Dry Gin Gin

Testbericht Apotheker Dry Gin zur Desinfektion

Desinfektionsmittel oder doch Gin?

Als wir die Flasche zum Testen bekommen haben, mussten wir ehrlich gesagt schmunzeln. Es handelt sich doch um ein recht seltsames Produkt. Wir haben ja bereits vor einigen Tagen einen Artikel darübergeschrieben ob sich Gin zur Desinfektion eignet, wenn im Einzelhandel alle Desinfektionsmittel ausverkauft sind und prompt werden unseren Gebete erhört und eine Flasche Apotheker Desi-Gin stand vor unserer Tür.

Die Beschreibung des Gins Spiritus Juniperi zur Desinfektion mit Apotheker Dry Gin ist sehr sympathisch und auch sinnvoll gestaltet. Als Gin-Liebhaber wird man definitiv ein Lächeln auf den Lippen haben.

Apotheker DESI-Gin mit 71,7% Vol. EthannolH2O Mixtur mit Kräuter- und feinen Zitrusaromen Bad Homburger Apotheker Dry Gin wirkt antibakteriell und viruzid zur Handdesinfektion und dem ausspülen von Mund- und Rachenraum.

Den Apotheker Dry Gin haben wir ja bereits vor einiger Zeit auf unseren Blog ausführlich getestet. Den kompletten Testbericht des Apotheker Dry Gins findest du hier.

Die Flasche Bad Homburger Desinfektions-Gin gibt’s für 14,90 online zu kaufen. Bestellt werden kann der Desinfektions-Gin unter http://www.apothekergin.de oder per E-Mail an info@apothekergin.de Dafür bekommt man dann einen außergewöhnlichen Gin, der wahrscheinlich nur durch den Corona Virus das Licht der Welt erblickt hat. Der Gin hat 71,7% und ist somit als Desinfektionsmittel geeignet.

Wie riecht der Gin?

Bevor wir zum Nosing des Gins kommen, möchten wir natürlich noch kurz auf das Design eingehen. Es ist durchaus die Verwandtschaft zum Apotheker Dry Gin erkennbar. Das Etikett ist dem des Apotheker Dry Gins sehr ähnlich. Die 200 ml sind in einer Bügelflasche gefangen.

Jetzt Lesen:  Testbericht Breil Pur Gin

Nun kommen wir zum Nosing des Apotheker Desi-Gins. Als wir die Nase an die Flasche halten merkten wir sehr deutlich das es sich um ein hochprozentiges Destillat handelt, Aromen sind nur im Hintergrund erkennbar. Zitrus dominiert in der Nase. Es ist definitiv kein Gin, der in der Nase überzeugen kann, soll er aber wahrscheinlich auch nicht!

Wie schmeckt der Gin?

Jetzt kommen wir zum Tasting des Gins, natürlich wie gewohnt ohne Tonic Water und Eis. Allerdings nehmen wir hier nur einen kleinen Schluck, das gute Stück hat halt doch mehr Umdrehungen als viele andere Navy Gins oder Bathtub Gins.

Wir nehmen einen Schluck des Gins und merken wie 71,7% den gesamten Gaumen betäuben. Allerdings schmeckt man immer noch ein Zitrusaroma aus dem Gin heraus und einige Kräuter, die allerdings durch den sehr hohen Alkoholanteil nicht genauer zu definieren sind.

Tastingzusammenfassung Dry Gin oder Desinfektion?

Der Apotheker Desi-Gin ist mehr Desinfektionsmittel als klassischer Gin. Durch den hohen Alkoholgehalt ist es schwer einzelne Botanicals aus dem Gin herauszuschmecken. Allerdings finden wir, dass dieser Gin eine gute Alternative zu herkömmlichen Desinfektionsmittel ist und aufgrund der Corona Situation doch eine sehr günstige Alternative ist! Daher unsere Meinung: gut gemeinter Marketinggag der auch sinnvoll verwendet werden kann!

 

Ähnliche Artikel

Testbericht Hoxton Pink Gin

GinMaster

Testbericht Teutonia Dry Gin

GinMaster

Testbericht Mariposa Gin – Inspired by Nature

GinMaster

1 Kommentar

Hinterlasse ein Kommentar

15 + fünfzehn =