Home » Testbericht Calluna Lüneburger Heide Gin
Distilled Gin Gin

Testbericht Calluna Lüneburger Heide Gin

Testbericht Calluna Gin mit Heidekraut

Heute an diesem schönen Dienstag, die meisten Hitzenwellen sind aus Deutschland bereits abgezogen und ein Feiertag steht vor der Tür – das schreit doch förmlich nach einen schönen Gin Tonic oder? Zeit für einen weiteren deutschen Gin mit besonderen Botanicals aus der Region? Kennt ihr schon den Calluna Lüneburger Heide Gin? Produziert wird dieser Gin mit dem Heidekraut aus der Region Bad Bevensen.

Die Region um Bad Bevensen ist bekannt für Heidschnucken, Heidekönigin und summende Honigbienen. In der norddeutschen Tiefebene findet man auch den regionalen und sehr aromatischen Wacholder, der natürlich auch ein wichtiger Bestandteil des Calluna Gins ist. Den Calluna Gin würde ich dem Distilled Gin zuordnen. Leider findet man nicht sehr viel über die Botanicals des Gins. Was aber sicher ist, dass in diesem Gin folgende Botanicals verarbeitet wurden: Wacholder, Heidekraut, Lavendel, Holunderblüten und Rosendestillat.

Die Flasche des Calluna Gins fasst 500 ml und hat einen angenehmen Alkoholgehalt von 43% . Die Flasche hat ein sehr auffälliges Design – das rosa Etikett und der rosa Schraubverschluss harmonieren sehr gut mit dem schlichten weißen Design der Flasche. Zu kaufen gibt es diesen deutschen Gin im Online Shop von Conalco. Hier muss man für den halben Liter etwa 19 Euro zahlen.

Wie riecht der Gin?

Ich freue mich schon endlich den Gin aus der Flasche zu lassen. Endlich schraube ich den rosa Verschluss von der Flasche und halte meine Nase über die Flaschenöffnung. Ein tiefer Atemzug und der Calluna Gin strömt in meine Nase. Was mir gleich im ersten Moment sehr auffällt ist der strenge und sehr dominierend Alkoholgeruch. Da leider keine scharfen Botanicals im Gin verarbeitet sind (zumindest nicht offen publiziert werden) muss ich leider den Rückschluss ziehen, dass der Gin ein scharfes Alkoholaroma mit sich bringt. Als der brennende Duft des Alkohols verflogen ist – merkt man das Aroma von Rose und eine Nuance von Gras. Würde man den Duft des Culluna Gins in wenigen Worten beschrieben – würde ich sagen der Kopf des Gins ist dominiert von Rose und Schärfe des Alkohols die Überleitung zum Körper werden gebildet von bodenständigen Gras Aromen. Nachdem diese Aromen verflogen sind – merkt man ein dezentes Wacholder-Aroma.

Wie schmeckt der Calluna Lüneburger Heide Gin

So kommen wir zum spannenden Teil des Tastings – dem Trinken. Natürlich wie immer ohne Eis und ohne Tonic Water. Was sehr auffällig ist bei diesen Gin ist wohl die gelbe – leicht trübe Farbe.Ich lasse den Gin einige Minuten atmen – damit ich dann wirklich alle Nuancen im Gaumen spüren kann. Als ich das Glas ansetze und den ersten Schluck des Gins nehme merke ich gleich die Schärfe des Alkohols. Für mich ist das leicht irritierend bzw. unpassend da er für 43% einfach zu scharf ist. Als die Schärfe endlich verfolgen ist und das wahre Arome des Gins zur Geltung kommt – merkt man auch die grünen Aromen (Gras) und die blumigen Aromen (Rose) – allerdings muss ich sagen das für meinen Geschmack etwas zu wenig Wacholder im Vordergrund steht bzw. von den anderen Aromen und der Schärfe verdrängt werden. Kombiniert mit einem süßen Tonic Water kann der Gin schmecken – man sollte sich aber nach einigen Gin Tonics das ein oder andere Aspirin zurecht legen.

Tastingzusammenfassung Calluna Lüneburger Heide Gin

Leider konnte mich der Calluna Lüneburger Heide Gin nicht aus den Schuhen hauen, um ehrlich zu sein – werde ich mir heute Abend auch keinen Gin Tonic damit gönnen – da mir der Gin einfach zu scharf ist. Wer scharfe Gins kombiniert mit blumigen Aromen (Rose) mag, wird mit dem Calluna Gin seinen Gin finden.

  • Deutscher Gin
  • mit 19 Euro sehr günstig
  • Rose und Schärfe stehen im Vordergrund
  • 43% Alkoholgehalt

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Calluna Lüneburger Heide Gin
Author Rating
21star1stargraygraygray

Disclaimer & Kennzeichungspflicht

Aufgrund der Kennzeichnungspflicht bin ich dazu verpflichtet diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. (Telemediengesetz §6)

Bei den Amazon Produkt-Links handelt es sich um Affiliate Links.

Bei den Produkttest handelt sich um um PR Produkt Samples die mir vom jeweiligen Hersteller kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt werden.

Die Bewertung der Produkte erfolgt nach eigenem ermessen - die Produkt Samples haben keine Auswirkung auf meine persönliche Bewertung!

Name:

Calluna Lüneburger Heide Gin

Botanicals:

Wacholder, Heidekraut, Lavendel, Holunderblüten, Rosendestillat

Geschmack:

Der Geschmack des Gins ist leider geprägt von der Schärfe des Alkohols. Rose und grassige bzw. grüne Aromen kommen erst zu Geltung als die Schärfe nachlässt. Wacholder steht leider nicht im Mittelpunkt bzw. ist kaum vorhanden.

Preis:

18,74 Euro

Land:

Deutschland

Alkoholgehalt:

43%

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar hinzufügen

Hinterlasse hier ein Kommentar

dreizehn + 2 =

Umfrage

Welche Gin Sorte magst du am liebsten?

Maximilian Mende
GinKarteDeutschland

Platz 8 (weltweit)

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar