Home » Gin & Juice – Gin Cocktail
Gin Cocktails - Rezepte und Ideen

Gin & Juice – Gin Cocktail

Gin & Juice oder Orange Blossom – Die Alternative zum klassischen Gin Tonic

Wer von der Spirituose Gin hört oder sich irgendwo einen Gin bestellt, meint damit in den meisten Fällen den klassischen Longdrink Gin Tonic. Die Kombination aus dem Destillat und Tonic Water ist auch durchaus die bekannteste, aber bei weitem nicht die einzige. Heute stelle ich euch die Kombination aus Gin und Saft vor.

Die Geschichte dieser Kombination ist nicht bekannt. Wahrscheinlich wurde Gin & Juice schon getrunken, als die Gin Destillation sprichwörtlich noch in den Kinderschuhen steckte, schließlich ist die Kombination wirklich sehr simpel. Wirklich Bekanntheit erlangte dieser Longdrink aber erst im Jahr 1994, also vor rund 25 Jahren. In diesem Jahr veröffentlichte Snoop Dogg, ein US-amerikanischer Rapper und Reagge-Musiker das Album „Doggystyle“. Auf diesem gab es damals auch ein Lied mit dem Titel Gin & Juice. Seitdem war das Getränk in vielen Bars und auf vielen Feiern extrem gefragt, sowohl unter dem Namen Gin & Juice als auch als Orange Blossom.

Wie richtet man einen richtig guten Gin & Juice an?

Zutaten Gin & Juice

  • 2 cl Dry Gin
  • 5 cl Traubensaft
  • Eiswürfel
  • 1 Zitrone

Zubereitung Gin & Juice

  1. Zunächst wird der Gin mit einem Barmaß abgemessen, wer seinen Gin Cocktail etwas stärker möchte, kann natürlich auch 3 cl verwenden. Das liegt aber natürlich immer im eigenen Ermessen.
  2. Danach wird das Glas mit dem Gin etwa zu einem Drittel mit Eis aufgefüllt. Ich empfehle hierfür Cubes, da diese langsamer schmelzen und der Cocktail dadurch weniger verwässert wird.
  3. Dann wird das Glas mit Traubensaft aufgefüllt. Mit einem langen Rührlöffel muss anschließend vorsichtig umgerührt werden, damit sich der Alkohol mit dem Saft vermischt.
  4. Abschließend wird das Getränk mit ein paar Zitronenzesten garniert. Dies geht am leichtesten, indem mit Hilfe eines Zestenreißers die äußerste Schicht der Schale abgeschabt wird. (Hierfür sollten am besten Biozitronen verwendet werden, die aber ebenfalls gut abgewaschen werden müssen.) Außerdem kann man auch dekorativ eine Zitronenscheibe an den Rand des Glases stecken.

Gin & Juice – verschiedene Kombinationsmöglichkeiten

Gin & Juice wird sehr häufig mit Traubensaft zubereitet, doch wie so häufig ist dieses Rezept natürlich nicht in Stein gemeißelt. Dadurch gibt es mittlerweile viele verschiedene Variationen des Gin Cocktails, sodass für jeden Geschmack etwas dabei sein kann. Neben dem Traubensaft sind die bekanntesten verwendeten Säfte Orangensaft und Rhabarbersaft. Letztere ist dabei natürlich nur etwas für Liebhaber, der eher saure bis herbe Geschmack passt aber auch sehr gut zum Gin. Wer mag kann den Rhabarbersaft in diesem Gin Cocktail natürlich auch mit einem Löffel Zucker abmildern, hier muss man beim umrühren dann darauf achten, dass sich dieser auch ganz auflöst. Eine andere Variation ist die Kombination aus verschiedenen Säften. In manchen Rezepten wird beispielsweise empfohlen, den Gin & Juice mit 2 cl Limettensaft und 3 cl Orangensaft hergestellt.

Je nachdem, welchen Saft man verwendet, sollte man die Wahl der Frucht, mit der der Cocktail garniert wird, berücksichtigen. Die Frucht bzw. die Zesten sollten sich farblich vom Getränk abheben. Man kann unter anderem Grapefruit, Limette oder eben eine Zitrone verwenden.

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Gin & Juice
Author Rating
51star1star1star1star1star

Disclaimer & Kennzeichungspflicht

Aufgrund der Kennzeichnungspflicht bin ich dazu verpflichtet diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. (Telemediengesetz §6)

Bei den Amazon Produkt-Links handelt es sich um Affiliate Links.

Bei den Produkttest handelt sich um um PR Produkt Samples die mir vom jeweiligen Hersteller kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt werden.

Die Bewertung der Produkte erfolgt nach eigenem ermessen - die Produkt Samples haben keine Auswirkung auf meine persönliche Bewertung!

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar

Hinterlasse hier ein Kommentar

zwanzig − vierzehn =

  • Habe es mit Gin Fl3ur und roten Traubensaft von meinem Winzer in dem angegebenen Mischungsverhältnis probiert. Vom Gin keine Spur, auch als ich 2cl nachgelegt habe. Sieg für die Traube

Umfrage

Welche Gin Sorte magst du am liebsten?

Maximilian Mende
GinKarteDeutschland

Platz 8 (weltweit)

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar