Home » Testbericht Cucumberland Hannover Dry Gin
Dry Gin Gin

Testbericht Cucumberland Hannover Dry Gin

Cucumberland Hannover Dry Gin

„Endlich wieder etwas mit Gurken Aroma“ – mein erster Gedanke! Es gibt einfach Nichts über einen guten sommerlichen Gin mit einem frischen Gurken Aroma.

Kann das der Cucumberland Hannover Dry Gin halten? Kann er mir meine Sommergefühle und die tolle Frische geben? In den nächsten Zeilen und Wörtern habe ich für euch einmal die Möglichkeit genutzt und den tollen Gin aus Hannover für euch etwas ausgiebiger getestet. Ihr dürft gespannt sein!

Das Design der Flasche ist eher einfach wirkt aber durch die schöne Schrift und die kubistische Form sehr modern und gut abgestimmt. 500 ml bekommt man in der Flasche! Für 33,59 Euro bekommt man also einen im obigen Preissegment angesiedelten Deutschen Gin mit 27 verschiedenen Botanicals.

Sale

Gin aus Hannover

Was mir auffällt ist das immer mehr deutsche Gins aus der Region um Hannover kommen. Hier muss glaub ich ein Ginnest sein! Allerdings muss man hier auch wirklich nochmal lobend erwähnen das die Gins aus der Region immer einer außergewöhnliche Qualität und ein tolles Aroma haben.

Beim Nosing vom Cucumberland Hannover Dry Gin fällt einem gleich beim öffnen der Flasche die tolle Frische auf. Gar nicht spritig – sehr fruchtig – frisch – aber nicht diese Frische die man von einer klaren Lemonen oder Zitronendominanz kennt – sondern Frische – wie wenn man einfach einen herrlichen Sommerwind in das Gesicht bekommt. Es macht wirklich Spaß an diesem Gin zu riechen und diese Facetten zu entdecken. Nachdem ich mir die Liste der Botanicals durchgelesen hatte konnte ich mir die Frische auch gut mit dem Pfeffer und der Kombination von Zitrus erklären. – Wirklich ein tolles Dufterlebnis.

Bei meinem Tasting habe ich mich für ein einfach Tonic Water entschieden – Goldberg Tonic Water sollte es werden. Hatte es schon eine Ewigkeit mehr nicht mehr in meinen Tests verwendet – daher war es nun mal wieder an der Zeit das Tonic Water mit dem Cucumberland Hannover Dry Gin zum Einsatz zu bringen.



Im Tasting konnte mich der Gin auch total überzeugen. Ich entschied mich aber den Gin Tonic ohne Botanical – ich wollte die volle Frische des Gin Tonics spüren ohne die Verfälschung von anderen Botanicals zu haben.
Ein herrlich Floraler Geschmack – eine leichte Wacholdernote bei der ersten Berührung mit der Zunge gefolgt von der Frische die im Nosing auch schon zu verspüren war.

Der Gin ist einfach der Hit für den Sommer – so Frisch wie der Sommer selbst. Der Gin darf auf keiner Party fehlen wenn es eine Party im Außenbereich ist – nur den so kommt Sommerfeeling auf!

Alkoholgehalt: 43%

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic – aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar hinzufügen

Hinterlasse hier eine Kommentar

3 × zwei =

GinKarteDeutschland

Platz 12 (weltweit)

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar