Gin Lago – der Gin vom Tegernsee

Wir hoffen ihr habt alle Helloween gut überstanden und könnt jetzt schon wieder Gin trinken oder auch nur einen neuen Gin Testbericht lesen. Heute haben wir einen Gin aus Bayern für euch – genauer gesagt vom schönen Tegernsee. Der Tegernsee Dry Gin ist ein echter Small Batch Gin und wird von der Tegernseer Spirituosen Manufaktur produziert. Der Macher hinter dem Gin selbst oder Holger Düker – er hat das Rezept mit den regionalen Botanicals entwickelt und dann den Gin Lago auf den Markt gebracht. 

Wir haben heute eine Flasche aus dem 3 Batch des Gin Lagos zum Tasting. Hergestellt wird der Tegernsee Gin mit Botanicals aus der Region. Zu den wichtigsten Bestandteilen des Gins gehören Fichtennadeln, Heublumen und Enzian aus der Region. Auch der hochwertige Wacholder der im Gin Lago verarbeitet wird spielt natürlich eine wichtige Rolle beim Geschmack des Gins. Hergestellt wird der Gin aber nicht alleine von der Tegernseer Spirituosen Manufaktur sondern in der Zusammenarbeit der Traditionsdestillerie Lantenhammer – die auf Ginnatic schon lang kein unbekannter Name mehr ist. 

Die Flasche die wir zum Tasting bei uns haben fast 500 ml Gin – es handelt sich übrigens um einen klassischen Dry Gin beim Gin Lago. Mit einem Alkoholgehalt von 42,00% hat er eine angenehme Trinkstärke. Der Gin kann über Enoteca online gekauft werden. Für eine Flasche des Gins werden 39,95 Euro fällig. 

Das Design der Flasche ist eher schlicht, aber durch die graue Farbe der Tonflasche fällt der Gin Lago positiv auf. Bisher hatten wir noch nie eine Flasche in Grau aus als Ton. Die Informationen und das. Design ist eher schlicht und wird primär durch das Flaschendesign und die graue Farbe selbst getragen.

Wie riecht der Gin Lago?

Kommen wir nun endlich zum Inhalt der Flasche. Verschlossen ist der Tegernsee Dry Gin mit einem Holz-Kunststoffverschluss. Wir ziehen den Verschluss aus dem Flaschenhals und beginnen den Gin tief einzuatmen. Die florale Note von Heublumen und harzigen Noten der Fichtennadeln stürmen in die Nase und breiten ein schönes Aroma aus. Neben diesen sehr grünen Noten findet man auch noch die Noten von Zitrus und Wacholder die sich an die florale Note schmeicheln. Insgesamt ein sehr stimmiges Erlebnis das wirklich Lust auf Mehr macht. 

Wie Schmeckt der Gin Lago vom Tegernsee?

Kommen wir nun endlich zum Tasting des Gin Lagos. Natürlich wie immer ohne Tonic Water, Eiswürfel oder sonstige Zugabe von Botanicals oder Mixgetränken. Wir geben dem Gin vom Tegernsee noch einige Momente Zeit um sein volles Aroma im Glas zu entfalten.

Der erste Schluck breitet sich im Gaumen und aus – das grüne, harzige, florale und leicht bittere Aroma dominiert im ersten Moment, das typische Wacholder-Aroma in Kombination mit Enzian und Zitronen fängt das grüne Aroma auf und rundet es ab. Das florale Aroma das sehr dominant ist bringt einen gedanklich sofort an eine Wiese mit Blick auf den Tegernsee.

Insgesamt ist der Gin Lago ein sehr komplexer und kräftige Gin – keine Spur von Süße oder anderen Aromen die den Gin lieblich machen könnten. Er ist eher maskulin aber feingliedrig kräftig aromatisch.

Tastingzusammenfassung Gin Lago 

Der Gin Lago ist ein charismatischer Dry Gin aus Bayern. Uns gefällt der Gin sehr gut da er ein kräftiges aber dennoch klares Dry Gin Aroma mit sich bringt.

  • Alkoholgehalt 42%
  • Dry Gin
  • Hergestellt mit bayerischen Botanicals
  • Produziert von Tegernseer Spirituosen Manufaktur und Lantenhammer

Gin Streckbrief

Gin Name: Gin Lago Tegernsee Dry Gin

Gin Sorte: Dry Gin

Gin Hersteller: Tegernseer Spirituosen Manufaktur

Land: Deutschland

Farbe: Klar

Alkoholgehalt: 42,00%

Homepage: http://www.gin-lago.de/

Preis: 39,95 €

Hinweis:

Ginnatic ist seit dem Inkrafttreten des Telemediengesetz §6 übrigens dazu verpflichtet, diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. Den genannten Gin aus dem Testbericht haben wir als Produkt Sample vom Hersteller kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen oder wir haben den Artikel selbst erworben. Etwaige Bewertungen werden von der kostenlosen Bereitstellung des Herstellers nicht beeinflusst und erfolgen mitunter nach persönlichem Ermessen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein