Home » Testbericht Lake Stuff Dry Gin
Dry Gin Gin

Testbericht Lake Stuff Dry Gin

Ein Gin aus der Bodenseeregion – Lake Stuff Dry Gin

Heute zu Gast der Lake Stuff Dry Gin aus dem Hause Peter Prime Finest. Die Bodenseeregion ist bekannt für seine hochwertigen Früchte und Botanicals. Neben dem Schwarzwald ist wohl diese Region, die Region die mit sehr viel Nachhaltigkeit und sehr viel Liebe im Anbau der einzelnen Früchte bzw. Botanicals punkten kann.

Gin vom Bodensee

Das Klima am Bodensee unterscheidet sich sehr stark vom übrigen Klima im Süddeutschen Raum. Hier gibt es Regionen wo Palmen heimisch sind und tolle Früchte aus dem Mittelmeerraum auch eine Heimat gefunden haben. Ich glaube alleine diese Tatsache zeigt nochmal auf das diese Region voll Besonderheiten steckt und wirklich hochwertige Produkte zu bieten hat.

Bei dem Lake Stuff Dry Gin handelt es sich um einen handcrafted Dry Gin welcher im single Batch verfahren destilliert wird. Je Destillation werden nur 100 Flaschen gewonnen. Somit ist jede Flasche wirklich ein Unikat und etwas besonderes. Neben dem Dry Gin bietet Peter Prime auch noch andere hochwertige Produkte wie Weizenmehl und Kokosöl an.

Die Flasche des Lake Stuff Dry Gins ist sehr simple wirkt aber sehr hochwertig. Für 500 ml mit 40% muss man um die 27,90 Euro bei Amazon zahlen. Ein großer Vorteil ist, das der Gin auch über Amazon Prime verfügbar ist und somit hier auch nochmal die Versandkosten gespart werden können.

Peter Prime Bodensee Dry Gin 'Lake Stuff' Fruchtig Mild Klar Aus Süd Deutschland (1x 0.5 l)
  • GESCHMACK Natürlich fruchtiges Gin Aroma durch die Zugabe pflanzlicher Zutaten wie Wacholderbeere, Orangen, Limetten und Zitronenschalen
  • QUALITÄT Der Anbau aller Zutaten für Gin ist auf Nachhaltigkeit ausgelegt, nur die besten Gin Botanicals werden für das Produkt verwendet
  • REGIONAL Für die Herstellung des Gin in Handarbeit verwenden wir bestes Quellwasser aus der Bodensee Region für einen echten Bodensee Gin
  • OHNE ZUSÄTZE Unseren Peter Prime Gin machen wir ohne Verwendung von künstlichen Aromen oder Zusätzen
  • EMPFEHLUNG Ein deutscher Gin wie Peter Prime kann entweder pur genoßen oder auch zum mixen von Gin Cocktails oder Gin Tonic verwendet werden

Auf der Flasche des Gins findet man die Zusammensetzung der Botanicals, die Batch Nummer und aber auch die Region in dem dieser Dry Gin hergestellt wird. Die Liste der Botanicals ließt sich wie ein Song wenn man die Botanicals geschmacklich etwas zuordnen kann. Ein Symphonie für die Sinne. Wacholder, Organenblüten, Limetten, Zitronenschalen, Süßholzraspeln, Schwarzkümmel, Kardamom und Rosenblüten geben Peter Prime Lake Stuff Dry Gin den Geschmack.

Wie riecht der Lake Stuff Gin?

Öffnet man die Flasche die mit einem Drehverschluss verschlossen ist – strömt ein sanfter Zitrusduft aus der Flasche – sehr mild, sehr fein – ein tolles Aroma schon aus der Ferne. Hält man dann die Nase etwas über die Flasche werden verschiedene Nuancen des Gins deutlicher – Wacholder, eine leichte Süße, eine deutliche Frische und sogar etwas blumiges – sind das die Rosenblüten die hier deutlicher werden?

Bei meinem Nosing Test bekommt der Lake Stuff Gin schon einmal volle Punktzahl – sehr aromatisch – sehr komplex – nicht überladen von der Zitrusfrucht – eine tolle Zusammensetzung, man bekommt Lust auf mehr!

Endlich darf ich kosten

Ich freue mich nach dem Nosing schon sehr auf diesen Gin. Dieser Gin kitzel hoffentlich nicht nur meine Nase sondern auch meinen Gaumen. Natürlich entscheide ich mich hier auch wieder für die Verkostung auf Eis. Nur Gin auf schönen dicken Cubes! Ich gieße also etwas von dem Lake Stuff auf meine Eiswürfel welche ich zuvor in einen Tumbler gegeben habe. Das Aroma von Zitrus und Rosenblättern verstärkt sich und wird deutlicher! Toll! Jetzt will ich aber endlich probieren und mein Urteil nicht nur auf Düfte machen.



Ich nehme einen Schluck des Gins. Booooommmm das Orchester haut in alle Instrumente – eine leichte Süße, eine deutliche Bitternote und dann auch noch die Schärfe des Schwarzkümmels. Wirklich toll! Im Abgang ist der Gin fruchtig und floral, keine nervige oder störende Alkohol-Note die den Geschmack noch verderben kann. Die Zitrusfrucht gibt am Ende den Ton an und vollendet die Symphonie für die Sinne!

Der Lake Stuff Dry Gin aus dem Hause Peter Prime bietet ein wundervolles Aroma für Gaumen die auf mildere Gins stehen. Fruchtig, Frisch und aromatisch präsentiert sich mir der Gin und bekommt von mir die volle Punktzahl! Kauf ich! Trink ich!

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Lake Stuff Dry Gin
Author Rating
51star1star1star1star1star

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar

Hinterlasse hier ein Kommentar

eins × eins =

  • Also ich muss wirklich sagen, hier wurde absolut meine Neugier geweckt. Super Bericht. Ich und mein Mann haben uns eine Flasche Lake Stuff bestellt und sind wirklich sehr angetan von dem fruchtigen Akzent und dem herb-milden Wacholder Aroma. Ich hatte Gin bisher nur ab und zu probiert – und dass eher mit nicht so erfreulichem Resultat. Aber ich muss wirklich sagen der Lake Stuff ist für uns eine kleine Entdeckung. Wirklich super und nur weiter zu empfelen!!!!

    Liebe Grüße Pia

Umfrage

Welche Gin Sorte magst du am liebsten?

GinKarteDeutschland

Platz 12 (weltweit)

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar