Eine Flasche des Drogen 15 Gins
Gin London Dry Gin

Testbericht Droge 15 London Dry Gin

Droge 15 Gin im Test bei Ginnatic

Meine Mutter hat mir immer gesagt das ich von den Drogen fern bleiben soll und trotzdem teste ich jetzt gleich den Droge 15 London Dry Gin aus Deutschland. Einen echten Small Batch Gin der mit 50% Alkoholgehalt nicht auf die leichte Schulter zu nehmen ist. Zwar nicht so gefährlich wie Drogen aber dennoch ein starkes Stück.

Derzeit gibt es den Droge Gin noch nicht in vielen Verkaufsstellen zu kaufen. Am besten man informiert sich einfach auf der Homepage von Droge 15 Gin bzw. von Sebastian Engel (dem Macher des Gins) wo man den Gin aktuell kaufen kann.

Das Design der Glasflasche ist ein häufig vorkommendes Apothekerdesign. Passt aber definitiv zum Etikett und Verschluss. Der Verschluss ist ein schöner Korken der den Gin hilft in der Flasche zu bleiben. Außerdem findet man auf dem Etikett des Gins noch die Info welcher Batch es ist und wieviele Flaschen je Batch es gibt. Ich habe hier die Flasche 26/80 vom 14 Batch. Es handelt sich hier als um einen echten Small Batch Gin!

Die Flasche fasst jeweils 500 ml – je Flasche werden etwa 38 Euro fällig.

Verarbeitet werden im Droge 15 Gin insgesamt 15 verschiedene Botanicals. Neben Wacholder findet man Engelwurz, Süßholz, Zitrusfrüchte platz. Die genaue Rezeptur und die Botanicals sind leider nicht bekannt.

Wie riecht der Droge 15 Gin?

Wollen wir aber nach all den Informationen die für Gin-Liebhaber meist nur am Rande interessant sind endlich zum eigentlichen Gin Tasting kommen. Als erstes steht natürlich das Nosing an. Hier zerlegen wir mit unserer Nase den Gin in seine Bestandteile und versuchen zu verstehen mit welchen Botanicals der Droge 15 Gin produziert wurde.

Ich öffne den Korken des London Dry Gins und ein Duft strömt direkt aus der Flasche! Nun ziehe ich die Gin Flasche unter meine Nase und atme den Gin tief ein. Wie zu erwarten wirkt der 50% Gin im ersten Augenblick nicht mild – er ist maskulin kräftig. Ein schönes Wacholderaroma dominiert in der Nase.

Jetzt Lesen:  Testbericht Bernstein Q Gin

Als nächstes fallen mir besonders die Zitrusfrüchte auf, diese wirken wie eine Kombination aus Limette, Orange und Zitrone (Vermutung). Auch das Süßholz und Engelswurz sind in der Nase leicht zu spüren.

Was zusammenfassend aber gesagt werden kann – das es ein schöner Duft ist der trotz der 50% Alkoholgehalt äußert mild ist.

Wie schmeckt der Droge 15 Gin?

Kommen wir zum eigentlichen Tasting! Ich bin echt gespannt wie ein 50% Iger London Dry Gin schmeckt. Bisher hatte ich noch keinen solch Hochprozentigen Dry Gin bei mir im Tasting.

Natürlich verkosten wir auch den Droge 15 Gin wieder pur ohne Tonic Water und Eis – Zimmertemperatur ist genau die richtige Trinktemperatur für jeden Gin und jedes Tasting!

Ich nehme den ersten Schluck des Gins. Er ist natürlich maskulin und kräftig! Er hat doch 50% und es wird definitiv nicht weniger wenn man den Gin ins Glas geschenkt hat. Mir gefällt das Aroma! Besonders der Hintergrund, der sich hinter Zitrus und Wacholder versteckt, den ich leider nicht genau definieren kann.

Das Süßholz spielt definitiv eine bedeutende Rolle. Auch ein anderes holziges und herbes Aroma spielen im Gesamteindruck eine wichtige Rolle. Leider kann ich aber nicht genau sagen um welche Botanicals es sich hierbei handelt. Vielleicht Kardamom? Vielleicht eine kleine Menge Zimt? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht!

Zusammenfassend gefällt mir der Droge 15 Gin echt gut. Trotz seinem doch hohen Alkoholgehalt wirkt er im Gaumen äußerst Mild und die einzelnen Botanicals erwirken im Zusammenspiel ein tolles Aroma das sehr komplex ist.

Tastingzusammenfassung Droge 15 Gin

Der Drogen 15 Gin ist ein Gin der überrascht. Man erwartet einen Alkoholhammer der einen ordentlich auf den Kopf haut – aber bekommt einen Gin der ordentlich auf den Putz haut! Hier hat Sebastian Engel ganze Arbeit geleistet und ein tolles Produkt erschaffen!

  • klassischer London Dry Gin
  • 50% Alkoholgehalt
  • Zitrus und Wacholder am Kopf
  • Grünes, holziges Aroma definiert die Basis

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Drogen 15 London Dry Gin
Author Rating
51star1star1star1star1star

Ähnliche Artikel

Testbericht Tanqueray Bloomsbury London Dry Gin

GinMaster

Testbericht Huckleberry Gin

GinMaster

Testbericht Orscheler Dry Gin

GinMaster

Hinterlasse ein Kommentar

acht − 7 =