Home » Gin Mabra – Gin Cocktail
Gin Cocktails - Rezepte und Ideen

Gin Mabra – Gin Cocktail

Gin Mabra – Ein Gin Cocktail der wirklich pusht

Der Gin Mabra wird von vielen, die ihn schon probiert haben, als fruchtig und fancy beschrieben. Wenn man sich die Zutatenliste betrachtet stellt sich die Frage, Gin und ein Energy-Getränk, kann das überhaupt funktioniert das? Aber ich kann euch garantieren, das funktioniert, der Gin Cocktail Gin Mabra beweist dies und fand bisher immer sehr positiven Anklang.

Bei diesem Gin Cocktail wird das Wacholder-Destillat Gin mit dem sehr süßen und koffeinhaltigen Energy Drink Red Bull kombiniert. Damit das Getränk nicht zu süß wird, wird es mit Mineralwasser verdünnt und zudem noch mit etwas Zitrone und Limettensaft abgerundet. Eine frische und sehr sommerliche Note erhält das Getränk durch frische Minzblätter, bzw. einen Minzstängel. In einem coolen Glas serviert ist dieser Cocktail das perfekte, erfrischende und prickelnde Getränk für laue Sommerabende. Und durch das enthaltene Red Bull ist dieser Gin Cocktail zudem ein Wachmacher, also perfekt vor langen und ausgiebigen Partynächten.

Wer den Gin Mabra erfunden hat oder woher dieses Getränk genau stammt konnte ich in meiner Recherche leider nicht herausfinden. Klar ist aber, dass dieser Gin Cocktail bisher all meinen Gästen und auch mir wirklich wunderbar geschmeckt hat. Ein super Getränk also für schöne Abende. Und wie der Gin Mabra zubereitet wird, zeige ich euch natürlich jetzt auch noch. Das geht nämlich binnen weniger Minuten, also ziemlich fix.

Wie richtet man einen richtig guten Gin Mabra an?

Zutaten Gin Mabra:

  • 6 cl Gin
  • 2 cl Limettensaft
  • 100 ml Red Bull
  • 5 – 8 frische Minzblätter
  • 1 Schluck Mineralwasser
  • 3-5 Eiswürfel (Cubes)
  • 1 Zitronenscheibe zur Dekoration

Wie bereitet man nun einen Gin Mabra zu?

  1. Zu Beginn wird der Gin zusammen mit ein paar Eiswürfeln und dem Limettensaft in einen Cocktail-Shaker gegeben. Die Mischung wird dann für etwa 20 Sekunden kräftig geschüttelt. Wer mag kann auch bereits hier die Minzblätter hinzugeben und diese mitschütteln.
  2. Anschließend wird die Mischung in ein Glas gegeben, Gin Mabra wird zumeist in einem schönen, großen, bauchigen Rotweinglas angerichtet.
  3. In einem nächsten Schritt wird zu der Gin-Limettensaft-Mischung 100 ml Red Bull gegeben. Abschließend wird das Glas noch mit Mineralwasser aufgefüllt.
  4. Wer mag kann den fertigen Cocktail dann noch mit einer Zitronenscheibe und ein paar Minzblättern dekorieren. Die Blätter (oder auch ein Stängel) werden dafür in das Getränk gegeben. Die Zitronenscheibe wird halbiert oder geviertelt, eingeschnitten und vorsichtig an den Rand des Glases gesteckt.

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Gin Mabra
Author Rating
51star1star1star1star1star

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar hinzufügen

Hinterlasse hier ein Kommentar

sieben − 6 =

GinKarteDeutschland

Platz 12 (weltweit)

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar