Dry Gin Gin

Testbericht Löwen Green Gin

Löwen Green Gin

Der Löwen Gin ist ja mittlerweile für uns kein unbekannter Gin mehr. Wir haben bereits zwei anderen Gin aus dem Hause Bergbrennerei Löwen getestet. Bereits der Löwen Dry Gin und auch der Löwen Wood Gin haben bei uns sehr gut abgeschnitten und konnten uns durch Aroma und Qualität überzeugen. Heute möchten wir euch den Löwen Green Gin vorstellen Einen anderen Gin aus der Bergbrennerei. Die Botanicals Wacholder, Holunderblüten, Alpenkräuter (wobei die Alpenkräuter nicht genauer definiert werden) und Bergwurzeln sind die Geschmacksbringer des Löwen Green Gins.

Eine Flasche des Löwen Green Gins liegt bei etwa 44 Euro für 0,7 l des Dry Gins. Dafür bekommt man einen österreichischen Gin mit 40% Alkoholgehalt. Bestellt werden kann der Gin im hauseignen Onlineshop der Bergbrennerei Löwen.

Wie riecht der Löwen Green Gin?

Was bei dem Löwen Gin ja bereits bei allen anderen Gins auch sehr positiv aufgefallen ist, ist das tolle und wirklich sehr edle Design. Die Flaschen sind mundgeblasen und wirken sehr filigran. Auch ist der Löwen Green Gin wieder in einer schönen Geschenkverpackung verpackt die allerdings nur die wichtigsten Informationen zum Gin verrät. Botanicals 40% Alkoholgehalt und natürlich das Logo und das Branding der Bergbrennerei Löwen.

Verschlossen ist der Löwen Green Gin übrigens mit einem Glasverschluss, als ich diesen herausziehe überfällt mich gleich ein grünes Aroma. Im ersten Moment erinnert mich der Gin sogar an einen Kräuterlikör – aber wenn die Nase die Aromen dann einzeln analysiert merkt man sehr deutlich die ganzen Feinheiten die zur Geltung kommen. Es riecht wirklich nach Bergkräutern und Heu, das ganze geschickt kombiniert mit Wacholder.

Wie schmeckt der Gin aus Österreich?

Kommen wir nun zum eigentlichen Tasting des Löwen Green Gins. Natürlich pur, ganz unverfälscht ohne Tonic Water und Eiswürfel – wohl temperiert auf Zimmertemperatur.

Der erste Schluck ist im Gaumen und man merkt die ganzen Botanicals die auf der Verpackung auch angegeben sind. Besonders schön und grün spürt man die Alpenkräuter die ein florales aber auch zugleich grünes Aroma nach Außen tragen. Dazu kommen noch die floralen Noten der Holunderblüten und das etwas harzige und kräftige Aroma der Wurzeln und des Wacholder. Es ist ein Zusammenspiel von allen Botanicals die sich im Löwen Green Gin super verstehen. Kein Schärfe, keine Spritigkeit – sehr grün und natürlich von hoher Qualität, so wie wir es bereits von den anderen Gins aus der Bergbrennerei gewohnt waren.

Tastingzusammenfassung Löwen Green Gin

Der Löwen Green Gin bekommt auch dieses mal wieder eine uneingeschränkte Empfehlung von uns. Es ist ein Gin, wie auch die anderen aus der Bergbrennerei, der durch Qualität und Geradlinigkeit punkten kann.

  • Dry Gin aus Östrreich
  • schönes grünes und florales Aroma
  • 40% Alkoholgehalt

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Löwen Green Gin
Author Rating
51star1star1star1star1star

Ähnliche Artikel

Testbericht Marlborough London Dry Gin

GinMaster

Testbericht Hermit Dutch Coastal Gin

GinMaster

Testbericht Tenu Le Bon Tikka Gin

GinMaster

Hinterlasse ein Kommentar

6 + sechzehn =