Home » Testbericht La Republica Ginebra Andina Artesanal
Dry Gin Gin

Testbericht La Republica Ginebra Andina Artesanal

La Republica Ginebra Andina Artesanal

Heute möchten wir euch einen ganz besonderen Gin vorstellen. Wir haben diesen Gin in La Paz auf 3800 Meter gefunden und konnten natürlich nicht widerstehen das tolle Produkt mit nach Hause zu nehmen. Der La Republica Ginebra Andina Artesanal Gin ist ein bolivanisches Orginal. Ein Gin aus den Anden. Bei dem Gin den ich heute für euch teste handelt es sich um die Flasche 2771 aus dem Batch 0009. Den Gin gibt es auch noch als Amazonas Variante – hier werden dann hauptsächlich Botanicals aus der Amazonas Region in Bolivien verwendet. Wer sich noch weiter für den Gin und den Hersteller interessiert kann gerne die Homepage besuchen.

Bei dem La Republica Gin den ich teste sind insgesamt 16 verschiedene Botanicals verarbeitet. Darunter findet man Wacholder, Koriander, Kardamom, Zitrone, Anis, Orange, Zimt, Ingwer aber auch seltene Früchte aus den Anden wie Locoto, Tumbo, Chirimoya und noch einige Andere. Auf der Flasche findet man auch noch die Information das es sich um einen Gin aus La Paz handelt also ein regionales Produkt das sich wirklich Gin aus Südamerika nennen darf. Destilliert wird der Gin von Joan Carbo vermarktet wird der Gin jedoch von der Firma MASTER BLENDS S.R.L.. Die Flasche die ich hier vor mir habe fast 700 ml und liegt bei etwa 15 Euro je Flasche.

Wie riecht der Gin aus Bolivien?

Ich bin wirklich gespannt was ein Gin aus Bolivien kann. Dieses Land gilt ja nicht als Hochburg für hochwertige Wacholder-Destillate, allerdings fand ich beim Lesen der Botanical Liste den Gin sehr interessant. Verschlosse ist die Flasche La Republica Gin mit einem Plastik – Korken Verschluss der beim herausziehen ein lautes „Plopp“ verursacht. Für das Tasting kippe ich einen schönen Schluck in mein Tumbler und lasse den Südamerikanischen Gin ein paar Sekunden atmen.

Nun atme ich das bolivanische Destillat tief ein. Der Dry Gin mit seinen 42% kommt in der Nase sehr mild rüber – keine störenden Aromen die vom eigentlichen Charakter des Gins ablenken. Eine milde Schärfe erkennt man bereits in der Nase die aber sehr deutlich dem Ingwer zuzuschreiben ist. Neben dem Ingwer merkt man das schöne Wacholderaroma das in der Nase sehr rund wirkt – auch der Koriander ist leicht zu spüren (keine Sorge nicht so das man es als Mensch der Koriander hasst nicht mögen könnte). Der Zimt gibt dem La Republica Ginebra Andina Artesanal noch eine leichte holzige und bodenständige Note. In der Nase äußerst interessant und vielversprechend.

Wie schmeckt der La Republica Ginebra Andina Artesanal

Kommen wir nun zum wichtigen Teil des Tastings – dem eigentlichen Tasting und nicht dem Nosing. Den Gin verkoste ich natürlich wieder nur pur ohne Eis und in Zimmertemperatur. Als der bolivanische Gin meine Zunge berührt bin ich überrascht wie mild dieses Produkt ist. Keine Schärfe, kein Botanical das irgendwie hervor sticht – die Botanicals aus der Anden Region passen hervorragend zusammen und ergänzen sich im Gaumen sehr gut. Besonders die grüne und frische Note dominieren bei diesem Gin. Besonders gut gefällt mir der Koriander in diesem Gin. Ich bin eigentlich kein großer Fan dieses Gewürzes allerdings bildet er hier den perfekten Übergang zwischen Zitrus und Wacholder.

Tastingzusammenfassung La Republica Ginebra Andina Artesanal

Der La Republica Gin hat mich positiv überrascht. Zu einem das der Koriander als super Botanical in diesem Gin eingesetzt wurde und zum anderen das Preis-Leistungsverhältnis. Ein leckerer Gin den man durchaus für das Geld kaufen kann. Leider konnte ich den Gin aber nicht in einem deutschen Online Shop finden.

  • Dry Gin mit 42% Alkoholgehalt
  • Gin aus Bolivien
  • Botanicals aus der Anden Region
  • Koriander als dominates Botanical

Tasting
Review Date
Reviewed Item
La Republica Ginebra Andina Artesanal
Author Rating
41star1star1star1stargray

Name:

La Republica Ginebra Andina Artesanal

Botanicals:

Wacholder, Koriander, Kardamom, Zitrone, Anis, Orange, Zimt, Ingwer,

Preis:

15,00 Euro

Land:

Bolivien

Alkoholgehalt:

42,00%

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar hinzufügen

Hinterlasse hier ein Kommentar

17 − 8 =

Umfrage

Seit wann trinkst du Gin?

Maximilian Mende

Instagram

Platz 7 (weltweit)

 

Facebook

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar