbeeraroma haben soll und dabei aus Spanien – genauer gesagt aus Teneriffa kommt. Teneriffa ist wahrscheinlich kein typischer Ort wenn man an die Gin-Herstellung denkt aber selbst auf dieser kleinen und feinen spanischen Insel wird hochwertiger Gin produziert. Der Macaronesian Eternal Spring Gin ist wirklich neu und erst seit Kurzem in Deutschland erhältlich. Die

Viele Online-Shops die nun diesen Gin anbieten – bieten ihn unter der Kategorie Dry Gin an – allerdings tue ich mich bei dem Aroma schwer diesen Gin klassisch der Kategorie Dry Gin zuzuordnen – dafür weicht er einfach zu sehr vom klassischen Gin Aroma ab und lässt die Erdbeere viele stärker in den Vordergrund treten als nun den Wacholder. Daher habe ich mich entschieden den Macaronesian Eternal Spring Gin als New Western Dry Gin zu führen. Im Macaronesian Eternal Spring Gin finden sich einige tolle Botanical, die von den Machern auch ganz offen kommuniziert werden. Zu den Geschmacksgebern in diesem Erdbeer-Gin gehören natürlich neben Erdbeeren noch Wacholder, Kardamom, Angelikawurzel, Limette, Orange und Zitrone – die anderen Botanicals werden von den Machern nicht offen kommuniziert. (man will ja schließlich nicht das Rezept verraten).

Der Marconesian Gin – bzw. der Erdbeer-Gin kommt in einer Flasche aus Ton, die aber schon von Außen vermuten lässt das die Flasche keinen klassischen Gin beinhaltet. Die Farbe Pink strahlt den Besitzer förmlich an und sagt zu einem „Hey du – hier ist kein klassischer Dry Gin in der Flasche“. In die Flasche des Macaronesian Eternal Spring Gin passen 700 ml des Gins. Er hat ein Alkoholanteil von nur 37,5% und zeigt auch damit das es eigentlich kein klassischer Dry Gin sein kann.

Zu kaufen gibt es den Gin bei Drinkology – hier werden für die Flasche Macaronesian Gin Eternal Spring Strawberry 29,50 Euro fällig.

Wie riecht der Gin?

Ich bin nun schon gespannt was der Gin zu bieten hat. Kann er in Nase und Gaumen überzeugen? Da er doch relativ wenig Alkohol-Prozent hat – bin ich eher skeptisch, da die meisten Low Alkohol Gins die ich bisher getestet habe – konnte leider nicht so wirklich überzeugen. Nun kommen wir zum Nosing des Erdbeer-Gins. Verschlossen ist die Flasche mit einem Kunststoff Verschluss – was nicht so wirklich zum Rest des Design passt. Als ich die Flasche öffne springt mich schon ein sehr süßes und fruchtiges Erdbeer-Aroma an, es erinnert mich fast schon an Erdbeerlimes! Nun ziehe ich die Flasche zu mir und atme den Gin tief ein. Erdbeere soweit die Nase reicht – gestützt wird dieses Aroma von Zitrus-Aromen die dem ganzen Aroma eine gewisse Leichtigkeit in der Nase geben. Der Wacholder und die anderen Botanicals merkt man nur unterschwellig. Diese Botanicals geben dem Macaronesian Eternal Spring Gin erst einen gewissen Körper. Zitrus und Erdbeere besetzen den Kopf so dominant das die anderen Botanicals fast untergehen.

Wie schmeckt der Macaronesian Eternal Spring Gin?

Betäubt von Erdbeere und Zitrus komme ich nun zum Körper meines Tastings. Ich gieße etwas von dem Erdbeer-Gin, Macaronesian Eternal Spring Gin, in mein Glas und lasse ihn kurz an der frischen Luft. Dann nehme ich den ersten Schluck – geschmacklich erinnert er mich echt an einen Erdbeerlimes – welcher aber nicht so Süß ist sondern eher ein fruchtiges und frisches Aroma hat. Sehr deutlich merkt man am Anfang natürlich die Erdbeere die sehr klar dominiert – aber ich bin dann doch irgendwie erstaunt wie komplex der Gin im nachhinein wird. Nachdem die Erdbeer-Aromen im Gaumen verflogen sind – merkt man sehr deutlich das noch einiges mehr in dieser Flasche steckt außer Erdbeere und Zitrus. Der Gin begrüßt mich nun eher würzig und frisch – aber keine klare Dominanz von anderen Botanicals. Als die Aromen auch verflogen sind merkt man im Abgang eine leichte Schärfe und das klassische Wacholderaroma, das den Gin ja erst einen Gin sein lässt.

Tastingzusammenfassung Macaronesian Eternal Spring Gin

Geschmacklich hat der Macaronesian Eternal Spring Gin definitiv etwas zu bieten – Erdbeere, Zitrus und ein herber Körper erwarten den Trinker. Allerdings finde ich ihn etwas zu weit abweichend vom klassischen Gin – die Erdbeere dominiert ganz deutlich den gesamten Gin – hier hätte ich mir etwas mehr Wacholder gewünscht. Wacholder kommt bei diesen Erdbeer-Gin leider etwas zu kurz. Wer allerdings einen Gin-Einstieg sucht und eher auf süße Aromen steht wird mit dem Macaronesian Eternal Spring Gin vielleicht sogar einen neuen Lieblings-Gin finden.

  • kein klassischer Gin
  • Erdbeere und Zitrus dominiert
  • Gin aus Spanien
  • sehr milder Gin mit sehr dezenter Wacholdernote

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Macaronesian Eternal Spring Gin
Author Rating
31star1star1stargraygray

Disclaimer & Kennzeichungspflicht

Aufgrund der Kennzeichnungspflicht bin ich dazu verpflichtet diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. (Telemediengesetz §6)

Bei den Amazon Produkt-Links handelt es sich um Affiliate Links.

Bei den Produkttest handelt sich um um PR Produkt Samples die mir vom jeweiligen Hersteller kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt werden.

Die Bewertung der Produkte erfolgt nach eigenem ermessen - die Produkt Samples haben keine Auswirkung auf meine persönliche Bewertung!

Name:

Macaronesian Eternal Spring Gin

Botanicals:

Erdbeeren, Wacholder, Kardamom, Angelikawurzel, Limette, Zitrone und Orange

Geschmack:

Fruchtiges und frisches Erdbeeraroma kombiniert mit Wacholder und Zitrusaromen aus Spanien

Preis:

29,50 Euro

Land:

Spanien / Teneriffa

Alkoholgehalt:

37,5%

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar hinzufügen

Hinterlasse hier ein Kommentar

12 − 8 =

Umfrage

Welche Gin Sorte magst du am liebsten?

Maximilian Mende
GinKarteDeutschland

Platz 8 (weltweit)

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar