Dry Gin Gin

Testbericht Hernö Pink Bottle Bio Gin

Ein Schwede zu Gast bei Ginnatic

Wir hoffen ihr hattet alle eine angenehme und nicht zu stressige Woche. Wir wollen dieses Wochenende mit einem schwedischen Gin einläuten, genauer gesagt mit dem Herne Pinkt Bottle Bio Gin.

Hernö Gin ist in Deutschland mittlerweile nicht mehr ganz unbekannt. Auch wir auf Ginnatic haben wir in der Vergangenheit einige Hernö Gins testen können. Wir haben aus Schweden bereits den Hernö Old Tom Gin, den Hernö Navy Strength Gin und den Sloe Gin testen dürfen. Hierbei handelte es sich jeweils immer um sehr hochwertige Gins, daher ist unsere Erwartung beim Hernö Pink Bottle Bio Gin auch dementsprechend hoch.

Hergestellt und produziert wird der Gin durch Jon Hilgreen seit dem Jahre 2011. Es ist also noch eine recht junge Destillerie die hinter der Marke Hernö steht. Produziert wird der Gin auf einem alten Bauernhof aus dem 18 Jahrhundert. Ein perfekte Kulisse für einen hochwertigen Gin.

Beim Hernö Pink Bottle Bio Gin kommen keine künstliche Aromen oder andere Zusätze zum Einsatz es handelt sich hier um einen echten Bio-Gin. Beim Hernö Pink Bottle Gin steht der Wacholder klar im Fokus der durch frische Zitrusnoten nochmal an Schwung gewinnt. Die Flasche selbst unterscheidet sich nur durch die Farbe zu den anderen Hernö Produkten. Wie der Name auch schon sagt ist das Destillat in einer pinken Verpackung untergebracht. Auf der Frontseite findet man des Namen des Gins sowie die Aussage. „This is not a Cocktail,. Pink Gin is a c cocktail. This is a pink bottle of gin. This a No-Bullshit Gin“ Was soviel bedeutet das es sich hier nur um eine Pinke Verpackung handelt aber der Flascheninhalt immer noch ein echter Gin ist. Das Design der Flasche ist ansprechend und macht neugierig was sich in der Flasche verbirgt. Verschlossen ist der Gin mit einem Kunststoffverschluss den man vorsichtig aus der Flasche ziehen muss.

Für eine 500 ml Flasche des Hernö Pink Bottle Bio Gin muss man 32,90 Euro zahlen. Dafür bekommt man dann einen klassischen Dry Gin mit einem Alkoholgehalt von 42%.

Jetzt Lesen:  Testbericht Wolf Gin

Wie riecht der Gin?

Kommen wir nun zum Nosing des Gins. Wollen wir einmal den Gin bis ins Detail analysieren, um zu verstehen was diesen Gin in der pinken Flasche tatsächlich ausmacht. Wir halten unsere Nase über den Gin und nehmen einen tiefen Atemzug. Der Gin hat ein schönes kräftiges Wacholderaroma das auch tatsächlich im Fokus der Nase steht. Untermauert sind diese Nuancen des Wacholders von Zitrus und einer schönen holzigen bzw. herbalen Note die wirklich Lust auf diesen Gin macht. Wir sind echt gespannt was in der Flasche steckt und freuen uns nun auf das Tasting.

Wie schmeckt der Gin?

Kommen wir nun zum echten Geschmackstest. Natürlich verköstigen wir den Gin nur pur ohne störende Einflüsse von Tonic Water oder Eiswürfel. Wir gießen etwas von dem Gin in unser Glas und lassen ihm einige Sekunden Zeit um zu atmen. Dann nehmen wir den ersten Schluck und lassen den Gin auf uns wirken. Der Wacholder steht sehr deutlich im Fokus. Die Nase hat sich tatsächlich nicht getäuscht. Nachdem das erste Wacholder-Aroma verschwunden ist wird der Gin fruchtig frisch aber auch eine leichte Pfeffernote wird nun deutlicher. Nun verstehen wir auch das sich die Pinke Verpackung auch wirklich nur auf die Verpackung bezieht, den der Gin ist kein typischer Sommer-Discounter Gin der einfach durch Süße die Geschmacksnerven betäubt – es ist ein komplexer und vollmundiger Dry Gin.

Tastingzusammenfassung Hernö Pink Bottle Bio Gin

Der Hernö Pink Bottle Gin ist ein Gin der überrascht und aber auch überzeugen kann. Das Aroma des Gins ist fein abgestimmt und wirkt insgesamt kräftig und durchdacht. Der perfekte Gin für einen schmackhaften Gin Tonic.

  • Dry Gin aus Schweden
  • 42% Alkoholgehat
  • Wacholder und Zitrusnoten stehen im Fokus

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Hernö Pink Bottle Bio Gin
Author Rating
51star1star1star1star1star
Product Name
Hernö Pink Bottle Bio Gin
Price
EUR 32,90

Ähnliche Artikel

Testbericht Blue Gin

GinMaster

Testbericht Hoxton Gin

GinMaster

Testbericht Tenu Le Bon Tikka Gin

GinMaster

Hinterlasse ein Kommentar

9 + 8 =