Start Gin Sorten Dry Gin Testbericht Humboldt Gin

Testbericht Humboldt Gin

Humboldt Gin Rye Dry Gin

Es ist Mittwoch, Zeit um einen neuen Gin zu testen. Zugegeben ist es für Mai echt kalt und wir würden gerade gerne lieber im Garten sitzen als Zuhause in der Wohnung und den Humboldt Gin Rye Dry Gin testen, aber das Wetter kann man ja bekanntlich nicht beeinflussen.
Seinen Namen hat der Humboldt Gin natürlich von Alexander von Humboldt der am 23. Juni 1802 als erster Menschen den Chimborazo, den höchsten Berg der Welt (vom Erdmittelpunkt gemessen) bestieg. Alexander von Humboldt und dessen 250 Geburtstag war die treibende Kraft die hinter dem Humboldt Gin stand. Im Zuge seines runden Geburtstages wollten die Spreewald Distillers in Zusammenarbeit mit dem Botanischen Garten in Berlin und dem deutschen Historischen Museum einen ganz besonderen Gin auf den Markt bringen.
Im Humboldt Gin wird hochwertiger Roggen-Neutralalkohol verwendet. Insgesamt finden 21 Botanicals im Gin einen festen Platz. Darunter sind die amerikanischen Botanicals Epazote, Congona, Angostura- und Chinarrinde, Guarana-Samen, Piment und blauer Salbei. Zugegeben sind das wirklich Botanicals die man im Gin nicht so häufig antrifft. Wir sind aber guter Dinge das nicht nur exotische Botanicals in dem Gin einen platz gefunden haben sondern auch der gute alter Wacholder in diesem Gin einen festen Platz hat.
Die Flasche Humboldt Gin hat einen stolzen Inhalt von 700 ml. Der Gin hat einen Alkoholgehalt von 43% und liegt preislich bei eher günstigen 22,90 Euro. Gekauft werden kann der Gin direkt im Online Shop der Spreewald Distillers. 
Das Design der Flasche ist einzigartig aber einfach. Mittlerweile ist ja echt eine Seltenheit das man einmal eine höhere Flasche bekommt und dazu noch mit einem Inhalt mehr als 500 ml. Die Farben auf dem Etikett des Gins sind eher mild und machen einen sehr stimmigen Eindruck. Auch findet man eine goldene Farbe mit Tiefdruck auf der Flasche. Ein sehr stimmiges Design das super zum Namen Humboldt passt.

Wie riecht der Humboldt Gin?

Kommen wir endlich zum Nosing des Gins. Mit der Nase kann man die einzelnen Botanicals sehr gut analysieren und verstehen welchen Charakter der Gin im Gaumen mitbringen wird. Verschlossen ist die Humboldt Gin Flasche mit einem Metall Drehverschluss. Hier merkt man einfach das der Preis eher im günstigen Segment angesiedelt ist. Da viele Gins ab 28 Euro aufwärts doch meist Holz, Holz-Kunststoff, Glas oder auch Korken-Verschlüsse haben.
Wir halten uns die Flasche unter die Nase und atmen tief ein. Das Aroma wirkt in der Nase leicht süß und sehr floral. Herbe Botanicals findet man mit der Nase nicht wirklich. Der Gin wirkt frisch, floral, leichte aber feine Wacholdernote sind deutlich wahrzunehmen und dazu ein herbes grünes und leichtes harziges Aroma das man nicht genauer definieren kann. Der Salbei und Piment sind deutlich zu riechen, allerdings auch nur weil man weiß das diese Botanicals im Humboldt Gin verarbeitet sind.

Wie schmeckt der Rye Dry Gin?

Kommen wir nun endlich zum Tasting des Gins. Natürlich wird dieser nur pur verköstigt und ohne Tonic Water. Wir gießen etwas in unser Glas und lassen den Gin kurz atmen. Dann nehmen wir den ersten Schluck und lassen den Gin in unserem Gaumen zergehen. Im ersten Moment fällt uns das unglaublich tolle florale Aroma des Gins auf, anschließend merkt man gleich die frischen Aromen die sehr gut mit den blumigen Nuancen harmonieren. Der Gin wirkt für seinen Preis äußert vollmundig, aromatisch und auch durchdacht. Hier haben wir in dieser Preisklasse schon viel schlechtere Produkte getestet. Der Humboldt Dry Gin ist ein sehr leckerer Gin der sich eher durch florale Noten definiert und dadurch ein sehr außergewöhnlicher Dry Gin ist.

Tastingzusammenfassung Humboldt Gin Rye Dry Gin

Der Humboldt Gin ist ein sehr günstiger Gin der trotz des sehr geringen Preises von nicht mal 23 Euro je 700 ml geschmacklich überzeugen kann. Die florale Note in Kombination mit den frischen und fruchtigen Nuancen harmonieren hervorragend mit dem Wacholder und machen den Gin zu einem Geschmackserlebnis.
– Günstiger Gin
– Florale Aromen im Focus
– 21 Botanicals
– 43% Alkoholgehalt

Gin Streckbrief

Gin Name: Humboldt Gin

Gin Sorte: Dry Gin

Gin Hersteller: Spreewood Distillers GmbH

Land: Deutschland

Farbe: Klar

Alkoholgehalt: 43,00%

Homepage: https://spreewood-distillers.com/

Preis: 20,71 €

Hinweis:

Ginnatic ist seit dem Inkrafttreten des Telemediengesetz §6 übrigens dazu verpflichtet, diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. Den genannten Gin aus dem Testbericht haben wir als Produkt Sample vom Hersteller kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen oder wir haben den Artikel selbst erworben. Etwaige Bewertungen werden von der kostenlosen Bereitstellung des Herstellers nicht beeinflusst und erfolgen mitunter nach persönlichem Ermessen.

*Allgemeine Hinweis zu Links: Einige Links die auf dieser Seite verwendet werden sind Affiliate Links, wenn ihr darüber einen Kauf bei einem meiner Partner tätigt, bekomme ich eine kleine Provision die mir hilft den Blog weiter zu betreiben.

Keine Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Wir verwenden Cookies. Einige davon sind technisch notwendig, andere helfen uns, unser Angebot zu verbessern und Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Zu unseren Datenschutzbestimmungen. Folgende Cookies akzeptieren Sie mit einem Klick auf Alle akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie in den Privatsphäre-Einstellungen, dort können Sie Ihre Auswahl auch jederzeit ändern. Rufen Sie dazu einfach die Seite mit der Datenschutzerklärung auf.

Cookie Einstellungen

Hier haben Sie die Möglichkeit individuelle Cookie Einstellungen vorzunehmen.

FunctionalFunktionale Cookies ermöglichen es einer Webseite, bereits getätigte Angaben (wie zum Beispiel Benutzernamen, Sprachauswahl oder der Ort, an dem Sie sich befinden) zu speichern und dem Nutzer verbesserte, persönlichere Funktionen anzubieten.

AnalyticalUnsere Website verwendet analytische Cookies, die es ermöglichen, unsere Website zu analysieren und u.a. im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren.

Social MediaUnsere Website platziert Social-Media-Cookies, um Ihnen Inhalte von Drittanbietern wie YouTube und FaceBook anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

WerbungUnsere Website platziert Werbe-Cookies, um Ihnen auf der Grundlage Ihrer Interessen Werbung von Drittanbietern anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

AndereAlle anderen Cookies