Welcher Gin für eine Party?

Welchen Gin soll ich auf eine Party mitbringen?

Wie teuer darf der Gin sein? Sind auf der Party Gin Liebhaber oder wird der Gin eh immer gleich mit irgend einem Tonic Water getrunken? Das sind wohl so die Fragen die man sich stellen sollte wenn man überlegt welchen Gin man auf die Party mitbringen sollte. 

Wichtig ist in unseren Augen das es sich hier um einen Gin handelt der eben gewürdigt wird oder einfach nur getrunken wird. Soll der Gin gewürdigt werden eignen sich bekannte Premium Marken wie ein Monkey 47 oder auch ein Gin Mare ideal. Diese Marken sind auch bei Nicht-Gin Fans mittlerweile bekannt und werden sicher für Freude sorgen. Möchte man aber wirklich nur einen Gin für einen schnellen Gin Tonic mitbringen eignen sich durchaus auch die Discounter Gins für unter 10 Euro die Flasche.

Diese Gins werden zwar nicht für den „Wow“ Effekt sorgen aber sind wahrscheinlich für eine Partygesellschaft die „eh alles trinkt“ die bessere Wahl. Wichtig ist halt auch hier wie immer die richtige Wahl des Tonic Water. Arbeitet man mit Discounter Tonic Water aus der 1,5 Liter PET Flasche wird kein Gin Tonic wirklich Freude bereiten. Hier empfiehlt sich dann der Umstieg auf ein höhenwertiges Produkt mit besseren Geschmack.

 

Ähnliche Artikel

Welcher Gin für einen Gin Fizz?

GinMaster

Wie lautet das beste Gin Tonic Rezept?

GinMaster

Wann gefriert Gin?

GinMaster