Home » Dillsamen
Samen und Körner

Dillsamen

Macht nicht nur im Gurkensalat eine gute Figur

Dill kennt man wahrscheinlich vom Gurkensalat. Allerdings wird beim Gurkensalat nicht der Dillsamen verwendet sonder der frische Dill. Aber nicht nur in diesem Salat ist Dill ein gern gesehenes Gewürz. Es gibt noch viele weitere Speisen wo Dill oder Dillsamen eine super Ergänzung zum Geschmack sind.

Der Dill, das Dillkraut oder der Dillfenchel sind gängige Namen für diese Pflanze. Oft wird aber auch nur der Name Dill verwendet. Die Pflanze gehört zur Familie der Doldenblütler. Somit gehört Dill in die gleiche Familie wie Hopfen.

Die Pflanze gehört zu den krautigen Gewächsen und erreicht eine Höhe von bis zu 120 cm. Der Dill ist mittlerweile in ganz Europa heimisch. Allerdings muss er von Hand gepflanzt werden. Wildes Vorkommen in Deutschland ist eher selten, aber in Kräutergärten oder auf Balkonen ist der Dill sehr oft Zuhause. In Asien kommt das Gewächs auch in der wilden Natur vor.

Wie schmeckt Dill?

Um Dill für einen Gin Tonic oder als Gin Botanical vorstellen zu können, ist es wohl wichtig einmal den Geschmack der Dillsamen in wenigen Worten zusammenzufassen. Frischer Dill hat viel Frische in sich. Der Dillsamen bringt dieses Aroma auch mit sich. Jeder kennt ja den typischen Geschmack des Gewürz oder Botanicals, daher kann Dill wirklich super als Botanical für einen Gin verwendet werden.

Naturix24 – Dillsamen ganz – 500g-Beutel
  • ganze Dillsaat
  • ohne künstliche Zusätze
  • ohne Konservierungsstoffe
  • aus kontrolliertem Anbau

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar hinzufügen

Hinterlasse hier ein Kommentar

fünf × 5 =

GinKarteDeutschland

Platz 12 (weltweit)

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar