Home » Testbericht Cherryblossom Gin
Gin London Dry Gin

Testbericht Cherryblossom Gin

Markgräfler Cherryblossom Handcrafted London Dry Gin

An diesem schönen Donnerstag möchte ich euch einmal einen neuen London Dry Gin vorstellen. Die Woche ist fast vorbei und der Ein oder Andere sucht vielleicht gerade noch eine Inspiration für einen neuen Gin fürs Wochenende. Heute habe ich mir den Cherryblossom Gin für einen Testbericht vorgenommen. Hergestellt wird dieser Gin in Deutschland, genauer gesagt im Eggenertal – dieses Tal ist bekannt für seine unzähligen und mächtigen Kirschbäume. Diese Kirschbäume ziehen Jahr für Jahr, während der Kirschblüte, tausende Touristen ins das verschlafene Tal. Hinter dem Kirschblüten Gin steht das Unternehmen Markgräfler Spezialitätenbrennerei. Bis auf das Jahr 1912 ist die Tradition und das damit verbundene Handwerk des Destillierens zurückzuführen.

Destilliert wird der Gin von Helmut Häfelinger um das Design des Gins hat sich Sabine Bieg gekümmert. Die Dame auf der Flasche ist nicht Irgendjemand, sondern hier hat man wohl ganz gekonnt auf das Familienalbum zurückgegriffen und so die Cousine ihrer Großmutter auf das Etikett der Flasche gebracht. Beim Cherryblossom Gin handelt es sich um einen Small Batch Gin, nur 160 Flaschen werden je Brennvorgang hergestellt. Neben Kirschblüten findet man in dem Gin noch Botanicals wie Koriander, Zitrus und einige heimische Kräuter aus der Region.

Die Form der Flasche ist kubistisch – dieses Design gefällt mir persönlich immer sehr gut – da sich die Optik doch von den „normalen“ Flaschen sehr gut absetzt. In Meiner Cherryblossom Gin Flasche sind ganze 500 ml des edlen Destillats enthalten. Mit 45% hat dieser London Dry Gin eine angenehme Trink-Stärke. Bei mir im Tasting habe ich heute eine Flasche die im Jahr 2018 abgefüllt wurde und die Flaschennummer 84 trägt. Bestellt werden kann die Flasche direkt über die Homepage der Produzenten – hierfür kann man das Anfrage Formular schicken. Für eine Flasche des Cherryblossom Gins fallen 38 Euro an.

Wie riecht der Cherryblossom Gin?

Ich freue mich nach all den großen Marken und den breiten Gins für den Maßenmarkt endlich wieder einmal einen Gin aus einer kleinen Manufaktur zu testen. Daher freut es mich das ich heute den Cherryblossom Gin testen darf. Wie schon oben beschrieben habe ich hier eine Flasche aus dem Jahr 2018 vor mir. Verschlossen ist die Flasche London Dry Gin mit einm Drehverschluss der sich optisch sehr gut an das Gesamtdesign der Flasche orientiert. Hier hätte man natürlich noch auf organische Verschlüsse setzen können – um die Manufaktur bzw. die Verbundenheit der Natur nochmal deutlicher zu machen.

Als ich den Verschluss des Gins öffne merke ich schon, wie ein zartes und süßes Wacholderaroma aus der Flasche strömt. Nun will ich endlich meine Nase über den Flaschenhals halten und nochmal alle Aromen des Gins bis ins Detail analysieren. Als ich den ersten Atemzug nehme, merkt man sehr deutlich die verschiedenen Kräuter in dem sich das Hauptaroma einbettet. Ein herbaler und frischer Duft geschickt kombiniert mit dem Aroma von Wacholder, Zitrus und Koriander – an der Spitze merkt man ein leicht blumiges Aroma das wahrscheinlich der Kirschblüte zuzuordnen ist.

Der Gesamteindruck beim Nosing ist sehr gut – die einzelnen Bestandteile harmonieren sehr gut miteinander. Keine klare Dominanz die diesem Gin irgendwie in die quere kommt – ein feines und gutes Zusammenspiel von verschiedenen Aromen.

Wie schmeckt der Markgräfler Cherryblossom Handcrafted London Dry Gin

Nun freue ich mich aber auf das Tasting des Kirschblüten Gins. Wird man die Kirschblüten auf der Zunge noch deutlicher wahr nehmen als in der Nase? Ich bin gespannt. Natürlich verkoste ich den Cherryblossom Gin auch nur pur. Ich gieße also einen schönen Schluck des Gins in mein Glas und lasse ihn kurz atmen. Meine Nase kann ich natürlich vom Aroma auch nicht fern halten – nun merkt man noch das Zitrusaroma etwas deutlicher als vorher. Als der Gin über meine Zunge strömt – ist das herbale Aroma das erste was mir sehr deutlich auffällt. Hier merkt man das einige Botanicals die unerkannt bleiben wollen – doch eine sehr wesentlichen Rolle in diesem Gin spielen. Neben dem herbalen Aroma – merkt man das blumige und frische Aroma der Kirschblüte – allerdings erst wenn das Wacholderaroma, Zitrus und Koriander am Gaumen vorbeigezogen sind. Keine Spur von ungewünschter Schärfe – nur klare Nuancen und Aromen die in einem London Dry Gin Gerüst ihr können zur Schau stellen.

Der Cherryblossom Gin ist ein toller London Dry Gin – der durch Komplexität und deutliche Aromen überzeugen kann. Helmut & Sabine – Great Job!

Tasting Zusammenfassung Cherryblossom Gin

Der Cherryblossom Gin ist ein schöner London Dry Gin. Durch die sehr gute Zusammensetzung und aber auch das Zusammenspiel der einzelnen Botanicals ist dieser Gin ein Muss für alle Gin Liebhaber und die es noch werden wollen!

  • Kirschblüte als besonderes Botanical
  • Klassischer London Dry Gin
  • 45% Alkoholgehalt
  • Fairer Preis von 36 Euro für ein handcraftet Small Batch Gin

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Cherryblossom Gin
Author Rating
51star1star1star1star1star

Disclaimer & Kennzeichungspflicht

Aufgrund der Kennzeichnungspflicht bin ich dazu verpflichtet diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. (Telemediengesetz §6)

Bei den Amazon Produkt-Links handelt es sich um Affiliate Links.

Bei den Produkttest handelt sich um um PR Produkt Samples die mir vom jeweiligen Hersteller kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt werden.

Die Bewertung der Produkte erfolgt nach eigenem ermessen - die Produkt Samples haben keine Auswirkung auf meine persönliche Bewertung!

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar hinzufügen

Hinterlasse hier ein Kommentar

zehn − sechs =

Umfrage

Welche Gin Sorte magst du am liebsten?

Maximilian Mende
GinKarteDeutschland

Platz 8 (weltweit)

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.