Dry Gin Gin

Testbericht Gin Lossie Ingwer Dry Gin

Testbericht Gin Lossie Ingwer Dry Gin

Heute möchte ich euch einen weiteren Gin Lossie vorstellen. In der Vergangenheit haben wir ja schon mit diesem Gin Bekanntschaft schließen dürfen. Aber es gibt nicht nur den Gin Lossie Dry Gin sondern auch noch andere Produkte aus dem Hause Lossie!

Bekannte Botanicals bei diesem Gin sind einmal der Ingwer und natürlich der Wacholder. Aber ich meine auch Zitrone, Kardamom und eine harzige Note im Gin wahrzunehmen.

Seit über 275 Jahren werden in diesem Betrieb hochwertige Destillate produziert. Der Gin bekommt sein Aroma durch die mehrfache Destillation in einem Kupferkessel. Für die 700 ml Flasche des Dry Gins mit Ingwer Aroma muss man etwa 37 Euro hinblättern. Dafür bekommt man dann einen Dry Gin mit 44% Alkoholgehalt und besonderen Aroma.

Wie riecht der Gin Lossie Ingwer Gin?

Bevor ich meine Nase in den Gin halte möchte ich noch Etwas zum Design der Flasche sagen. Das Design der Flasche ist wie auch beim gesamten Set eher Schwarz gehalten und die Flaschenoptik und das Material sind die ausschlaggebenden Design-Eigenschaften der Lossie Produktreihe. Ansonsten fallen die Flaschen eher nicht auf. Verschlossen ist der Ingwer Gin mit einer Kunststoffverschluss. Das hätte man doch mit einem Naturprodukt bzw. Korken noch besser lösen können oder? Aber das sind Kleinigkeiten an denen ich mich nicht weiter aufhängen möchte.

Kommen wir zum Duft des Gin Lossie Ingwer Dry Gin. Er hat kein sehr intensives Aroma, auch als der Verschluss bereits von der Flasche entfernt. Den Duft des Gins bemerkt man erst in der Nase wenn man bereits die Nase fast über die Flasche des Gins hält. Hier erkennt man dann eine schöne Ingwer Note die eingebettet ist in einem schönen Basic Dry Gin Aroma. Ingwer gibt bei diesem Gin wirklich den Ton an. Irgendwie erinnert mich der Duft im ersten Momentan auch an den Ingwer den man immer beim Sushi dazu bekommt.

Wie schmeckt der Gin Lossie Ingwer?

Kommen wir nun zur eigentlichen Verkostung des Gin Lossie Ingwer Dry Gins. Ohne Tonic Water und ohne Eis. Der Gin gegen Ginnatic – oder nein sagen wir der Gin für Ginnatic!

Ich gieße etwas vom deutschen Gin in mein Glas und gebe ihm nochmal einige Minuten Zeit um sein Aroma zu entfalten und siehe da, das Ingwer Aroma wird deutlicher und stärker – nun merkt man den Gin auch schon aus größerer Entfernung in der Nase. Als ich den ersten Schluck nehme und das Aroma des Gins sich in meinem Gaumen verteilt, merke ich sehr schnell und deutlich das Ingwer hier klar dominiert! Es handelt sich also nicht nur um ein Werbeversprechen.

Neben dem Ingwer merkt man eine Frische – die von Minze aber auch von Zitrone kommen kann. Der Wacholder kommt erst nach dem Zusammenspiel der frischen Aromen und dem Ingwer. Er hält sich fast schon zurück. Eingebettet sind diese 3 Aromen in einem äußert milden Dry Gin Aroma das in meinen Gaumen keine anderen Botanicals mehr hervorstechen lässt. Als ich den Gin durch meinen Gaumen hab fließen lassen bleibt ein schönes frisches Ingwer und Wacholder Aroma übrig. Der Gin Lossie Ingwer Dry Gin kann mich überzeugen, auch wenn er ein ganz anderer Dry Gin ist, wie man es ansonsten gewohnt ist.

Tastingzusammenfassung Gin Lossie Ingwer Dry Gin

Der Gin Lossie Ingwer Dry Gin ist für alle Ingwer Liebhaber, allerdings sollte man den gut abgestimmtes Gin im Hintergrund des Ingwers nicht vergessen oder unterschätzen da auch dieser ein tolles Aroma hat und sehr gut mit dem Ingwer harmoniert.

  • Dry Gin mit deutlichen Ingwer Aroma
  • 44% Alkoholgehalt
  • Produkt aus Deutschland

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Gin Lossie Ingwer Dry Gin
Author Rating
41star1star1star1stargray

Ähnliche Artikel

Testbericht nginious! swiss blended Gin

GinMaster

Testbericht Marder Gin

GinMaster

Testbericht NamGin

GinMaster

Hinterlasse ein Kommentar

elf + 8 =