Sweet Gin Purple, ein fruchtiger Gin Cocktail mit wenig Alkohol

Gin gibt es mittlerweile in den kuriosesten Variationen. Mehrfach destilliert, sprichwörtlich in der Badewanne zubereitet, mit den verschiedensten Kräutern, Gewürzen, Früchten etc. hergestellt und natürlich gibt es Gin mittlerweile auch in verschiedensten Farben.

Unter anderem gibt es die Spirituose mittlerweile auch in den Farben lila und violett, wie beispielsweise den Zymurgorio Gin oder Sweet Violet Gin aus Manchester. Doch obwohl dieser Gin mittlerweile vielfach als Geheimtipp gilt hat er nichts mit dem Gin Cocktail Sweet Gin Purple zu tun. Beide Getränke ähneln sich höchstens in der Farbe. Doch für den Gin Cocktail wird Dry Gin verwendet werden. In diesem Artikel möchte ich euch nun zunächst den Gin Cocktail vorstellen. Ein süßer und aufgrund der Säfte und Sirupe sehr fruchtiger Cocktail der nur wenig Alkohol enthält. Der Sweet Gin Purple ist gekühlt ein perfekter, sehr erfrischender Cocktail, den man insbesondere in den warmen Sommermonaten genießen kann.

Wie richtet man einen richtig guten Sweet Gin Purple an?

Zutaten Sweet Gin Purple

  • 2 cl Dry Gin
  • 2 cl Grenadine Sirup
  • 2 cl Blue Curacao-Sirup
  • 4 cl Ananassaft
  • 4 cl Bananensaft
  • Crushed Ice
  • Nach Belieben Obst zur Dekoration, wie ein Stück Ananas oder Erdbeeren
  • [content-egg module=Amazon template=grid]

Wie bereitet man einen Sweet Gin Purple zu?

  1. In einem ersten Schritt werden der Gin, der Grenadine Sirup, der Blue Curacao-Sirup, der Ananas- und der Bananensaft sowie das Crushed Ice in einen Cocktail Shaker gegeben.
  2. Alle Flüssigkeiten werden für 20 bis 30 Sekunden ordentlich durchgeschüttelt, bis sie sich optimal miteinander verbunden haben.
  3. Das Gemisch wird abschließend in ein hohes Cocktailglas gegeben und kann dann schon serviert werden.
  4. Wer möchte hat natürlich auch die Möglichkeit, den Gin Cocktail ein wenig zu dekorieren. Dies kann zum Beispiel durch ein Stück Obst am Rand des Glases geschehen. Wer möchte und etwas mehr Zeit zum Herrichten hat kann auch einen Obstspieß zubereiten und diesen dann in das Glas geben. Hierfür eignen sich unter anderem Erdbeeren, Ananas und Kirschen. Natürlich sind der Phantasie was die Cocktail Dekoration betrifft natürlich keinerlei Grenzen gesetzt und es gilt, erlaubt ist, was schmeckt.

Der Gin Cocktail Sweet Gin Purple zeigt, dass es oftmals nicht besonders viel Alkohol braucht, um einen genialen Cocktail zuzubereiten. Ganz klischeehaft ist dieses Getränk durch seine Fruchtigkeit vor allem für Frauen was. Aber auch Männer können durch diesen Gin Cocktail wirklich begeistert werden. Unter Umständen ist es natürlich möglich, für jene, die es weniger süß mögen, etwas mehr von dem Gin zu verwenden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein