Home » Testbericht Ginologist Floral Gin
Gin New Western Dry Gin

Testbericht Ginologist Floral Gin

Wissenschaft & Gin

Hallo Mai, Hallo Feiertag, Hallo neues Gintasting! Passend zu einem frühlingshaften und hoffentlich richtig schönen Mai dürfen wir euch heute auch einen floralen Gin vorstellen – die Nummer 2 eines Gin Herstellers, den wir euch kürzlich gezeigt haben, nämlich Ginologist. Jetzt teste ich dafür, mal ohne lange Umschweife, den Floral Gin.

Der zweite, wissenschaftlich erarbeitete Gin aus Südafrika setzt vor allem auf verschiedene Zitrusfrüchte und Rosengeranie, natürlich wird auch Wacholder verwendet. Optisch unterscheidet sich die Flasche des Floral Gins kaum von der, des Spice Gins, welchen wir euch ja schon gezeigt haben. Und, so viel kann ich vorgreifen, auch der Citrus Gin sieht sehr ähnlich aus. Nur das Banner um den Hals der Flasche hat eine andere Farbe, beim Floral Gin ist es lila. Doch auch die Füllmenge und der Alkoholgehalt liegen hier bei 700 ml bzw. 40%, ein eher milder Gin, der online für rund 45 € erhältlich ist.

Wie riecht der Ginologist Floral Gin?

Ich öffne die Flasche, denn heute möchte ich ohne große Umschweife zum Tasting kommen. Aus der Flasche kommt mir ein leichtes Wacholderaroma entgegen, welches von einer angenehm milden Süße umspielt wird. Wie auch schon beim Spice Gin ist hier wirklich keine Spur Alkoholaroma zu erkennen, auch hier wurde also nur qualitativ hochwertiger Alkohol verwendet. Umso besser für die Botanicals, da sie ihren Geschmack so besser entfalten können. Die eben beschriebene, milde Süße wirkt floral, feminin und sehr fein abgestimmt. Kein Botanical sticht hier hervor, es scheint, als würden die floralen Noten den Wacholder sanft tragen. In der Nase ist der Ginologist floral Gin also feminin und sehr mild.

Wie schmeckt der florale Gin?

Nach dem öffnen der Flasche das Einschenken ins leere Glas, denn nun möchte ich den Gin natürlich auch probieren. Der erste Schluck ist gleich sehr aromatisch und deutlich floraler, als es das Destillat in der Nase war. Tatsächlich habe ich beim ersten Schluck kurz das Bild einer frühlingshaften Blumenwiese vor mir. Obwohl die Aromen deutlich erkennbar sind, fühlt sich der Gin irgendwie leicht und frisch an. Anfangs steht ein florales, leicht zitroniges Aroma im Vordergrund. Geprägt ist der Gin hier von einer leichten Süße, welche wahrnehmbar, aber nicht zu dominant ist. Im Abgang ist der Gin trocken, hier erkennt man die Orangenblüten. Die Mischung scheint bei diesem Gin zunächst sehr einfach gestrickt, die verwendeten Botanicals sind aber perfekt aufeinander abgestimmt und ergeben ein sehr rundes, harmonisches Gesamtbild.

Tastingzusammenfassung Ginologist Floral Gin

Im Geschmack ist der Floral Gin von Ginologist aus Südafrika sehr floral und von einer leichten Süße geprägt, was den Gin eher feminin macht, zugleich aber nicht zu dominant. Am Gaumen fühlt sich die Flüssigkeit deshalb eher leicht und frisch an und macht dabei Lust auf Sommer. Im Abgang ist der Gin etwas trockener und von der Orange geprägt, ein sehr harmonisches Gesamtbild, sowohl für den puren Geschmack als auch für Gin Cocktails.

  • New Western Style Gin aus Südafrika
  • Florale Noten mit einem süßlichen Aroma
  • Wissenschaftliche Zusammensetzung der Botanicals

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Ginologist Floral Gin
Author Rating
51star1star1star1star1star

Name:

Ginologist Floral Gin

Botanicals:

Wacholder, Orangenblüte, Rosengeranien

Geschmack:

Geschmacklich ist dieser Gin mild und harmonisch, geprägt von floralen, eher femininen Botanicals. Das wiederum gibt dem Gin eine angenehme Süße, welche Zugleich nicht zu dominant ist, sich dafür aber frisch und leicht auf der Zunge anfühlt.

Preis:

45 Euro

Land:

Südafrika

Alkoholgehalt:

40%

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar hinzufügen

Hinterlasse hier ein Kommentar

8 + 16 =

Umfrage

Seit wann trinkst du Gin?

Maximilian Mende

Platz 7 (weltweit)

 

Facebook

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar