Home » Walnuss
Samen und Körner

Walnuss

Die leckere Walnuss als Gin Botanical?

Die Walnuss kennt wohl jedes Kind. Im Herbst wird diese Nuss bei uns in Europa und in Deutschland reif und fällt von alleine auf den Boden. Weltweit gehört die Walnuss zu den lukrativsten Nüssen für Bauern und Landwirte. Besonders hohe Qualität sollen die kalifornischen Walnüsse haben.

Die Walnuss gehört zu den sommergrünen Laubbäumen aus der Familie der Walnussgewächse. Die Bäumen erreichen meist eine stattliche Größe von 20 – 30 Metern und können ein sehr hohes Alter erreichen. In einem Alter von 60 – 80 Jahren sind die Walnussbäume am ertragreichsten und können so bis zu 60 kg Walnüsse je Baum liefern.

Durch den sehr eignen Geschmack findet man diese Nuss in sehr vielen Speisen, egal ob im Salat oder Kuchen die Nuss passt oft sehr gut zu Essen. Neben der tollen Kombinationsmöglichkeiten hat die Walnuss eine Vielzahl an verschiedenen Mineralstoffen und Omega 3 Fettsäuren, welche eine positive Wirkung auf den Körper haben können.

Wie schmeckt diese tolle Nuss?

Im frischen Zustand hat die Nuss einen sehr bitteren Geschmack, wenn man die feine Haut die sich über den Kern der Nuss zieht nicht entfernt. Trocknet man die Nuss ensteht ein angenehmer bitter und sehr individueller nussiger Geschmack!

Sale
Seeberger Walnusskerne, 500 g
  • einmalige Frische; Rezeptideen:Bananen Chia Quark Pancakes;Nuss-Saaten-Power-Müsli;Paprika-Walnuss-Frischkäse;Bananen-Nuss-Toastie;Crostini mit Walnuss-Ricotta und Cranberry Relish
  • besonders knackige Walnusskerne
  • große, helle Seeberger Walnusskerne
  • ohne Zusatz von Farbstoffen
  • ohne Zusatz von Konservierungsstoffen

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic – aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar

Hinterlasse hier eine Kommentar

sechs − 1 =

GinKarteDeutschland

Platz 12 (weltweit)

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

Amazon

SaleBestseller Nr. 3 Gin Mare (1 x 0.7 l)