Samen und Körner

Haselnuss

Nicht nur in Ritter-Sport

Die Haselnuss ist nicht nur in Ritter Sport Schokoladen oder Kuchen beliebt. Die Nuss hat ein schönes Aroma ist im Gegensatz zu anderen Nüssen relativ günstig. Auch wird diese Haselnuss in der weltweit bekannten Nuss-Nougat-Creme Nutella verwendet. Die Haselnuss ist mittlerweile auf der ganzen Welt Zuhause. Egal ob in Deutschland, Spanien oder in der Türkei aber auch in Nordamerika überall wachsen diese Bäume und versorgen uns so mit den tollen Früchten.

Interessanterweise gehört der gemeine Haselnussbaum zu den Birkengewächsen. Die Pflanzen werden meist zwischen 3-5 Meter hoch und haben eine buschartige Form. Hauptanbaugebiete dieser Pflanze ist Mitteleuropa. Hier wachst die Pflanze überall und eine gesonderte Pflege ist Hinfällig.

Wie schmeckt die Nuss?

Man kann sich glaub ich nur schwer vorstellen wie diese Frucht in einen Gin schmeckt. Man kennt den Geschmack eher von verschiedenen Likören oder Saucen mit einem Nougat-Anteil. Aber selbst als Botanical in einem Gin kann die Nuss ein tolles Aroma mitbringen. Hierbei ist es aber notwendig die Nuss von der Schale zu befreien um hier störende Bitternoten und anderen ungewünschte Nuancen zu entfernen.

Wenn man dann endlich die Haselnuss vor sich hat wartet ein toller Geschmack auf den Genießer.

Ähnliche Artikel

Johannisbrot

GinMaster

Paradieskörner

GinMaster

Sternanis

GinMaster

1 Kommentar

ᐅ Erdmandel - Ginnatic - dein Gin Blog 11. Oktober 2017 at 23:54

[…] Am Besten kann man den Geschmack der Erdmandel mit dem Geschmack der Haselnuss vergleichen. Der Geschmack dieser Frucht ist sehr ähnlich. Allerdings sind die Preise um einiges höher als die der Haselnuss. […]

Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

5 × vier =