Home » Anissamen
Samen und Körner

Anissamen

Wie der Dill nur irgendwie doch Anders – Anis

Neben dem Sternanis gibt es auch noch den Anis. Der Anis dient als Gewürz und Heilpflanze und ist hier bei uns in Europa aber auch in Deutschland heimisch. Im Jahre 2014 gewannen die Anissamen sogar den Preis als Heilpflanze des Jahres 2014. Man sieht als schon das in den kleinen Samen wirklich etwas steckt.

Die Pflanze erreicht ein höhe von 10 bis 60 Zentimeter und wächst über ein Jahr krautig. Damit gehört die Anispflanze zu den einjährigen und krautigen Pflanzen. Aber nicht nur in Deutschland ist diese tolle Pflanze Zuhause, selbst in Japan kann man die Anissamen noch finden.

Der Anis braucht einen sehr guten Boden, reichhaltig an Nährstoffen und eine gleichbleibende Feuchtigkeit sorgen dafür das der Anis wächst und reicht an Samen trägt.

Wie schmeckt Annissamen?

Nicht nur als Botanical eignet sich der Anissamen super. Auch in verschiedenen Getränken und Speisen ist dieser ein fester Bestandteil. Egal ob es Backwaren oder Liköre wie Sambuca, Ouzo oder Absinth sind Anis ist schon sehr lange für Spirituosen sehr beliebt. Das Aroma des Anissamen kommt aus den ätherischen Ölen die ein sehr intensives und eigenes Aroma entstehen lassen.

Im Gin gibt der Anis ein schönes mildes und feines Aroma ab.

Naturix24 – Anis ganz – 100 g Beutel
  • ganze gereinigte Anissamen
  • ohne künstliche Zusätze
  • ohne Konservierungsstoffe

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar hinzufügen

Hinterlasse hier ein Kommentar

zwanzig − 15 =

GinKarteDeutschland

Platz 12 (weltweit)

LikeBox

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar