Gin New Western Dry Gin

Testbericht Coffee Infused Gin

Spirits of Kaldi – Coffee Infused Gin

Barista und Barkeeper, das sind 2 traditionelle Handwerke, die eher selten einen gemeinsamen Weg finden. Das Team von Spirits of Kaldi besteht aus Baristas und Barkeepern die selbst in der bunten Gin Welt die Kaffeearomen vermisst haben. Wir haben bei Ginnatic ja schon ein paar Kaffee Gins getestet, aber zugegeben, das Botanical ist tatsächlich eher selten. 

Die Bohnenmischung, die für den Coffee Infused Gin verwendet wurde, wurde speziell mit einer Kaffeerösterei entwickelt und ist perfekt auf den Gin abgestimmt. Im Zusammenspiel mit Nuss, Schokolade, Wacholder, Zitrus und Röstaromen soll so das beste aus 2 Welten kombiniert werden.

500ml des Destillats befinden sich in einer viereckigen Flasche. Das Etikett besteht aus einer Art Stoff und fühlt sich sehr weich an. Was uns direkt am Gin selbst auffällt, ist seine braune Färbung. Hält man die Flasche gegen das Licht zeigt sich zudem, dass die Flüssigkeit von einem Schleier durchzogen ist. Nach einem kurzen Schütteln löst sich dieser auf. Gekauft werden kann der Gin im Onlineshop von Spirits of Kaldi.

Der Alkoholgehalt liegt bei 43,2%, der Preis bei 24,90 Euro.

Wie riecht der Coffee Infused Gin?

Der erste Hauch, den man bei dem Gin erkennt ist ein angenehmes, mildes Kaffeeröstaroma. Dieses Aroma dominiert ganz klar, zudem erkennt man einen leichten Einfluss von Schokolade und Nuss. Der Wacholder ist so gut wie gar nicht wahrnehmbar, wenn man der Geruch aber sehr tief einsaugt erkennt man eine gewisse Würze, bzw. leichte Schärfe. Diese wird deutlicher wenn man die Flüssigkeit im Glas leicht schwenkt.

Wie schmeckt die Kombination aus Wacholder und Kaffee?

Kommen wir zum Tasting. Der erste Schluck ist viel weicher, als wir es erwartet hatten. Man erkennt vor allem Zitrus und Schokolade, eher dunkle Schokolade sowie einen leichten Wacholderhauch. Nach und nach wird der Geschmack im Mund kräftiger und erst im Abgang zeigt sich das Kaffeearome wieder. Unterstützt wird er von einer pfeffrigen Note die ein leicht scharfes Gefühl zurücklassen. Der Gin wirkt komplex, allerdings finden wir ihn im Abgang fast etwas zu scharf um ihn pur zu trinken, insgesamt eine spannende, aber natürlich nicht mehr ganz neue Kombination.

Tastingzusammenfassung Coffee Infused Gin

In der Nase ist das Kaffearoma sehr dominant und überlagert die anderen Geschmacksnuancen. Am Gaumen lässt sich das breite Spektrum der verschiedenen Geschmäcker dann besser erkennen, sowohl Nuss, Schokolade als auch Wacholder und Pfeffer sind erkennbar. Zitrus ist nur am Rande vorhanden. Insgesamt ein komplexer Gin, der durch seine Schärfe im Abgang aus unserer Sicht aber nicht für Jedermann geeignet ist.

  • Mit Kaffeebohnen, Nuss und Schokolade
  • Deutscher Gin mit 43,2 % Alkoholgehalt
  • Cooles Stoffetikett

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Coffee Infused Gin
Author Rating
31star1star1stargraygray
Product Name
Coffee Infused Gin
Price
EUR 24

Ähnliche Artikel

Testbericht Mosaik Dry Gin

GinMaster

Testbericht Bombay Sapphire East Gin

GinMaster

Testbericht White Swan Gin

GinMaster

Hinterlasse ein Kommentar

eins × 3 =