Home » Testbericht Hernö Sloe Gin
Gin Sloe Gin

Testbericht Hernö Sloe Gin

Testbericht Hernö Sloe Gin

Wenn sich ein Donnerstag anfühlt wie ein Montag stimmt doch Irgendetwas nicht oder? Stimmt, gestern war Tag der deutschen Einheit! Grund genug für mich heute einen schönen Gin Testbericht zu veröffentlichen. Heute möchte ich euch einen weiteren Gin aus Schweden vorstellen. Den Hernö Sloe Gin! Es gibt Gin-Trinker die lieben Sloe Gin es gibt aber auch Gin-Liebhaber die einen Sloe Gin nicht direkt als Gin werten.

Neben dem Hernö Sloe Gin habe ich bereits einmal einen weiteren Gin aus der gleichen Manufaktur testen dürfen. Der Hernö Navy Strength Gin mit ganzen 57% Alkoholgehalt ist natürlich genau das Gegenteil von einem milden Sloe Gin. Hergestellt wird der Sloe Gin, wie sein starker Bruder auch, im schönen Schweden. Bei der Produktion des Gins wird sehr viel wert auf Qualität gelegt. Zu den wichtigsten Botanicals in diesem Gin gehören Wacholder, Koriander, Schwarzer Pfeffer, Vanille, Limone, Mädesüß, Preiselbeere, Zimt und natürlich Schlehen Beeren die dem Hernö Sloe Gin sein ganz typisches Aroma geben. Beim dem Sloe Gin handelt es sich um ein limitiertes Produkt das nicht unendlich verfügbar ist.

Dieser Sloe Gin aus Schweden ist zugegeben kein günstiges Vergnügen – wer hier eine Flasche sein eignen nennen will muss ganze 49,90 Euro für einen halben Liter zahlen. Bestellt werden kann der Gin im Onlineshop von Rum und Co. die Lieferzeit beträgt hier nur wenige Tage, sodass der Gin sogar vielleicht schon zum Wochenende bei dir ist. Für die 49,90 Euro bekommt man einen extravaganten Sloe Gin mit einem Alkoholgehalt von nur 30%.

Wie riecht der Sloe Gin?

Ich bin nun echt gespannt was der Hernö Sloe Gin so zu bieten hat. Was es noch zum Design zu sagen gibt ist eigentlich beim Sloe Gin sowieso klar – die schöne rubinrote Farbe kommt von den Schlehen die hier verarbeitet werden. Das Gesamtdesign der Flasche ist schlicht aber gut abgestimmt. Natürlich probiere ich das erste mal auch nur mit der Nase um einmal den Gin. Als ich die Flasche öffne muss ich als erstes den Kunststoffverschluss aus der Flasche ziehen. Ich musste mich echt kurz richtig anstrengen um den Verschluss aus der Flasche zu bekommen. Als ich dann endlich beim Hernö Sloe Gin angekommen war – merkt man schon wie das süße und beerige Aroma aus der Flasche strömt. Im Vergleich zum Navy Strength ist dieser Gin in der Nase deutlich süßer (ist auch nicht verwunderlich). Sehr deutlich spürt man die Vanille, Schlehe und die Preiselbeeren die sehr gut mit einem feinen und dezenten Zimt Aroma harmonieren, im Hintergrund wartet ein fruchtiger und würziger Körper geprägtvon Wacholder, Pfeffer, und Koriander.

Wie schmeckt der Hernö Sloe Gin

Ich bin nun echt gespannt wie dieser Sloe Gin im Mund zur Geltung kommt. Zugegeben stehe ich etwas mehr auf die klassischen Gin Sorten – aber ab und an mal einen Sloe Gin bringt Abwechslung und zeigt uns Gin-Trinkern auch öfter einmal die wahre Vielfalt der Gin-Welt. Natürlich trinke ich auf den Sloe Gin ohne Eis und Tonic Water und gebe ihm auch einige Minuten Zeit um im Glas atmen zu dürfen. Die Farbe des Gins erinnert mich fast an einen rötlichen Cognac. Als ich das an meine Leben hebe – merke ich sehr deutlich das Aroma von Vanille in meiner Nase – dieses wird für mein Empfinden im Glas noch deutlicher.

Am Kopf des Gins steht die Schlehe, Zimt und Preiselbeere im Vordergrund – diese dominieren am Anfang im Gaumen sehr deutlich – danach kommt die fruchtige Süße und das frische Aroma von der Limone. Diese beiden Aromen harmonieren sehr gut miteinander und deuten dann gleich auf den eigentlichen Körper des Gins, dieser ist geprägt von Wacholder, Koriander und einer sehr feinen und milden Pfeffer-Note. Der Hernö Sloe Gin ist äußerst vielseitig und komplex und hat einen super guten Geschmack!

Tastingzusammenfassung Hernö Sloe Gin

Der Hernö Sloe Gin ist kein gewöhnlicher Sloe Gin – ich habe diesen Gin als äußerst komplexen und vielseitigen Gin Kennenlernen dürfen. Die verarbeiten Botanicals harmonieren sehr gut miteinander und schaffen ein tolles schwedisches Qualitätsprodukt.

  • verspielter Sloe Gin
  • 30% Alkoholgehalt
  • 49,90 Euro für einen halben Liter
  • produziert in Schweden

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Hernö Sloe Gin
Author Rating
41star1star1star1stargray

Disclaimer & Kennzeichungspflicht

Aufgrund der Kennzeichnungspflicht bin ich dazu verpflichtet diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. (Telemediengesetz §6)

Bei den Amazon Produkt-Links handelt es sich um Affiliate Links.

Bei den Produkttest handelt sich um um PR Produkt Samples die mir vom jeweiligen Hersteller kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt werden.

Die Bewertung der Produkte erfolgt nach eigenem ermessen - die Produkt Samples haben keine Auswirkung auf meine persönliche Bewertung!

Name:

Hernö Sloe Gin

Botanicals:

Wacholder, Koriander, Schwarzer Pfeffer, Vanille, Limone, Schlehen Beeren, Mädesüß, Preiselbeere, Zimt

Geschmack:

Der Hernö Sloe Gin aus Schweden ist ein limitierter Sloe Gin mit einem ganz besonderen Aroma. Preiselbeere und Schlehe harmonieren super zu den Aromen von Zimt, Limone und Wacholder.

Preis:

49,90 Euro

Land:

Schweden

Alkoholgehalt:

30%

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar hinzufügen

Hinterlasse hier ein Kommentar

vier × vier =

Umfrage

Welche Gin Sorte magst du am liebsten?

Maximilian Mende
GinKarteDeutschland

Platz 8 (weltweit)

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.