Home » Testbericht Hoxton Gin
Gin New Western Dry Gin

Testbericht Hoxton Gin

Hoxton Gin

Heute habe ich einen Gin aus London bei mir im Tasting. Den Hoxton Gin aus England. Das Design von Außen ist bereits sehr auffällig der Trinker und Gin-Fan wird hier mit einer knalligen gelben Farbe fast schon magisch auf den unscheinbaren Gin aufmerksam gemacht. Die Flasche ist kubistisch und nicht viele Wörter auf der Front der Flasche verraten um was für einen Gin sich es eigentlich handelt. Ist es ein Dry Gin, ein Distilled Gin oder doch vielleicht ein New Western Gin?

Auf der Seite des Herstellers lässt auch nicht sehr viel erahnen was den in dieser Flasche steckt. Erst wenn man sich auf eine etwas breitete Recherche begibt und nicht nur die Seite des Herstellers durchforstet wird einem schnell klar das es sich hier nicht um einen klassischen Gin aus London oder England handelt. Dieser Gin hat einen exotischen Touch – bedeutet das der Macher Gerry Calabrese seinen Geschmack und seinem Können freien lauf gelassen hat. Mit Kokos und Grapefruit wird der Hoxton Gin produziert und bekommt so ein ganz außergewöhnliches Aroma was man als Gin-Trinker so gar nicht kennt. Also wer von einem Gin aus London die üblichen Aromen erwartet hat sich noch nicht mit dem Hoxton Gin angelegt.

Den Hoxton Gin gibt es in der 0,7 l Flasche und hat angenehme 40% Alkoholgehalt. Es ist also ein sehr milder Gin der nicht durch Stärke auffällt sondern mit den sehr individuellen Aromen. Den Gin gibt es auf BottleWorld für 27,99 Euro zu kaufen. Es ist somit ein relativ günstiger New Western Dry Gin. Die meisten liegen hier ja doch bei 35 – 45 Euro.

Wie riecht der Gin mit Kokos?

Verschlossen ist der Londoner mit einem Schwarzen Verschluss aus Plastik. Hier hätte man einen anderen Verschluss nehmen können auch wenn natürlich der Plastik Verschluss für das Aroma am Besten ist – allerdings wirken, in meinen Augen, Verschlüsse aus natürlichen Materialien noch etwas hochwertiger als die Verschlüsse aus Plastik. Wenn man den Hoxton Gin öffnet strömt ein fast karibischer Duft in meine Nase. Ich dachte zuerst das ich mich hier wirklich vertan haben muss – so kann doch kein Gin riechen. Wie Pina Colada nur noch intensiver und nicht ganz so süß. In der Nase wirkt der Gin schon fast cremig und zuckrig, kombiniert mit dem fruchtigen Aroma der Kokosnuss und dem Wacholder. Schon in der Nase ist der Gin eine wahrer Hit. Wer auf Pina Colada und karibische Aromen steht wird sich diesen Gin als Raumduft in seiner Wohnung wünschen.

Wie schmeckt der Hoxton Gin?

Jetzt steigt die Spannung ich verkoste heute einen echten New Western Dry Gin mit vielen neuen Aromen die ich so noch nie in einen Gin geschmeckt habe! Ich bin echt sehr gespannt wie dieser Gin im Mund wirkt. Wird er auch cremig sein? Oder doch vielleicht Herb und Süß zugleich? Gleich werde ich das Geheimnis lüften. Natürlich wird auch dieser Gin pur verkostet – alles andere würde das Ergebnis verfälschen.

Wenn man den Hoxton Gin auf die Eiswürfel gießt wird er noch süßer in der Nase – ein sehr aromatischer Duft der wirklich an Alles aus der Karibik erinnert außer an Gin. Wenn man den ersten Schluck des Gins auf der Zunge zergehen lässt ist ein leichte Zitrusnote zu erkennen, passt definitiv auf die Grapefruit – dann merkt man deutlich eine Süße die aber sehr gut in diesen Gin passt. Am Ende harmoniert die Zitrus-Nuance super mit dem Wacholderabgang und vollendet das außergewöhnliche Geschmacks-Konzert.

Das Aroma ist sehr außergewöhnlich. Ich bin mir auch nicht sicher ob die Aromen zu einem Gin Tonic passen da der Gin schon sehr Kokoslastig bzw. Karibisch ist.Auf der Seite des Herstellers findet man noch einige Rezepte die definitiv sehr gut für diesen Gin geeignet zu seien scheinen. Gin N‘ Ginger, Ginacolda, Hoxton 75, Madame Hoxton, Winter Collins, Sunshine Collins – diese 6 Rezepte lassen sich super mit dem Hoxton Gin umsetzen.

Zusammenfassung Tasting

Der Hoxton Gin ist der perfekte Gin für einen lauen Sommerabend. Wenn man einmal genug hat von Tequila und Rum in den Sommercocktails eignet sich dieser Gin hervorragend zum spielen. Fruchtig, Süß, Karibisch – genau das sind die stärken des Gins!

  • kein gewöhnlicher Gin
  • New Western Dry Gin
  • Kokos und Grapefruit dominieren im Geschmack
  • eignet sich nicht für einen Gin Tonic
  • Tolle Cocktail-Rezepte direkt auf der Seite des Herstellers

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Hoxton Gin
Author Rating
41star1star1star1stargray

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic – aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar hinzufügen

Hinterlasse hier eine Kommentar

acht − 1 =

GinKarteDeutschland

Platz 12 (weltweit)

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

Amazon

SaleBestseller Nr. 3 Gin Mare (1 x 0.7 l)