Home » Wie wird Gin hergestellt?
Informationen

Wie wird Gin hergestellt?

Wie wird Gin hergestellt?

Heute möchte ich mich einmal mit dem Thema der Gin Herstellung beschäftigen. In meinen letzten Beiträgen auf meinem Blog ging es meist nur darum wie man dieses tolle Getränk genießt und was man gegen den Hangover bei übermässigen Gin Genuss tun kann.

Um Gin genießen zu können muss dieser aber erstmal hergestellt werden.

Die Basis für die Herstellung von Gin ist immer der Neutralalkohol – dieser wird im Regelfall aus Weizen und Kartoffeln gewonnen – allerdings sind nun einige Gin Hersteller mittlerweile auch andere Neutralalkohole umgeschwänkt und produzieren nun aus anderen Dingen mit Zugaben von Botanicsls bereits die Basis für einen Gin.

Es gibt im wesentlichen 3 verschiedene Schritte oder Methoden wie der Neutralakohol nun seinen Geschmack bekommt.

Mazeration

Bei der Mazeration oder auf der Kaltauszug genannt werden die Botanicals (Pflanzen, Kräuter, Früchte und Hölzer) zerkleinert und oder ausgepresst. Dann wird dieses Gemisch für mehrere Wochen in den Alkohol eingelegt. Hierbei werden die Aromen an den Alkohol abgegeben und die ersten Geschmacksnoten werden somit an den Neutralalkohol übergeben.

Im Anschluss der Mazeration wird der Alkohol noch gefiltert, sodass hier ein klarer Gin entsteht.

Digestion

Bei der Digestion handelt es sich auch um den Heißauszug hierbei werden Botanicals in den Neutralalkohol gegeben und bei etwa 70 – 75 Grad in dem Alkohol gekocht. Hierbei lösen sich verschieden Aromen welche dem Gin sein Aroma geben.

Perkulation

Perkulation oder auch Mehrfacharomatisierung beschreibt einen Prozess, wobei der aufsteigende Wasserdampf und der gasförmige Alkohol durch verschiedene Ebenen oder Siebe geleitet wird. Auf diesen Ebenen findet man verschiedene Botanicals welche das Aroma durch den heißen Dampf optimal an das Destillat abgeben. Hierbei handelt es sich um einen Prozess welcher den Gin den Namen Destilled Gin verleiht. Nur der Gin welcher durch die Perkulation gewonnen wird darf diese Beschreibung tragen.

Bei der Perkulation werden die Aromastoffe sehr sanft an den Neutralalkohol abgegeben- allerdings ist dieses Verfahren nicht ganz günstig und zählt daher zu den teuren Herstellungsprozessen.

destille

Da ich euch nun hoffentlich eine kleine Übersicht geben konnte über das Thema „Wie wird Gin hergestellt?“ und verschiedenen Herstellungsverfahren unseres Lieblingsgetränks, hoffe ich das ihr bei eurem nächsten Gin Tonic etwas daran denkt wieviel Liebe in jeder einzelnen Flasche Gin stecken!

Du hast nun Lust bekommen selbst einmal Gin herzustellen? Mit einer kleinen Destille kann man hier den Vorgang der Perkulation super Zuhause nachmachen und seine eignen Aromen testen.



Über den Autor

GinMaster

Aus Liebe zu einem guten Gin Tonic!
Ginnatic - aus einer Schnapsidee entstanden!

Kommentar

Hinterlasse hier eine Kommentar

zwanzig − 5 =