Home » Gin Basil Smash – Gin Cocktail
Gin Cocktails - Rezepte und Ideen

Gin Basil Smash – Gin Cocktail

Ein Gin Cocktail mit Basilikum und Zitrone

Der Gin Basil Smash ist ein besonders würziger Gin Cocktail, der auch durch seine sattgrüne Farbe fasziniert. Obwohl die Hauptzutat, Basilikum vor allem für italienische Gerichte wie Pizza und Pasta nur zu gerne verwendet wird, wurde dieses Getränk nicht in Italien erfunden. Das Getränk wurde in Deutschland erfunden – kurioser Weise in zwei Städten von zwei Barkeepern und sogar fast zur selben Zeit. Die beiden haben damals unabhängig voneinander an Gin-Cocktails mit Basilikum-Note experimentiert.

Der Barbesitzer Jörg Meyer aus Hamburg kreierte den Drink nachdem er in einem New York Urlaub sehr viele Whiskey Smashes trank. (Für einen Whiskey Smash wird Whiskey zusammen mit Minze, Zitronensaft und Zuckersirup zerstoßen und serviert.) Dementsprechend wollte der Barbesitzer einen ähnlichen Cocktail mit Gin kreieren, das alles geschah im Jahr 2008.

Im selben Jahr wurde auch in einer Bar in Ulm ein Drink erfunden, der die Bestandteile Gin und Basilikum vereint. Hariolf Sproll probierte hier mit den aromatischen Zutaten um die perfekte Kombination zu finden. In beiden Bars, aber auch weltweit erfreut sich der Gin Basil Smash mittlerweile große Beliebtheit und wird Gin-Liebhabern gerne serviert. Die beiden Erfinder des Gin Cocktails kennen sich übrigens nicht.

Gins, die am besten zum Gin Basil Smash passend sind hochwertige, klassische Sorten, die ein starkes Wacholderaroma besitzen. Die verschiedenen Aromen aus Gin bzw. Wacholder, Basilikum und Zitrone ergänzen sich perfekt und machen diesen Gin Cocktail vor allem im Sommer extrem erfrischend.

Wie richtet man nun einen richtig guten Gin Basil Smash an?

Zutaten Gin Basil Smash

  • 6 cl Gin
  • 10-15 Basilikumblätter zum Zerstampfen
  • 1-2 Basilikumblätter zur Dekoration (Optional auch ein Zweig)
  • 2 cl Zitronensaft
  • 2 cl Zuckersirup
  • Eiswürfel

Wie macht man nun einen Gin Basil Smash?

  1. Zu Beginn der Zubereitung des Gin Basil Smash werden etwa 10-15 Basilikumblätter mit etwas Zuckersirup in einen Shaker gegeben.
  2. Mit einem Stößel werden die Blätter anschließend zerdrückt und miteinander verbunden. Dadurch können sich die Aromen des Basilikums bestens entfalten, allerdings sollte man nicht zu lang drücken, da der Basilikum dann seinen frischen Geschmack verlieren kann.
  3. Zu den kleingedrückten Basilikumblättern werden anschließend noch Zitronensaft, Gin und Eiswürfel hinzugegeben.
  4. Nun werden alle Zutaten im Cocktail-Shaker für etwa 15 Sekunden durchgemischt.
  5. Der Drink wird zum Anrichten durch ein Barsieb in ein Glas gegossen, wer ein solches nicht hat kann auch ein Küchensieb verwenden. Es geht vor allem darum, dass keine zerquetschten Basilikumstückchen ins Glas fallen.
  6. Abschließend werden noch einige Eiswürfel ins Glas gegeben sowie zur Dekoration ein paar Basilikumblätter und vielleicht eine Zitronenscheibe.

Der Gin Basil Smash lässt sich schnell vorbereiten und schmeckt besonders würzig und lecker. Durch den zerstoßenen Basilikum hat er eine besondere, satte, grüne Farbe und ist somit zudem auch ein echter Eye-Catcher. Wer möchte kann auch gerne einmal probieren, anstatt dem grünen den roten Basilikum zu verwenden. Man sollte aber in jedem Fall die Blätter und die Stile der Pflanze im Ganzen zerstoßen, erst so kommen die Aromen und Farben richtig zur Geltung.

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Gin Basil Smash
Author Rating
51star1star1star1star1star

Disclaimer & Kennzeichungspflicht

Aufgrund der Kennzeichnungspflicht bin ich dazu verpflichtet diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. (Telemediengesetz §6)

Bei den Amazon Produkt-Links handelt es sich um Affiliate Links.

Bei den Produkttest handelt sich um um PR Produkt Samples die mir vom jeweiligen Hersteller kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt werden.

Die Bewertung der Produkte erfolgt nach eigenem ermessen - die Produkt Samples haben keine Auswirkung auf meine persönliche Bewertung!

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar hinzufügen

Hinterlasse hier ein Kommentar

sechs + 18 =

Umfrage

Welche Gin Sorte magst du am liebsten?

Maximilian Mende
GinKarteDeutschland

Platz 8 (weltweit)

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.