Home » Barsieb und Gin Cocktails?
Gin Cocktails Informationen Zubehör

Barsieb und Gin Cocktails?

Der Barsieb

Zugegeben ist der Barsieb für einen Gin Tonic nicht wirklich zu gebrauchen. Aber wie schon in vielen anderen meiner Hinweisen für die Zubereitung von Gin Cocktails möchte ich auch dieses Zubehör etwas genauer beleuchten und vielleicht den einen oder anderen Leser eine Hilfestellung beim Kaufe bzw. der Auswahl des richtigen Barsiebs geben.

Im Grunde ist der Barsieb erst dann wichtig wenn man verschiedene Zutaten in einem Shaker miteinander vermengt. Hierbei sorgt der Barsieb oder auch Abseiher dafür das keine ungewünschten Rückstände des Cocktails in das Glas des Genießers kommen. Durch die Zugabe von verschiedenen Zutaten wie Sahne, Früchte oder auch Flüssigkeiten kann es im Shaker zu Rückständen kommen die durch das Shaken oder durch die Fruchtrückstände entstehen. Barkeeper versuchen durch einen Barsieb den Cocktail des Genießers möglichst sauber und fein zu halten um alle störenden Elemente aus dem Trinkglas zu entfernen.

Sale
Leopold Vienna Barsieb chrom
  • Barsieb aus matt gebürstetem Edelstahl.
  • Aufgrund der flexiblen Spirale für alle Shaker & Gläser geeignet.
  • Spülmaschinengeeignet.

Wie funktioniert ein Barsieb?

Da so ein Barsieb etwas komplexer aussieht als nur ein ganz normaler Sieb möchte ich hier mit wenigen Worten einmal das Gerät etwas genauer erklären. Der Barsieb hat eine Metallspirale (unter Barkeepern Hawthorne Strainer genannt) Diese Spirale sorgt dafür das der Sieb auf alle gängigen Shakergrößen passt und somit auch für verschiedene Drinks geeignet ist. Hat man also den Cocktail fertig gemixt steckt man diesen Sieb auf die Öffnung des Shakers und gießt den fertigen Cocktail vorsichtig ins Trinkglas. So werden nervige und störende Rückstände im Shaker zurückbehalten und dem Cocktail-Genuss keine Grenzen gesetzt.



Historisch betrachtet hat dieser Sieb seine Wurzeln in den USA. Wie viele der Zubehöre für Cocktails hat also auch der Abseiher oder international auch Strainer genannt seine Wurzeln. Bei guten Barkeepern ist dieses Zubehör nicht wegzudenken. Besucht man aber regelmäßig Bars in Deutschland wird einem sehr schnell auffallen das wirklich nur gute und spezialisierte Bars dieses Strainer aktiv benutzen.

Zusammenfassend kann man also sagen das der Sieb für Cocktails sehr gut geeignet ist. Für Gin Cocktails gibt es auch einige Anwendungsgebiete. Bei der Zubereitung eines Singapur Slings kann der Barsieb sehr hilfreich sein.

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic – aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar hinzufügen

Hinterlasse hier eine Kommentar

fünf × zwei =

GinKarteDeutschland

Platz 12 (weltweit)

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar