Home » Cucumber Lemonade Chiller – Gin Cocktail
Gin Cocktails - Rezepte und Ideen

Cucumber Lemonade Chiller – Gin Cocktail

Cucumber Lemonade Chiller – Rosmarin und Gurke, der Klassiker neu kombiniert

Wenn man vor ein paar Jahren einen Gin trinken wollte, war das klassische Getränk eigentlich ein einfacher Gin Tonic, mit Gurke und Rosmarin. Damals hatte man zumeist weder bei den verschiedenen Gins eine große Wahl, noch differenzierte man bei den vielen verschiedenen Tonic Water. Auch bei den Botanicals hielten die Barkeeper und auch die Trinkenden es ursprünglich eher schlicht – wie schon erwähnt wurden häufig einfach nur Gurken und Rosmarin verwendet. In den letzten Jahren, unter anderem auch durch die vielen Gin Blogs, hat sich das aber grundlegend geändert. Es gibt unzählige verschiedene Gin Sorten und Arten, außerdem natürlich auch viele verschiedene Tonic Water, die natürlich alle anders schmecken. Auch was die Botanicals betrifft kann grundsätzlich alles verwendet werden, was sich das Gin-Herz nur wünscht.

In letzter Zeit werden neben dem klassischen Gin Tonic auch immer häufiger Gin Cocktails getrunken. Aus diesem Grund möchte ich euch heute einen Gin Cocktail vorstellen, der sozusagen alt und neu kombiniert. Also die klassischen Zutaten Rosmarin und Gurke in einen Gin Cocktail gemischt.

Wie richtet man einen richtig guten Cucumber Lemonade Chiller an?

Zutaten Cucumber Lemonade Chiller

  • 6 cl Gin
  • 1,5 TL frischer Rosmarin/ 1-2 Rosmarin-Zweige
  • ¾ Salatgurke
  • 3 cl Zitronensaft (am besten frisch gepresst)
  • 1 TL Zuckersirup
  • Soda
  • Eiswürfel

Wie vollendet man nun einen Cucumber Lemonade Chiller?

  1. Zunächst muss man eine dreiviertelte Salatgurke schälen und anschließend zusammen mit dem Rosmarin in einen Mixer geben. Es empfiehlt sich hierfür, die Gurke in etwas kleinere Stücke zu schneiden.
  2. Die beiden Zutaten müssen dann in einem nächsten Schritt so lange in dem Mixer gemischt werden, bis ein möglichst feines Püree entsteht.
  3. Das Gurken-Rosmarin Püree wird dann double-strained in einen Cocktail-Shaker gegeben. Double strain bedeutet, dass die Mischung quasi zweifach abgeseiht wird. Beim einfachen Abseihen verwendet man nur ein Barsieb. Beim double strain nimmt man zusätzlich noch ein Teesieb her. Dadurch sollten auch sehr feine Partikel bestmöglichst aus der Mischung gefiltert werden.
  4. Zu dem nun doppelt abgeseihten Püree werden dann der Gin, der Zitronensaft und der Zuckersirup gegeben. Alle Zutaten werden dann für 20-30 Sekunden ordentlich durchgeschüttelt, sodass sich alle Zutaten wirklich gut vermischen.
  5. Der fertige Cocktail wird dann zum Schluss in ein mit Eis gefülltes Cocktailglas gegeben und in einem letzten Schritt mit Soda aufgefüllt.
  6. Vor dem Servieren kann man den Cucumber Lemonade Chiller Gin Cocktail noch ein wenig dekorieren. Hierfür kann man beispielsweise einen Zweig Rosmarin, 1 bis zwei Scheiben der Salatgurke und auch eine Scheibe Zitrone verwenden.

Der Cucumber Lemonade Chiller ist ein absolut perfekter Cocktail im Sommer und das hat mehrere Gründe. Einerseits erfrischt die Gurke, insbesondere wenn man das Gemüse davor eine Zeit lang im Kühlschrank lagert, sodass es ganz durchkühlt. Der Rosmarin gibt dem Gin Cocktail zudem eine sehr würzige Note und die Zitrone, bzw. der Zitronensaft geben zusätzlich eine sehr passende Säure. Der Gin Cocktail Cucumber Lemonade Chiller ist also rund um stimmig, erfrischend, nicht zu süß und dadurch perfekt für den Sommer.

Tasting
Review Date
Reviewed Item
Cucumber Lemonade Chiller
Author Rating
51star1star1star1star1star

Disclaimer & Kennzeichungspflicht

Aufgrund der Kennzeichnungspflicht bin ich dazu verpflichtet diesen Beitrag als Werbung zu kennzeichnen. (Telemediengesetz §6)

Bei den Amazon Produkt-Links handelt es sich um Affiliate Links.

Bei den Produkttest handelt sich um um PR Produkt Samples die mir vom jeweiligen Hersteller kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt werden.

Die Bewertung der Produkte erfolgt nach eigenem ermessen - die Produkt Samples haben keine Auswirkung auf meine persönliche Bewertung!

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar hinzufügen

Hinterlasse hier ein Kommentar

12 − eins =

Umfrage

Welche Gin Sorte magst du am liebsten?

Maximilian Mende
GinKarteDeutschland

Platz 8 (weltweit)

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar