Start Gin Sorten Old Tom Gin

Old Tom Gin

Old Tom Gin

Der Old Tom Gin wird wie viele klassische Gin Typen im Destillationsverfahren hergestellt. Dazu brennt man aus Getreide Alkohol und destilliert diesen dann, wobei man verschiedene Gewürze und Botanicals hinzufügt. Hauptsächlich verwenden Unternehmen natürlich Wacholder, aber auch Zutaten wie Koriander, Zitrusfrüchte, Rosmarin und ähnliche sind sehr, diese Liste lässt sich zudem lange fortsetzen.

Der Old Tom Gin hat sich konkret aus dem Destilled Gin entwickelt. Bei diesem Verfahren wird der Alkohol zweimal destilliert, wobei beim zweiten Mal die Aromen hinzugefügt werden. Die Aromen dürfen hierbei sowohl natürlich als auch naturidentisch sein, zudem darf nach der Destillation noch weiterer Alkohol zu dem Getränk hinzugefügt werden.

Beim Destilled Gin ist es aber Verboten, die Spirituose zu süßen – hier unterscheidet sich der Old Tom Gin. Dieser darf zusätzlich gesüßt werden, im Vergleich dazu, London Dry Gin darf maximal 0,1 g Zucker pro Liter enthalten. Der Alkoholgehalt des Old Tom Gins liegt zwischen 40 und 47,5%. Aber der Zusatz von Farbstoffen wiederrum ist bei dem Gin Typ komplett verboten.

Übrigens ist der Old Tom Gin einer der älteren Gin Typen. Er entstand schon zu den Anfangszeiten des Gins, damals versuchte man vor allem, den rauen, und teilweise scharfen Geschmack des Gins zu überdecken und das Trinken so angenehmer zu machen. Damals war dieser Gin sehr beliebt, was sich mit den Jahren aber abschwächte. Mittlerweile trinken aber dennoch wieder viele Liebhaber diese leicht süße Gin Variante.

Auch der Name des Gins hat einen historischen Hintergrund. Im Jahre 1751 war der Verkauf von Gin in England weitestgehend verboten. Um dieses Verbot zu umgehen, wurden vor vielen Pubs Katzenstatuen angebracht, sogenannte „tomcats“. Diesen legte man einen Penny ins Maul, woraufhin der Wirt Gin durch den Körper goss, welchen man dann an den Füßen der Statuen trinken konnte.

Informationen zum Old Tom Gin

  • der Old Tom Gin hat sich aus dem Distilled Gin entwickelt
  • klassische Botanicals finden häufig Verwendung im Old Tom Gin
  • Old Tom darf zusätzlich gesüßt werden
  • die Zugabe von künstlichen Aromen ist beim Old Tom Gin nicht erlaubt
  • der Old Tom Gin gehört zu den ältesten Gin Sorten der Welt
  • meist liegt der Alkoholgehalt zwischen 40% – 47,5%

Testbericht ECK Koblenz Old Tom Gin

0
Ein Old Tom Gin zu Gast bei Ginnatic Zugegeben kommt es nicht sehr häufig vor das wir bei Ginnatic Old Tom Gin testen. Daher freut...
Eine Flasche des ELG Gins No. 2

Testbericht ELG Gin No. 2

0
Old Tom Gin mit nur 3 Zutaten Zum Ende der Woche stelle ich einen neunen alten Bekannten auf meinem Blog vor. Ihr kennt aus meinen...
Eine Flasche des Herne Old Tom Gins

Testbericht Hernö Old Tom Gin

0
Old Tom Gin aus Schweden Mein heutiger Gin greift die Geschichte der Prohibition in England auf, obwohl er an sich aus Schweden kommt. Den heutigen...

Testbericht The Secret Treasures Old Tom Gin

0
Heute zu Gast ein Old Tom Gin aus Deutschland - The Secret Treasures Heute habe ich eine echte Seltenheit für euch. Einen Old Tom Gin...

Testbericht Hayman’s Old Tom Gin

0
Heute möchte ich euch einen Gin aus dem Hause Hayman's vorstellen. Hayman's wird vielen Gin Fans sicher ein Begriff sein. Ich habe mir heute...

Instagram

Neusten Beiträge

Testbericht Mr. Finton’s Gin (Lidl)

0
Ein weiterer Gin aus dem Hause Lidl Wir hoffen ihr hattet alle eine erfolgreiche und gesunde Woche. Zugegeben schauen...

Wir verwenden Cookies. Einige davon sind technisch notwendig, andere helfen uns, unser Angebot zu verbessern und Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Zu unseren Datenschutzbestimmungen. Folgende Cookies akzeptieren Sie mit einem Klick auf Alle akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie in den Privatsphäre-Einstellungen, dort können Sie Ihre Auswahl auch jederzeit ändern. Rufen Sie dazu einfach die Seite mit der Datenschutzerklärung auf.

Cookie Einstellungen

Hier haben Sie die Möglichkeit individuelle Cookie Einstellungen vorzunehmen.

FunctionalFunktionale Cookies ermöglichen es einer Webseite, bereits getätigte Angaben (wie zum Beispiel Benutzernamen, Sprachauswahl oder der Ort, an dem Sie sich befinden) zu speichern und dem Nutzer verbesserte, persönlichere Funktionen anzubieten.

AnalyticalUnsere Website verwendet analytische Cookies, die es ermöglichen, unsere Website zu analysieren und u.a. im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren.

Social MediaUnsere Website platziert Social-Media-Cookies, um Ihnen Inhalte von Drittanbietern wie YouTube und FaceBook anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

WerbungUnsere Website platziert Werbe-Cookies, um Ihnen auf der Grundlage Ihrer Interessen Werbung von Drittanbietern anzuzeigen. Diese Cookies können Ihre persönlichen Daten verfolgen.

AndereAlle anderen Cookies