Welches Glas für einen Gin Tonic?

Welches Glas passt am besten für einen Gin Tonic?

Es gibt kaum etwas Besseres, als einen auf Eis servierten Gin Tonic. Aber Vorsicht, auch, wenn das Mischungsverhältnis und die Aromen ideal sind: Auch beim Servieren kann ein entscheidender Fehler passieren. In welchem Glas darf man also einen Gin Tonic kredenzen? Gibt es das perfekte Gin Tonic Glas?

Experten wissen: Das falsche Glas kann den besten Drink zerstören. Der Gin Tonic ist ein Longdrink. Als solcher wird er logischerweise auch in einem Longdrink-Glas serviert. Ein durchschnittliches Longdrink-Glas hat Platz für circa 6 cl Gin. Aufgegossen kann dann mit ungefähr 18 cl Tonic Water werden. Auch die benötigten großen Eiswürfel passen gut ins Glas. Vorsichtig sollte man sein, wenn man den Gin Tonic mit einigen Botanicals aufpimpen möchte. In einem Longdrink-Glas ist relativ wenig Platz, sodass beispielsweise Zitronenzesten schnell einmal an der Oberfläche schwimmen.

Gin Tonic im Tumbler?

Man kann den Gin Tonic auch in einem Tumbler servieren. Dieses Glas wird normalerweise für einen guten Whiskey verwendet. Hier ist das Volumen geringer. Idel ist der Tumbler, wenn man ein Mischungsverhältnis von 1:1 oder 1:2 anstrebt. Der Gin steht hier also im Vordergrund, daher ist die Auswahl besonders wichtig. Auch, wenn das Glas eher klein ist: Es wird bis zum Rand mit Eiswürfeln aufgefüllt!

Der Gin im Rotweinglas

Die Copas sind beim Gin Tonic auch immer mehr im Kommen. Unter einer Copa versteht man ein großes, bauchiges Glas, das auf den ersten Blick sofort an ein Weinglas erinnert. Gläser dieser Art sind relativ teuer. Wer also das Servieren einmal ausprobieren möchte, kann auf ein normales Weinglas zurückgreifen. Der Trend zu der Copa stammt übrigens aus Spanien. Ideal ist die Copa, wenn man mit Botanicals arbeitet. Anders als beim Longdrink-Glass verteilen sich die Zutaten hier optimal und sammeln sich nicht an der Oberfläche. Außerdem werdend die Aromen durch die Form des Glases besonders nah zur Nase geleitet. Nachteil: Euer Gin Tonic verwässert relativ schnell.

Je nachdem, wie man den Gin genießen möchte, muss das richtige Glas dafür ausgewählt werden. Erst dann wird das Trinken zu einem echten kulinarischen Erlebnis!

Ähnliche Artikel

Welcher Gin ist gut und günstig?

GinMaster

Welcher Gin für einen Gin Fizz?

GinMaster

Wann trinkt man Gin mit Gurke?

GinMaster