Home » Testbericht G’Vine Nouaison Gin
Dry Gin Gin

Testbericht G’Vine Nouaison Gin

Ein weiterer Gin auf Traubenbasis – Nouaison Gin

Der Montag ist überstanden – nach diesem stressigen Tag habe ich mir gestern Abend noch einen schönen Gin gegönnt. Ich möchte euch natürlich von meinem Erlebnis mit diesem Franzosen berichten damit ihr zukünftig wisst was euch in der Flasche Nouaison Gin erwartet. Nouaison Gin by G’Vine – ein weiterer Gin der von G’Vine auf dem Markt gebracht wurde. Neben dem Nouaison Gin gib es noch den Floraison Gin. Die beiden Franzosen sind relativ unterschiedlich – jedoch verbindet sie die Tatsache das der Neutralalkohol aus Weintrauben gewonnen wird und nicht aus Weizen oder Kartoffeln. Das gibt dem Gin eine ganz besondere Note die man sehr deutlich herausschmeckt.

Im Nouaison Gin sind ganze 14 Botanicals verarbeitet – darunter findet man natürlich Wacholder. Aber nicht nur der Wacholder gibt diesem Dry Gin sein Aroma – neben diesem Botanical findet man auch noch Bergamotte, Trockenpflaume, Kardamom, Ingwer, Muskat, Mandarinen, Orangen und grüne Weintrauben in diesem Gin. Das klingt nach einer echt aufregenden Liste an Botanicals die sich von den normalen Dry Gin schon deutlich unterscheiden.

Die Flasche wirkt von Außen sehr dominant – das sehr dunkel gehaltene Flaschendesign unterscheidet sich sehr deutlich vom Floraison Gin. Die Flasche fasst ganze 700 ml des französischen Destillats, neben den wichtigsten Informationen zu Alkoholgehalt, der im Übrigen 45% beträgt, findet man noch die Information „Small Batch Distilled Gin from Grapes“ auf der Flasche. Ich habe auch das Internet nach den besten Angeboten durchforstet aber es ist tatsächlich wieder Amazon geworden. Da der G’Vine Nouaison Gin über Prime verfügbar ist – spart man sich hier einfach die Versandkosten. Der Preis je 700 ml G’Vine Nouaison Gin liegt bei fairen 37,95 Euro.

Nouaison Gin by G-Vine 45% - 700 ml
  • Farbe: kristallklar
  • Geruch: Rein und ausdrucksstark mit diversen Aromen der vielfältigen Art. Frische Zitrusfrüchte, reifes Obst, Süßgras und Kräuter, duftende Blüten,aromatische Hölzer, exotische Gewürze
  • Geschmack: Halbtrockene bis süßliche Töne von Weintrauben, weicher Alkohol und eine sanfte Textur sowie eine ausgeprägte Intensität. Noten von Wacholderbeeren und milden Gewürzen wie Kardamom, Ingwer und Muskatnuss, untermalt von der Wärme von Dörrpflaumen oder der Frische von Mandarinen, Orangen und grünen Weißweintrauben, ergänzt von weiteren Botanicals. Abgerundet wird das Ganze durch das noble Traubendestillat.

Wie riecht der Gin?

Verschlossen ist der Gin mit einem riesigen Holz Kunststoff Verschluss – er ist ganz schwarz und dunkel gehalten – in der Mitte des Verschlusses findet man eine Art Siegel aus Kunststoff mit dem „N“ für den Nouaison Gin. Als ich die Flasche öffne spürt man schon wie das leichte Wacholder-Aroma aus der Flasche strömt – allerdings ist das Aroma noch mit einer leichten Süße unterlegt die wahrscheinlich von den Trauben des Gins kommt. Die Flasche wandert nun unter meine Nase und ich atme den Gin tief ein. Der Gin hat wirklich einen sehr dezenten Geruch – äußerst zurückhalten – man muss wirklich ein zweites Mal tief einatmen um die Aromen erkennen zu können.

Keine Spur von Schärfe, obwohl der Gin doch ganze 45% Alkoholgehalt hat. Sehr deutlich merkt man den Ingwer, die Zitrusfrüchte aber auch den Wacholder in der Nase. Allerdings sind diese Aromen von einer Süße untermauert, so wirken die Aromen sehr mild und fast schon hinten angestellt. Ich bin gespannt wie der Gin im Gaumen sein Aroma wiedergeben kann.

Wie schmeckt der Nouaison Gin?

Natürlich wird auch dieser Gin pur verkostet. Ich gieße etwas von dem Gin in mein Glas und lasse ihn kurz atmen. Dann nehme ich den ersten Schluck des Nouaison Gin. Er riecht definitiv wesentlich milder als er sich im Gaumen darstellt. Anfangs merkt man sehr deutlich die starken Botanicals – Ingwer, Kardamom, Muskat – als diese Aromen langsam weiter ziehen kommen die Zitrusfrüchte hervor – hier dominiert ganz deutlich die Bergamotte in Kombination mit der Mandarine. Der Wacholder gibt sich dann erst beim Abschluss zu erkennen – dabei wird er nachträglich mit der Süße der Traube unterstützt.

Der Nouaison Gin hat es geschafft einen kräftigen und aromatischen Gin mit der Traube gut zu kombinieren. Die anderen Gins auf Trauben-Basis (die ich in der Vergangenheit getestet habe) waren immer etwas Süßer und nicht so herb aromatisch wie dieser Gin hier.

Tastingzusammenfassung Nouaison Gin

Der G’Vine Nouaison Gin bietet eine schöne Abwechselung zu den mir bekannten Gins auf Trauben-Basis. Herbe und kräftige Aromen stehen bei diesem Gin im Vordergrund.

  • Dry Gin aus Frankreich
  • Die Basis des Gins sind Trauben
  • 14 Botanicals
  • Herbes und fruchtiges Aroma zugleich

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Nouaison Gin
Author Rating
41star1star1star1stargray

Disclaimer & Kennzeichungspflicht

Aufgrund der Kennzeichnungspflicht bin ich dazu verpflichtet diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. (Telemediengesetz §6)

Bei den Amazon Produkt-Links handelt es sich um Affiliate Links.

Bei den Produkttest handelt sich um um PR Produkt Samples die mir vom jeweiligen Hersteller kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt werden.

Die Bewertung der Produkte erfolgt nach eigenem ermessen - die Produkt Samples haben keine Auswirkung auf meine persönliche Bewertung!

Name:

G’Vine Nouaison Gin

Botanicals:

Wacholder, Bergamotte, Trockenpflaume, Kardamom, Ingwer, Muskat, Mandarinen, Orangen, grüne Weintrauben

Geschmack:

Angenehme Süße kombiniert mit der Frische von Zitrusfrüchten dazu das feine Aroma von Wacholder, Kardamom, Ingwer und Muskat.

Preis:

37,95 Euro

Land:

Frankreich

Alkoholgehalt:

45%

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar hinzufügen

Hinterlasse hier ein Kommentar

5 + fünfzehn =

Umfrage

Welche Gin Sorte magst du am liebsten?

Maximilian Mende
GinKarteDeutschland

Platz 8 (weltweit)

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.