Wenn es um einen klassischen Cocktail geht der einen Gin Anteil hat darf der Negroni aus der Kategorie der Pre-Dinner Cocktails nicht fehlen. Dieser Cocktail ist ein hervorragender Aperitif und hat einen stark bitter-süßen Geschmack.

Der Negroni wieder typischer Weiße in einem gekühlten Tumbler (Whiskey-Glas serviert) die Zubereitung ist relativ einfach da einige Eiswürfel zu gleichen Teilen Gin und roten Wermut sowie dem Aperitif Campari gemischt werden.

Optimal für die Garnitur eignet sich eine halbe Scheibe Orange oder auch nur die Schale.

Rezept:
3 cl Gin
3 cl Campari
3 cl roter Wermut
Eiswürfel
Orangenschale

negroni

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein