Home » Was ist den nun eigentlich Tonic Water?
Informationen Tonic Water

Was ist den nun eigentlich Tonic Water?

Immer wieder werde ich gefragt was nun eigentlich dieses Tonic Water für ein Getränk ist und wie es hergestellt wird. Ich wurde auch schon gefragt ob das Tonic Water „eigentlich viel Alkohol“ enthält.

In diesem Beitrag möchte ich mir einmal die Zeit nehmen und das Tonic Water etwas genauer erklären.

Was ist Tonic Water?

Auf Wikipedia findet man die Einleitung: „Tonic Water ist ein chininhaltiges Erfrischungsgetränk mit einem leicht bitteren Geschmack.“ (Quelle: Wikipedia.org)

Natürlich möchte ich in meinem Beitrag etwas genauer auf Chinin und den leicht bitteren Geschmack eingehen. Chemisch gesehen ist Chinin eine Verbindung welche hauptsächlich in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie als Bitterstoff eingesetzt wird.

tonic water

Chinin hat natürlich auch einen natürlichen Ursprung und wird aus der Rinde des Chinarindenbaums gewonnen. Der Chinarindenbaum ist in den Anden beheimatet und wird somit hauptsächlich in Südamerika gefunden.
Die letzten Jahre sind einige Länder immer stärker in den Focus der kultivierten Produktion des Chinarindenbaums gerückt. Hierzu gehören Indonesien und Malaysia. Die Rinde des Chinarindenbaums enthält etwa 10% – 20% Chinin. Das jährliche Handelsvolumen beträgt etwa 500 Tonnen.

Beleuchtet man ein Tonic Water mit licht strahlt dieses in einem hellen Blau – hier ist das Chinin wieder dran Schuld.

Die Idee hinter dem Tonic Water war es also ein erfrischenden Softtrink zu entwickeln welcher durch einen leicht bitteren Geschmack optimal für heiße Sommernächte geeignet ist. Durch Zugabe von verschiedenen Kräutern erreicht man ebenfalls die gewünschten Aromen. Hier gibt es verschiedene Tonic Water die Beispielsweise einen mediterrianen Geschmack haben.

Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar hinzufügen

Hinterlasse hier eine Kommentar

17 − 3 =