Home » Testbericht Elixier Gin
Gin New Western Dry Gin

Testbericht Elixier Gin

Ein kubistische Flasche für den Elixier Gin

Die Woche ist vorüber. Der Freitag ist zur Hälfte schon vorbei und der Blick auf ein sonniges Wochenende mit bis zu 25 Grad wird immer deutlicher. Zeit für einen schönen Gin Testbericht. Heute möchte ich euch den Elixier Gin vorstellen. Dieser Gin hat in Berlin das Licht der Welt erblickt und wirkt auf dem ersten Blick sehr Hip und sehr „Berlin“. Die Flasche hat schon eine ganz besondere Form – so wie ich sie in meinen über 350 Stück Gin-Sammlung definitiv noch nicht habe. Das Etikett und der organische Korken / Verschluss wirken sehr rustikal und passen aber sehr gut zum Gesamtbild des Gins. Auch die Internetseite erzählt genau die Story, welche die Flasche bereits von der Optik erwarten lässt.

Ein Gin aus Berlin

„Wir haben ein Herz für Originale, Unikate und schräge Vögel. Wir mögen laute Musik am Morgen und kühle Drinks am Abend.Bei uns läuft nicht alles immer so Rund wie wir gerne hätten, aber auch das ist gut so, denn wir wollen Spaß an dem haben was wir machen. Ganz unabhängig davon was die Konkurrenz macht. Wir hoffen ihr fühlt euch wohl in unserer kleinen Runde.“ Dieser einleitende Passus passt super zum Gesamtbild und des Auftritts des Gins. Bei dem Elixier Gin haben die Ginpunks eine Kreation geschaffen die mir so auch noch nicht untergekommen ist. Eine Kombination aus Waldmeister und Wacholder in einem New Western Dry Gin? Aber nicht nur Waldmeister und Wacholder geben sich die Ehre in diesem sehr außergewöhnlichen Gin – auch 15 weitere Kräuter sind in der Liste der Botanicals zu finden.

Da der Gin schon ein sehr außergewöhnliches Aroma hat – tue ich mich sehr schwer ihn in die Distilled Gin Riege zu packen. Meiner Meinung nach handelt es sich beim Elixier Gin um einen New Western Dry Gin – da er doch mit neuen Aromen experimentiert und ein ganz neues Geschmackserlebnis zeigt.

Den Gin gibt es bereits in sehr vielen Online Shops zu kaufen. Auch Amazon führt ihn bereits – allerdings werden bei Amazon ganze 40 Euro für die 0,5 L Flasche fällig. Wenn man der Empfehlung auf der Seite von Elixier Gin folgt wird man direkt zum CraftedSpirits.de Online-Shop weitergeleitet. Hier gibt es dann den Gin bereits für 29,95 Euro zu kaufen. Somit kann man sich gute 25% über Crafted Spirits sparen.

Elixier Gin - Der Gin für Gin Punks
  • Ein neuer, vielversprechender deutscher Wacholderbrand!
  • Ein Gin für Neugierige, Unerschrockene, Individualisten mit 15 verschiedene Kräuter und Beeren. Walmeister, Zitrusfrüchte, Fenchel, Anis und ein frischer, fruchtiger, kräutriger, milder süffiger Charakter.
  • Alkoholgehalt: 40% Vol.
  • Inhalt: 0,5l

Wie riecht der Gin?

Die Eckdaten sind geklärt – kommen wir zum wichtigen Teil meines Gin Testberichts – dem Nosing und dem Tasting. Bevor ich aber meinen Gaumen ein Urteil über den Gin fällen lasse – muss ersteinmal meine Nase gefordert werden und die einzelnen Aromen des Gins analysieren. Was mir natürlich sehr gut beim Elixier Gin gefällt ist der klassische Korken der mit einer Schnur an der Flasche befestigt ist. Ist organisch und passt hervorragend zum Design. Der Korken lässt sich relativ leicht aus der Flasche ziehen – der Elixier Gin beginnt dann auch sofort sein Duft unter meiner Nase zu verströmen. Besonders dominant kommt das Zitrusaroma zum Vorschein. Wenn man die Nase näher zur Flaschen-Öffnung bewegt wird der Wacholder und der Waldmeister deutlicher wahr genommen.

Ich atme tief ein – der Gin-Duft strömt in meine Lunge. Frische ist in diesem Gin der Hauptdarsteller. Wacholder und Waldmeister harmonieren echt super zusammen. Dann kommt noch das Aroma und die Frische der Zitrone dazu und runde das leicht süßliche Aroma in der Nase mit einer angenehmen Frische ab.

Wie schmeckt der Elixier Gin?

Nun kommen wir zum eigentlich Höhepunkt des Testberichts das Tasting des Elixier Gins. Zugegeben ich war am Anfang eher skeptisch als ich gelesen hab das in diesem Gin Waldmeister verarbeitet wurde. Aber nach dem Nosing ist meine Skepsis fast schon weg und ich freue mich nun auf das Tasting des Berliner Gins. Nun wieder pur – wie bei allen meinen Tastings! Ich gieße etwas vom Elixier Gin in mein Glas. Der erste Schluck gleitet über meine Zunge. Anfangs wirkt er sehr frisch – eigentlich nur frisch und wenig aromatisch. Als er dann weiter über meine Zunge gleitet wird der Gin vom Aroma deutlich intensiver – die Botanicals mischen sich unter das frische Aroma. Wacholder, Zitrus – eine leichte Schärfe und natürlich Waldmeister geben nun den Ton an. Als der Gin in meinen Gaumen kam blieb ein schöner fruchtiger und zugleich milder Geschmack in meinem Mund übrig. Der Wacholder war der Bestandteil des Gins der am längsten zu schmecken war.

Ein wirklich spannender Gin der mit Waldmeister wahrscheinlich einzigartig auf dem Markt ist. Auch wenn ich mich gerade schwer tue den Gin im Kopf mit einem Tonic Water zu mischen ist das Geschmackserlebnis pur definitiv eine Empfehlung wert.

Tastingzusammenfassung Elixier Gin

Der Elixier Gin aus Berlin ist definitiv eine tolle Kreation die man als Gin-Liebhaber einmal probiert haben sollte. Wacholder, Zitrus aber auch Waldmeister sind die dominanten Aromen des Gins und machen definitiv ein tolles Geschmackserlebnis aus diesen Botanicals.

  • Gin mit Waldermeister
  • Tolles volles Aroma
  • Gin aus Berlin
  • New Western Dry Gin

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Elixier Gin
Author Rating
41star1star1star1stargray

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar hinzufügen

Hinterlasse hier ein Kommentar

15 − 7 =

GinKarteDeutschland

Platz 12 (weltweit)

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar