Landau Dry Gin

Wir möchten uns vielmals dafür entschuldigen das wir diesen Mittwoch gar keinen neuen Testbericht für euch hatten. Wir hatten es leider aus privaten Gründen nicht geschafft ein neues Tasting zu veröffentlichen. Aber an diesem schönen Freitag wollen wir uns ausgiebig Zeit nehmen und euch einen weiteren Dry Gin aus Deutschland vorstellen. Diesmal den Landau3Dry Gin aus Landau in der Pfalz.

Herstellt wird der Gin von 3 Landauer Freunden die einen neuen Gin mit tollen Aromen produzieren wollten. Die Ausarbeitung und auch die Produktion des Gins übernimmt Valentin. Valentin ist hauptberuflich in einem Pfälzer Weingut tätig und hat somit auch schon hier einiges an Erfahrung sammeln können was wiederum in den Landau3Gin miteingeflossen ist.

Also Botanicals findet man neben Wacholder, Zitrone- und Orangenschale, Gurke, Zitronengras, Holunderblüten, Rosenblüten, Kamille, Rosa Pfeffer, Kubeben-Pfeffer und Koriander.

Gekauft werden kann der Landau3Gin im Online Shop. Für einen halben Liter des Premium Gins werden faire 33 Euro fällig. Dafür bekommt man einen Dry Gin mit 46% Alkoholgehalt.

Bevor wir zum eigentlichen Tasting kommen wollen wir natürlich noch einige Worte zum Design der Flasche verlieren. Was uns sehr gut gefällt ist das sehr Einfache aber doch sehr auffällige Design. Das schöne Rotgold der Flasche fällt einfach positiv auf. Verschlossen ist der Gin mit einem schwarzen Glasverschluss was der Flasche nochmal ein sehr edles Design gibt und sehr gut zum rotgoldenen Flaschendesign passt. Informationen findet man auf der Flasche eigentlich nicht viel. Dry Gin, Frisch, Floral, Würzig und 46% Alkoholgehalt. Dazu gibt es auch noch die Info das der Gin 13 Botanicals in sich trägt und 3-mal destilliert wurde.

Wie riecht der Landau3Gin?

Jetzt kommen wir erst einmal zum Nosing des Gins bevor wir den Gin mit unseren Gaumen auseinandernehmen. Wir ziehen den Verschluss aus der Flasche und atmen den Gin tief ein. Wie bereits auf der Flasche erwähnt wird soll der Gin frisch, floral und würzig sein – was wir auch direkt so bestätigen können. Obwohl er doch ganz stolze 46% hat wirkt der Landau3Gin angenehm mild.

Besonders das blumige Aroma in Kombination mit dem Wacholder wirkt super angenehm und kräftig. Auch eine leichte erdige Note kann man in der Nase spüren.  Die Rosenblüte macht definitiv einen sehr guten und sympathischen Eindruck. Auch die Frische von Zitrone- und Orangenschale kommen bereits in der Nase zur Geltung.

Wie schmeckt der Gin?

Kommen wir nun zum eigentlichen Tasting, natürlich ohne Tonic Water und Eiswürfel, nur der Gin und wird. Der erste Schluck des Gins entfaltet sofort ein schönes würziges, kräftiges, florales und frische Aroma im Gaumen. Besonders gut gefällt uns die Komplexität des Gins, aber trotzdem überfordert er die Geschmacksnerven nicht. Auch die leichte Schärfe, die im Hintergrund von Pfeffer und Kubeben Pfeffer kommt wird auf uns sehr ansprechend. Nachdem man den Gin hinunterschluckt schmeckt man noch das florale Aroma in Kombination mit Wacholder lange.

Im Fokus des Gins stehen aber sehr deutlich die floralen Botanicals und der Wacholder.

Den Landau3Gin ist ein sehr komplexer, gut abgestimmter und feiner Dry Gin der richtig viel Spaß macht.

Tastingzusammenfassung Landau3Gin

Zusammenfassend ist der Landau3Gin eine echte Geschmacksbombe. Die 3 Stichwörter, die man auf der Flasche findet, beschreiben den Gin sehr genau. Ein echter Alleskönner der in keiner Gin-Bar fehlen sollte.

  • Deutscher Dry Gin
  • 13 verschiedene Botanicals
  • 46% Alkoholgehalt
  • Ausgeprägte florale und blumigen Noten

Gin Streckbrief

Gin Name: Landau3Gin

Gin Sorte: Dry Gin

Gin Hersteller: Fischlhammer, Minch, Kästle GbR

Land: Deutschland

Farbe:

Alkoholgehalt: 46,00%

Homepage: https://www.landau3gin.de/

Preis: 32,99 €

Hinweis:

Ginnatic ist seit dem Inkrafttreten des Telemediengesetz §6 übrigens dazu verpflichtet, diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. Den genannten Gin aus dem Testbericht haben wir als Produkt Sample vom Hersteller kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen oder wir haben den Artikel selbst erworben. Etwaige Bewertungen werden von der kostenlosen Bereitstellung des Herstellers nicht beeinflusst und erfolgen mitunter nach persönlichem Ermessen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein